Donnerstag, 02.04.2015
wird geladen

Bundesliga: 27. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

1899 Hoffenheim - Mönchengladbach

Hoffenheim 1899-Coach Gisdol muss seine Abwehrzentrale umbauen, da Bicakcic gesperrt fehlt. Abraham wird ihn aller Voraussicht nach ersetzen. Gut möglich, dass die Kraichgauer gegen offensivstarke Gladbacher mit drei Sechsern ins Rennen gehen. Bei Gladbach wird wohl Kruse ganz vorne den Vorzug vor Hahn bekommen.

Bei Hoffenheim fehlen: Bicakcic (Gelb-Rot-Sperre), Süle (Kreuzbandriss)

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Bei Gladbach fehlen: Thorben Marx (Knieprobleme)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Mönchengladbach gewann nur 3 der 13 BL-Duelle gegen Hoffenheim (4 Remis, 6 Niederlagen). Nur gegen Augsburg (14%) und die Bayern (22%) hat die Borussia eine schlechtere Siegquote als gegen 1899 (23%).
  • Zu Hause blieb die TSG in 8 Pflichtspielen gegen die Fohlen unbesiegt (6 Siege, 2 Remis) und ließ in den letzten 4 Heimspielen gegen die Borussia nur 1 Gegentor zu.
  • Hoffenheim verlor nur 1 der letzten 6 Bundesligaspiele (3 Siege, 2 Remis). Das 1-3 auf Schalke am 24. Spieltag war zugleich auch die einzige der letzten 4 Partien, in denen 1899 nicht zu Null spielte.
  • M'gladbach ist seit 6 BL-Partien unbesiegt (4 Siege, 2 Remis), aktuell nur Dortmund länger (7 Spiele). Die Favre-Elf schaffte es am vergangenen Spieltag als erster Verein in dieser Saison, ein Pflichtspiel beim FC Bayern zu gewinnen (2-0).

1899 Hoffenheim - Borussia Mönchengladbach: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.