Donnerstag, 02.04.2015
wird geladen

Bundesliga: 27. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Hertha BSC - SC Paderborn

Der Ausfall von Ben-Hatira hinterlässt in der Startelf eine Lücke - Haraguchi und Schulz streiten sich um den freigewordenen Platz. Fraglich ist noch, ob Skjelbred nach einer Muskelverhärtung rechtzeitig fit wird. Bei Paderborn muss Wemmer im Gegensatz zum 0:0 gegen Hoffenheim wohl Koc weichen.

Bei Hertha fehlen: Cigerci (Ermüdungsbruch im Fuß), Ben-Hatira (Verdacht auf Muskelfaserriss), Ronny (Muskelfaserriss in der Wade), Schieber (Kniearthroskopie), Baumjohann (Kreuzbandriss), Gersbeck (Trainingsrückstand)

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Bei Paderborn fehlen: Bertels (Aufbautraining), Saglik (Faserriss), Ducksch (Mittelfußbruch)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Nach dem 3-1-Sieg über Hertha in der Hinrunde lag Paderborn noch auf Rang 7. Danach gewannen die Ostwestfalen nur noch 1 der folgenden 16 Bundesliga-Spiele (6 Remis, 9 Niederlagen).
  • Durststrecke: In 9 der letzten 10 Partien blieb Paderborn torlos und wartet aktuell seit 461 Minuten auf ein Bundesliga-Tor!
  • Die Berliner sind seit 4 Spielen unbesiegt (2 Siege, 2 Remis), so lange wie seit Ende 2013 nicht mehr.
  • Defensive verbessert: 4-mal stand in den 7 Spielen unter Dardai die Null - häufiger als im kompletten Saisonverlauf zuvor (3-mal).

Hertha BSC - SC Paderborn: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.