Donnerstag, 19.03.2015
wird geladen

Bundesliga: 26. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Bayern - Gladbach

Absolutes Spitzenspiel in München! Beide Trainer gelten als Taktikfüchse und werden ihre Formationen bis zum Schluss geheimhalten. Bei den Bayern ist Robben zurück, außerdem steht Philipp Lahm bereit. Doch wer soll dafür raus? Ähnlich knifflig ist die Entscheidung für Lucien Favre. Neben Herrmann kann er sich dem Flügel zwischen Hahn, Hazard und Traore entscheiden. Spielt Korb, rückt Jantschke in die Mitte.

Bei Bayern fehlen: Javi Martinez (Aufbautraining), Thiago (Aufbautraining), Benatia (5. Gelbe Karte)

Bei Gladbach fehlen: Sezer (nicht berücksichtigt)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Topspiel I: Nur Bayern und Wolfsburg (je 19) holten in der Rückrunde mehr Zähler als Gladbach (17). Die Borussen holten seit Einführung der Drei-Punkte-Regel nie mehr Zähler in den ersten acht Partien der Rückserie

  • Topspiel II: Bayern (11) und Gladbach (20) ließen die wenigsten Gegentore zu. In der Rückrunde stellen die Fohlen mit nur vier Gegentreffern die beste BL-Defensive

  • Topspiel III: Bayern und Gladbach spielen nicht nur die meisten, sondern auch die präzisesten Pässe in der Bundesliga (FCB: 87,4 Prozent; BMG: 82,4 Prozent)

  • Die Fohlen reisen nicht gerne nach München: In 46 BL-Partien beim FC Bayern gelangen den Borussen nur zwei Siege (1995, 2011 - zehn Remis, 34 Niederlagen)

  • Aber: Von den letzten drei Duellen in der Allianz Arena konnte der Rekordmeister nur das letzte (3:1 im August 2013) gewinnen (ein Remis, eine Niederlage)

Bayern München - Borussia Mönchengladbach: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.