Donnerstag, 12.03.2015
wird geladen

Bundesliga: 25. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

VfL Wolfsburg - SC Freiburg

Die Wölfe müssen nach dem EL-Kracher gegen Inter auf den Fels in der Brandung verzichten: Naldo, der bislang in allen Liga-Partien 90 Minuten auf dem Feld stand, fehlt gesperrt. Aller Voraussicht nach wird Klose deshalb an der Seite von Knoche starten. Auch Freiburg wird in der Abwehrzentrale umbauen: Torrejon kehrt nach abgesessener Sperre zurück und verdrängt wohl Kempf. Zudem ersetzt Frantz Schuster (5. Gelbe Karte) auf der Doppelsechs.

Bei Wolfsburg fehlen: Naldo (5. Gelbe Karte), Hunt (Innenbandteilabriss), Felipe (Schlaganfall)

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Bei Freiburg fehlt: Schuster (5. Gelbe Karte)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Die Wölfe sammelten 10 Punkte aus den letzten 4 Duellen mit Freiburg und trafen dabei im Schnitt 3-mal pro Spiel. Der letzte Heimsieg der Wölfe gegen den SCF liegt aber schon über 3 Jahre zurück (3-2 im Februar 2012).
  • Von den 11 BL-Heimspiele gegen Freiburg gewann Wolfsburg nur 4, (4 Remis, 3 Niederlagen). Zudem gelang dem SCF nur 1-mal kein Tor beim VfL: am 17. April 2004 beim 4-0-Sieg der Wölfte vor fast 11 Jahren.
  • In gut 3,5 Wochen treffen beide Teams erneut in Wolfsburg aufeinander, dann aber im DFB-Pokal-Viertelfinale.
  • Wolfsburg verlor am 24. Spieltag in Augsburg erstmals nach zuvor 11 Bundesliga-Spielen ohne Niederlage (0-1). 2 BL-Pleiten in Serie gab es in Wolfsburg zuletzt vor fast genau 1 Jahr (23./24. Spieltag 2013/14).
  • Der VfL ist seit 17 BL-Heimspielen unbesiegt (13 Siege, 4 Remis), es ist die längste Serie ligaweit. Die letzte Heimpleite war das 1-6 gegen Bayern im März 2014. Der Vereinsrekord liegt bei 20 BL-Heimspielen ohne Niederlage (05/2008 - 08/2009).

VfL Wolfsburg - SC Freiburg: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.