wird geladen

Eintracht Frankfurt - SC Paderborn

Von SPOX
Donnerstag, 12.03.2015 | 11:14 Uhr
Advertisement
NBA
Di29.05.
Rockets vs. GSW: Spiel 7! Wer zieht in die Finals ein?
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Portugal -
Tunesien
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Island -
Norwegen
Friendlies
Brasilien -
Kroatien
Serie B
Venedig -
Perugia
Friendlies
Norwegen -
Panama
Friendlies
England -
Costa Rica
Friendlies
Portugal -
Algerien
Friendlies
Island -
Ghana
Friendlies
Schweiz -
Japan
Friendlies
Dänemark -
Mexiko

Nach dem Ausfall von Russ muss Eintracht-Trainer Schaaf seine Abwehr umbauen. Madlung wird deshalb wohl in der ersten Elf stehen. Auch ein Einsatz von Anderson wäre denkbar. Links streiten sich Inui und Piazon um einen Stammplatz. Bei Paderborn hängt alles von der taktischen Ausrichtung ab. Sollte Breitenreiter auf ein 4-4-2 setzen, müsste wohl Stoppelkamp für Kachunga auf die Bank. Der wiedergenesene Rafa Lopez ist noch keine Alternative für die Startelf.

Bei Eintracht Frankfurt fehlen: Russ (Knieoperation), Djakpa (Aufbautraining), Waldschmidt (Trainingsrückstand), Gerezgiher, Ignjovski (Oberschenkelprobleme)

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Bei Paderborn fehlen: Lück (Tor), Rafa Lopez, Brückner, Wemmer, Vucinovic, Pepic, Ouali, Vrancic, Bakalorz, Lakic, Ducksch, Saglik

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Die letzten 3 Pflichtspiele gegen den SC Paderborn konnte Eintracht Frankfurt nicht gewinnen (1 Remis, 2 Niederlagen).
  • Paderborn verlor die letzten 4 Partien gegen Teams aus der oberen Tabellenhälfte. Die Eintracht verlor 3 der letzten 4 Duelle mit Teams aus der unteren Tabellenhälfte - dazu gab es noch ein 2-1 gegen Hamburg am 23. Spieltag.
  • Frankfurt ließ die meisten Schüsse aufs Tor zu: 142. Die Eintracht kassierte die meisten Gegentore: 49 (Höchstwert mit Bremen), allein 30 in der 2. Hälfte (Höchstwert), 15 in der Schlussviertelstunde (Höchstwert).
  • Der SC Paderborn stellt die schwächste Defensive (20 Gegentore) sowie die schwächste Offensive (2 Treffer) der Rückrunde.
  • Paderborn gewann nur 1 der vergangenen 14 BL-Partien (5 Remis, 8 Niederlagen), 2-1 in Hannover. In der Tabelle der letzten 14 Spieltage ist man mit 8 Zählern Letzter. Der SCP verlor zuletzt erstmals in seiner BL-Geschichte 3 Partien in Serie.

Eintracht Frankfurt - SC Paderborn: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung