wird geladen

Bundesliga: 24. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

1. FC Köln - Eintracht Frankfurt

Peszko fehlte dem 1. FC Köln im Pokal gesperrt, in der Bundesliga ist er allerdings ein Thema. Dann würde Olkowski eine Position nach hinten rutschen. Bei Eintracht Frankfurt sind Zambrano und Seferovic nach ihren Sperren wieder zurück.

Bei Köln fehlen: Gerhardt (Pfeiffersches Drüsenfieber), Matuschyk (grippaler Infekt), Helmes (Knorpelschaden in der Hüfte)

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Bei Eintracht Frankfurt fehlen: Gerezgiher, Ignjovski (beide Oberschenkelzerrung), Kinsombi (muskuläre Probleme), Djakpa, Waldschmidt (beide Aufbautraining)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • In Köln ist die SGE seit über 20 Jahren sieglos! Seit einem 3-2-Sieg am letzten BL-Spieltag 1993/94 (Siegtor durch Anthony Yeboah) gab es in 11 Pflichtspiel-Duellen 8 Erfolge der Rheinländer und 3 Remis
  • Der FC gewann nur 1 der letzten 8 BL-Spiele (4 Remis, 3 Niederlagen) und erzielte nur 2 Treffer in den letzten 5 Partien, in denen es 3 Remis und 2 Niederlagen gab
  • 5 Heimtore sind Ligatiefstwert und historischer Negativrekord für den FC in der BL. In 10 der 23 Partien 2014/15 blieb die Stöger-Elf torlos, alleine 7-mal in Heimspielen
  • Frankfurt hat den drittbesten Angriff der Liga (42 Tore), kassierte aber auch die zweitmeisten Gegentore (45). Nur bei den Bremern fiel noch 1 Tor mehr als bei der Eintracht (87 Tore, im Schnitt: 3.8 pro Partie)
  • Die SGE gab in dieser Saison die meisten Punkte nach Führung ab (18), Köln die viertmeisten (12). Nur diese beiden Teams verloren schon 4-mal nach Führung

1. FC Köln - Eintracht Frankfurt: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.