Sonntag, 08.03.2015
wird geladen
SpielberichtStatistikDiashowTabelleTorjägerRechner

Bundesliga - 24. Spieltag

4:2! FC schießt Eintracht ab

Der 1. FC Köln hat dank eines furiosen Finales seinen Heimfluch gebannt und mit dem 600. Bundesliga-Sieg seiner Geschichte einen großen Schritt aus dem Tabellenkeller gemacht. Die Rheinländer gewannen gegen Eintracht Frankfurt verdient mit 4:2 (1:0) und verbesserten sich mit ihrem ersten Heimerfolg seit dem 18. Oktober auf Rang elf.

Jubel: Der FC schoss die Eintracht aus dem Stadion
© Getty
Jubel: Der FC schoss die Eintracht aus dem Stadion

Anthony Ujah zerrte Geißbock Hennes im Übermut an den Hörnern, die Fans stimmten einen Karnevalsklassiker nach dem anderen an: Nachdem der Heimfluch durch das 4:2 (1:0) gegen Eintracht Frankfurt endlich gebannt war, herrschte beim 1. FC Köln die pure Freude. "Ich war nach dem Tor so erleichtert, und Hennes ist mein bester Freund", sagte Ujah zu seinem ungewöhnlichen Jubel.

"Das war ein wichtiger Sieg für uns. Wir sind der Gewinner des Spieltages im Tabellenkeller", äußerte auch ein überglücklicher Marcel Risse nach dem Abpfiff bei Sky. Der gebürtige Kölner hatte mit dem 2:1 das furiose Finale des FC in Schlussphase eingeleitet.

Die erste Führung des FC durch das erste Liga-Tor von Winter-Neuzugang Deyverson (28.) hatte Alex Meier noch egalisiert (58.). Dann schlug aber der FC eiskalt zu. Risse (72.), Yuya Osako (79.) und Ujah (82.) machten innerhalb von zehn Minuten den zweiten Heimsieg und den bislang höchsten Sieg in dieser Saison perfekt, durch den sich die Geißböcke auf Rang elf verbesserten.

Wimmer trübt die Stimmung

Meier konnte in der Nachspielzeit (90.+3) für die Gäste per Elfmeter nur noch verkürzen, führt aber mit 18 Treffern die Torjägerliste an. Kevin Wimmer hatte mit einem Foul gegen Haris Seferovic den Strafstoß verursacht und dafür die Rote Karte gesehen.

Die besten Bilder des 24. Spieltags
PADERBORN - LEVERKUSEN 0:3: Zahlreiche Bayer-Fans fanden den Weg in die Benteler-Arena
© getty
1/47
PADERBORN - LEVERKUSEN 0:3: Zahlreiche Bayer-Fans fanden den Weg in die Benteler-Arena
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg.html
Doch die Fans des SCP scheinen farbenfroh gerüstet für den Kampf um drei Punkte
© getty
2/47
Doch die Fans des SCP scheinen farbenfroh gerüstet für den Kampf um drei Punkte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=2.html
Gegen Paderborn rannte sich Karim Bellarabi immer wieder fest
© getty
3/47
Gegen Paderborn rannte sich Karim Bellarabi immer wieder fest
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=3.html
Über weite Strecken bissen sich beide Teams im Mittelfeld fest
© getty
4/47
Über weite Strecken bissen sich beide Teams im Mittelfeld fest
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=4.html
Auch ohne Calhanoglu traf Papadopoulos für die Leverkusener nach einem Standard
© getty
5/47
Auch ohne Calhanoglu traf Papadopoulos für die Leverkusener nach einem Standard
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=5.html
Also trat Son heute die Ecken und machte für die Leverkusener in der 84. Minute den Sack zu
© getty
6/47
Also trat Son heute die Ecken und machte für die Leverkusener in der 84. Minute den Sack zu
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=6.html
KÖLN-FRANKFURT 4:2: Viele Tore schießt der FC eher selten - Umso größer ist der Jubel, wenn doch eins fällt!
© getty
7/47
KÖLN-FRANKFURT 4:2: Viele Tore schießt der FC eher selten - Umso größer ist der Jubel, wenn doch eins fällt!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=7.html
Im Anschluss teilten die Frankfurter ordentlich aus
© getty
8/47
Im Anschluss teilten die Frankfurter ordentlich aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=8.html
Deshalb hatten die Hessen mit Knut Kircher auch einiges zu besprechen
© getty
9/47
Deshalb hatten die Hessen mit Knut Kircher auch einiges zu besprechen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=9.html
In der Schlussphase holte sich Kevin Wimmer noch völlig unnötig die Rote Karte
© getty
10/47
In der Schlussphase holte sich Kevin Wimmer noch völlig unnötig die Rote Karte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=10.html
Am Ende jubelten trotzdem die Kölner
© getty
11/47
Am Ende jubelten trotzdem die Kölner
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=11.html
Ujah zum 4:2! Da muss selbst der Hennes tanzen!
© imago
12/47
Ujah zum 4:2! Da muss selbst der Hennes tanzen!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=12.html
FSV MAINZ 05 - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 2:2: Lucien Favre hat alle Grund zur Freude...
© getty
13/47
FSV MAINZ 05 - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 2:2: Lucien Favre hat alle Grund zur Freude...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=13.html
...denn zur Pause führt Gladbach mit 1:0
© getty
14/47
...denn zur Pause führt Gladbach mit 1:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=14.html
Nach dem 2:0 geht Mainz dann ein Lichtlein auf
© getty
15/47
Nach dem 2:0 geht Mainz dann ein Lichtlein auf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=15.html
Mainz krönt seine Leistung schließlich mit dem 2:2
© getty
16/47
Mainz krönt seine Leistung schließlich mit dem 2:2
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=16.html
Am Ende avancierte Shinji Okazaki zum Fohlenbändiger
© getty
17/47
Am Ende avancierte Shinji Okazaki zum Fohlenbändiger
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=17.html
SC FREIBURG - WERDER BREMEN 0:1: Anfangs ist die Partie hart umkämpft. Freiburg und Bremen schenken sich nichts
© getty
18/47
SC FREIBURG - WERDER BREMEN 0:1: Anfangs ist die Partie hart umkämpft. Freiburg und Bremen schenken sich nichts
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=18.html
In der 35. Minute zirkelt Di Santo den Ball von der linken Strafraumecke Richtung Freiburger Tor...und trifft! Was für ein Tor! Ganz stark!
© getty
19/47
In der 35. Minute zirkelt Di Santo den Ball von der linken Strafraumecke Richtung Freiburger Tor...und trifft! Was für ein Tor! Ganz stark!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=19.html
So ein Traumtor muss natürlich mit der ganzen Mannschaft gefeiert werden! Es ist Di Santos zwölfter Saisontreffer
© getty
20/47
So ein Traumtor muss natürlich mit der ganzen Mannschaft gefeiert werden! Es ist Di Santos zwölfter Saisontreffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=20.html
Es bleibt beim 1:0 für Werder! Ein Unentschieden wäre am Ende verdienter gewesen! Skripnik ist's egal und freut sich
© getty
21/47
Es bleibt beim 1:0 für Werder! Ein Unentschieden wäre am Ende verdienter gewesen! Skripnik ist's egal und freut sich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=21.html
Trotz einer starken zweiten Halbzeit verloren! Die Freiburger sind mal wieder enttäuscht
© getty
22/47
Trotz einer starken zweiten Halbzeit verloren! Die Freiburger sind mal wieder enttäuscht
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=22.html
FC AUGSBURG - VFL WOLFSBURG 1:0: In der ersten Halbzeit lieferten beide Teams einen recht langweiligen Kick mit wenig Höhepunkten
© getty
23/47
FC AUGSBURG - VFL WOLFSBURG 1:0: In der ersten Halbzeit lieferten beide Teams einen recht langweiligen Kick mit wenig Höhepunkten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=23.html
Daniel Caligiuri versucht offensiv Akzente zu setzen - es bleibt beim Versuchen...
© getty
24/47
Daniel Caligiuri versucht offensiv Akzente zu setzen - es bleibt beim Versuchen...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=24.html
Elfmeter für die Schwaben: Tobias Werner scheitert an Benaglio! "Umso besser", denkt sich Dominik Kohr und staubt zum 1:0 ab!
© getty
25/47
Elfmeter für die Schwaben: Tobias Werner scheitert an Benaglio! "Umso besser", denkt sich Dominik Kohr und staubt zum 1:0 ab!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=25.html
Bas Dost fehlt heute scheinbar der Durchblick: Der Niederländer bleibt ohne Torerfolg - irgendwie ungewohnt
© getty
26/47
Bas Dost fehlt heute scheinbar der Durchblick: Der Niederländer bleibt ohne Torerfolg - irgendwie ungewohnt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=26.html
Es bleibt beim 1:0! Die Augsburger dürfen sich über einen verdienten Sieg gegen den Tabellenzweiten freuen - und das tun sie!
© getty
27/47
Es bleibt beim 1:0! Die Augsburger dürfen sich über einen verdienten Sieg gegen den Tabellenzweiten freuen - und das tun sie!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=27.html
HANNOVER 96 - FC BAYERN 1:2: Surprise, surprise: Hannover geht durch Kiyotake in Führung. Die Freude ist ihm sichtlich anzusehen
© getty
28/47
HANNOVER 96 - FC BAYERN 1:2: Surprise, surprise: Hannover geht durch Kiyotake in Führung. Die Freude ist ihm sichtlich anzusehen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=28.html
Doch Bayerns Antwort kommt postwendend: Xabi Alonso rutscht beim Freistoß fast aus - und trifft!
© getty
29/47
Doch Bayerns Antwort kommt postwendend: Xabi Alonso rutscht beim Freistoß fast aus - und trifft!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=29.html
Und das Spiel ist gedreht! Thomas Müller verwandelt den Elfmeter sicher zum 2:1
© getty
30/47
Und das Spiel ist gedreht! Thomas Müller verwandelt den Elfmeter sicher zum 2:1
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=30.html
Guardiola scheint nicht zufrieden mit der Leistung seiner Bayern zu sein. Nach nicht mal 70 Minuten hat er schon dreimal gewechselt
© getty
31/47
Guardiola scheint nicht zufrieden mit der Leistung seiner Bayern zu sein. Nach nicht mal 70 Minuten hat er schon dreimal gewechselt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=31.html
Hannover verliert 1:2! Für Tayfun Korkut wird es jetzt richtig eng...
© getty
32/47
Hannover verliert 1:2! Für Tayfun Korkut wird es jetzt richtig eng...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=32.html
SCHALKE 04 - 1899 HOFFENHEIM 3:1: Grund zum Feiern für den Österreicher: Christian Fuchs erzielt die frühe Schalker Führung
© getty
33/47
SCHALKE 04 - 1899 HOFFENHEIM 3:1: Grund zum Feiern für den Österreicher: Christian Fuchs erzielt die frühe Schalker Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=33.html
Max Meyer trifft in der 41. Minute zum 2:0 - der Jubel ist scheinbar so laut, dass er sich die Ohren zuhalten muss
© getty
34/47
Max Meyer trifft in der 41. Minute zum 2:0 - der Jubel ist scheinbar so laut, dass er sich die Ohren zuhalten muss
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=34.html
Kevin Volland sauer: eine ganz schwache Leistung der Hoffenheimer in Halbzeit eins
© getty
35/47
Kevin Volland sauer: eine ganz schwache Leistung der Hoffenheimer in Halbzeit eins
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=35.html
Munter geht es für die Schalker in Halbzeit zwei weiter: Meyer trifft nach Choupo-Motings Assist doppelt und zum 3:0
© getty
36/47
Munter geht es für die Schalker in Halbzeit zwei weiter: Meyer trifft nach Choupo-Motings Assist doppelt und zum 3:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=36.html
Daumen hoch von Volland: Immerhin ein Tor für die Hoffenheimer! Ändern tut der Treffer aber nicht mehr viel: Es bleibt beim 1:3
© getty
37/47
Daumen hoch von Volland: Immerhin ein Tor für die Hoffenheimer! Ändern tut der Treffer aber nicht mehr viel: Es bleibt beim 1:3
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=37.html
HAMBURGER SV - BORUSSIA DORTMUND 0:0: Jetzt ist noch Zeit für Nettigkeiten bei den Chefs
© getty
38/47
HAMBURGER SV - BORUSSIA DORTMUND 0:0: Jetzt ist noch Zeit für Nettigkeiten bei den Chefs
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=38.html
Das einzige Erwähnenswerte in Hälfte eins: Das kleine Privatduell zwischen Oliver Kirch und Mohamed Gouaida
© getty
39/47
Das einzige Erwähnenswerte in Hälfte eins: Das kleine Privatduell zwischen Oliver Kirch und Mohamed Gouaida
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=39.html
Da bringt der frustrierte Blick auch nichts mehr - der Ball geht in die falsche Richtung
© getty
40/47
Da bringt der frustrierte Blick auch nichts mehr - der Ball geht in die falsche Richtung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=40.html
"Hey Leute, spielt mal Fußball!" Coach Zinnbauer weiß auch nicht, was er von diesem Spiel halten soll
© getty
41/47
"Hey Leute, spielt mal Fußball!" Coach Zinnbauer weiß auch nicht, was er von diesem Spiel halten soll
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=41.html
Schließlich bleibt es beim 0:0 in Hamburg
© getty
42/47
Schließlich bleibt es beim 0:0 in Hamburg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=42.html
VFB STUTTGART - HERTHA BSC 0:0: "Oh nein, bitte nicht!" John Heitinga kann es nicht fassen, aber Schiri Brych kennt kein Erbarmen
© getty
43/47
VFB STUTTGART - HERTHA BSC 0:0: "Oh nein, bitte nicht!" John Heitinga kann es nicht fassen, aber Schiri Brych kennt kein Erbarmen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=43.html
Wohin man auch sieht - für den VfB scheint es einfach nicht besser zu werden. Dabei war der Anfang durchaus vielversprechend
© getty
44/47
Wohin man auch sieht - für den VfB scheint es einfach nicht besser zu werden. Dabei war der Anfang durchaus vielversprechend
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=44.html
Georg Niedermeier rennt Thomas Kraft um. Der sieht Sternchen...
© getty
45/47
Georg Niedermeier rennt Thomas Kraft um. Der sieht Sternchen...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=45.html
...und muss schließlich ausgewechselt werden. Eine gute Entscheidung - Kraft schien im Kramer-Modus zu sein
© getty
46/47
...und muss schließlich ausgewechselt werden. Eine gute Entscheidung - Kraft schien im Kramer-Modus zu sein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=46.html
Tore gab es im Spiel schließlich keine, was unter anderem auch an diesem Herren lag
© getty
47/47
Tore gab es im Spiel schließlich keine, was unter anderem auch an diesem Herren lag
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/24-spieltag/beste-bilder-24-spieltag-dortmund-bayern-wolfsburg,seite=47.html
 

"Insgesamt überwiegt die Freude über den Sieg. Sicher ist es am Ende ärgerlich, dass mal wieder die Dreifachbestrafung greift", sagte FC-Sportchef Jörg Schmadtke nach dem Spiel bei Sky. Auch sein Trainer Peter Stöger war zufrieden: "Wir müssen an unsere Grenzen gehen, wenn wir in dieser Liga bestehen wollen. Das haben wir heute physisch und psychisch gemacht. Deshalb bin ich natürlich zufrieden."

Deyverson rechtfertigt Vertrauen

Stöger hatte nach nur fünf Toren in den ersten elf Heimspielen dem beim 1:2 im Pokal in Freiburg Pokal erfolgreichen Deyverson eine erste Bewährungschance von Beginn an gegeben. Bei der Eintracht kehrte Carlos Zambrano nach Sperre zurück, zudem rückte Chelsea-Leihgabe Lucas Piazon, beim 1:0 gegen Schalke als Joker Siegtorschütze, in die Startelf.

Die 50.000 Zuschauer in der ausverkauften WM-Arena sahen zunächst ein nahezu einschläferndes Spiel, in dem Torraumszenen Mangelware blieben. Wie aus dem Nichts kam dann die kuriose Führung der Gastgeber: Nach einem Abstoß von Timo Horn sprangen die Frankfurter Innenverteidiger Marco Russ und Carlos Zambrano unter dem Ball durch, und Deyverson lupfte ihn über den herauseilenden Kevin Trapp ins Tor.

Doppelschlag bringt die Entscheidung

Die Eintracht enttäuschte im Spiel nach vorne zunächst komplett. Meier hatte im ersten Durchgang ganz fünf Ballkontakte. Doch nach dem Wechsel wurde die Eintracht zunächst stärker und Meier belohnte sie prompt: Nach schöner Kombination über Bastian Oczipka und Piazon scheiterte er zunächst an Timo Horn, war aber im Nachsetzen erfolgreich.

Fast im Gegenzug war Risse mit einem Flachschuss von der Strafraumgrenze erfolgreich. Osako und Ujah machten dann aus der Arena einen Hexenkessel, in dem die Gäste bis auf den Strafstoß nichts mehr entgegenzusetzen hatten.

Köln - Eintracht Frankfurt: Daten zum Spiel


Diskutieren Drucken Startseite
13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.