Donnerstag, 26.02.2015
wird geladen

Bundesliga: 23. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Mönchengladbach - SC Paderborn

Borussia Mönchengladbach wird nach dem Spiel in der Europa League rotieren. Hrgota, Hahn und Traore könnten offensiv starten, Wendt ist eine Alternative für die Viererkette. In Paderborn grübelt man noch über die Besetzung der Defensive - und des Sturmzentrums. Lakic drängt in die Startelf. Stellt Breitenreiter gleich zwei Stürmer auf?

Bei Gladbach fehlen: -

Die Bundesliga geht in die heiße Phase - Jetzt bei Tipico wetten!

Bei Paderborn fehlen: Hartherz (Rotsperre), Lopez (Muskelfaserriss), Bertels (Fersen-OP)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Mönchengladbach gewann 2 der 3 Pflichtspiele gegen den SC Paderborn und spielte 1-mal remis. Diese Punkteteilung (1:1) gab es jedoch im einzigen Heimspiel gegen die Ostwestfalen im Dezember 2007 in der 2. Liga
  • Die Favre-Elf gewann die letzten 4 BL-Heimspiele, das ist die längste Serie seit der Hinrunde 2013/14, als die ersten 8 Heimspiele der Saison gewonnen wurden
  • Paderborn gewann nur 1 der letzten 12 BL-Spiele (2:1 in Hannover am 21. Spieltag), dazu gab es 5 Remis und 6 Niederlagen. In der Tabelle liegt der Liga-Neuling auf Rang 15, schlechter platziert war er nie
  • Sieglos am Ende einer Europapokalwoche: Gladbach blieb 2014/15 in 9 BL-Begegnungen nach einer Europapokalpartie sieglos (7 Remis, 2 Niederlagen) und erzielte in diesen 9 Spielen nur 4 Tore

Borussia Mönchengladbach - SC Paderborn: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren

Voraus. Aufstellungen: Die Rückkehr des Schweinsteigers

In der Champions League hat Jürgen Klopp immer viel zu lachen. Doch was ist mit der Liga?

Sonntagsspiele: Vielleicht hilft das Flutlicht...

Heiko Westermann hat seine ganz eigene Vorbereitung auf die Hoffenheimer Offensive

Vorschau: Viel Respekt in Hamburg


Diskutieren Drucken Startseite
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.