Montag, 15.12.2014
wird geladen

Bundesliga: 16. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

SC Paderborn - Schalke 04

Am System wird Breitenreiter wohl wieder Änderungen vornehmen, ob es wieder eine Fünferkette gibt? Di Matteo wird wohl an der Dreierkette festhalten. Inwieweit das Pesonal ändert, wird sich zeigen. Möglich, dass Sam in die Elf rutscht.

Bei Paderborn fehlen: Koc (Knochenödem), Bartel (Trainingsrückstand)

Bei Schalke fehlen: Boateng (Sprunggelenk), Draxler (Sehnenriss), Goretzka (Muskelbündelriss), Farfan (Knorpelschaden), Kolasinac (Kreuzbandriss), Matip (Fußbruch), Obasi (Knochenhautentzündung)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Trotz der regionalen Nähe (115 Kilometer Luftlinie) trifft der SC Paderborn (inkl. Vorgängervereine) erstmals in seiner Vereinsgeschichte in einem Pflichtspiel auf Schalke 04.
  • Allerdings absolvierte der SC Paderborn bzw. die TuS Paderborn-Neuhaus seit der Fusion 1985 bereits sechs Duelle gegen die Zweitvertretung des Bundesligisten FC Schalke 04 II, in denen man ungeschlagen blieb (4 Siege, 2 Remis).
  • Schalkes Verteidiger Marvin Friedrich war in der Saison 2010/11 für die U17 von Paderborn aktiv, ehe er sich im Sommer 2011 der Jugend der Königsblauen anschloss und sich bis zu den Profis hochkämpfte.
  • Fabian Giefer kassierte in der Vorsaison mit Fortuna Düsseldorf einen 1:6-Heimklatsche gegen Paderborn, die geteilt höchste Pleite seiner Profikarriere. Mahir Saglik schenkte Giefer damals vier Treffer ein.

SC Paderborn - Schalke 04: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.