Dienstag, 16.12.2014
wird geladen
AnalyseINTERVIEWStatistikDiashowTabelleRechner

Bundesliga - 16. Spieltag

1:0! Stuttgart schlägt schwachen HSV

Der Hamburger SV hat am 16. Spieltag der Bundesliga nach einer erschreckend schwachen Leistung sein Heimspiel gegen den VfB Stuttgart mit 0:1 (0:1) verloren. Den Schwaben gelang unter Huub Stevens somit der zweite Auswärtssieg und ein wichtiger Dreier im Kampf gegen den Abstieg.

Stuttgart gelang in Hamburg ein wichtiger Dreier im Abstiegskampf
© Getty
Stuttgart gelang in Hamburg ein wichtiger Dreier im Abstiegskampf

Vor 47.000 Zuschauern in der Imtech-Arena erzielte der VfB durch den zweiten Saisontreffer von Florian Klein kurz vor der Pause das Tor des Tages (42.).

Die zweiten 45 Minuten begannen mit einem Paukenschlag: VfB-Verteidiger Georg Niedermeier sah nach einem Foul an Artjom Rudnevs die Rote Karte (53.).

Doch der HSV brachte in Überzahl nur wenig zustande und muss beim Auswärtsspiel auf Schalke am kommenden Wochenende zudem auf Rafael van der Vaart verzichten. Der Niederländer sah seine 5. Gelbe Karte der Saison.

Stürmer Pierre-Michel Lasogga, der nun bereits seit über zehn Bundesliga-Stunden ohne Tor ist, musste kurz vor der Halbzeit mit Verdacht auf Oberschenkelzerrung ausgewechselt werden.

Somit stehen für Hamburg nun vier Niederlagen gegen Stuttgart aus den letzten sechs Partien. Dazu verloren die Rothosen acht von neun Spielen, in denen man in Rückstand geriet.

Für den VfB war es erst das zweite Spiel in dieser Saison, in dem man ohne Gegentor blieb.

SPOX-Top-11 des Spieltags Die Opta-Zahlen zum 16. Spieltag

Get Adobe Flash player

Reaktionen:

Josef Zinnbauer (Trainer HSV): "Der Punch in der Box, der uns seit Wochen fehlt, war wieder nicht da. Wir haben unerklärlicherweise nach gutem Start den Faden verloren. In der zweiten Hälfte haben wir uns gegen einen tiefstehenden Gegner zu wenig bewegt und zu wenige Ideen gehabt. Gegen zehn Mann muss man kreativer sein und mehr Druck auf die Kiste kriegen."

Huub Stevens (Trainer VfB): "Die drei Punkte sind sehr wichtig. Zur Halbzeit hätten wir 2:0 oder 3:0 führen können. Wenn du in Unterzahl spielst, geht es nur noch darum, die Führung über die Zeit zu kriegen. Meine Jungs haben bravourös gekämpft, großes Kompliment dafür."

SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Keine Änderungen beim HSV, Coach Zinnbauer vertraut der Elf, die zuletzt 0:0 in Freiburg spielte.

Beim VfB nach dem Remis in Mainz dagegen zwei Neue in der Startelf: Harnik kehrt nach Nackenzerrung zurück, zudem darf Maxim ran. Ginczek und Werner müssen auf die Bank.

12.: Van der Vaart spielt einen langen Ball auf Rudnevs, der von der linken Seite in den Strafraum flankt. Dort legt Lasogga die Kugel artistisch auf Müller ab, der Ex-Mainzer bekommt unter starker Bedrängnis von Ulreich allerdings keinen geordneten Abschluss mehr hin.

16.: Maxim bringt eine Ecke von der rechten Seite herein. Der Ball rutscht ganz durch zu Harnik an den langen Pfosten. Dessen unbedrängter Schuss aus zehn Metern geht zwei Meter über das Tor von Drobny. Da wäre mehr drin gewesen!

32.: Hlousek mit dem Flankenwechsel von links. Klein köpft die Kugel an der Strafraumgrenze zu Harnik. Der steht nicht im Abseits und knallt die Kugel frei vor Drobny neben den Kasten - dickes Ding!

36.: Maxim-Eckball von rechts. In der Mitte steigt Niedermeier hoch und köpft aufs Tor. Drobny ist schon geschlagen, doch Holtby klärt die Kugel auf der Linie.

42., 0:1, Klein: Van der Vaart verliert den Ball im Aufbau. Harnik hat auf der rechten Seite jede Menge Platz und spielt nach innen. Behrami fälscht den Pass direkt in die Füße von Maxim ab. Der behält im Strafraum die Übersicht und legt auf Klein quer, der locker aus zwölf Metern einschiebt.

Die besten Bilder des 16. Spieltags
DORTMUND - WOLFSBURG 2:2: Pierre-Emerick Aubameyang nutzt die frühe Führung und fliegt in Richtung Fankurve
© getty
1/47
DORTMUND - WOLFSBURG 2:2: Pierre-Emerick Aubameyang nutzt die frühe Führung und fliegt in Richtung Fankurve
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn.html
Da hätte der BVB noch drei Leute dazu stellen können - KDB hätte einen Weg an der Mauer vorbei gefunden
© getty
2/47
Da hätte der BVB noch drei Leute dazu stellen können - KDB hätte einen Weg an der Mauer vorbei gefunden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=2.html
Nach seinem Tor haben ihn seine Mitspieler dann alle ganz doll lieb
© getty
3/47
Nach seinem Tor haben ihn seine Mitspieler dann alle ganz doll lieb
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=3.html
Gestärkt von seinem Tor fährt Kevin De Bruyne sein Bein aus und erobert den Ball
© getty
4/47
Gestärkt von seinem Tor fährt Kevin De Bruyne sein Bein aus und erobert den Ball
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=4.html
"Goooool" - Ciro Immobile will den Ball ins Tor schreien, hat damit aber keinen Erfolg
© getty
5/47
"Goooool" - Ciro Immobile will den Ball ins Tor schreien, hat damit aber keinen Erfolg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=5.html
FRANKFURT - HERTHA 4:4: "Ich wars nicht" - Bevor der Schiedsrichter auf blöde Ideen kommt, zeigt Hajime Hosogai vorsichtshalber seine Unschuld
© getty
6/47
FRANKFURT - HERTHA 4:4: "Ich wars nicht" - Bevor der Schiedsrichter auf blöde Ideen kommt, zeigt Hajime Hosogai vorsichtshalber seine Unschuld
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=6.html
Augen zu und durch! Sowohl Makoto Hasebe als auch Ronny versuchen sich blind im Kopfballduell
© getty
7/47
Augen zu und durch! Sowohl Makoto Hasebe als auch Ronny versuchen sich blind im Kopfballduell
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=7.html
Einfach mal mit dem Kopf durch die Wand versucht es Stefan Aigner gleich gegen zwei Herthaner
© getty
8/47
Einfach mal mit dem Kopf durch die Wand versucht es Stefan Aigner gleich gegen zwei Herthaner
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=8.html
Der obligatorische Gruß in den Himmel darf nach dem Treffer von Anthony Brooks natürlich nicht fehlen
© getty
9/47
Der obligatorische Gruß in den Himmel darf nach dem Treffer von Anthony Brooks natürlich nicht fehlen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=9.html
"Und dann die Hände zum Himmel...": Thomas Kraft feiert das Tor auf seine eigene Art und Weise
© getty
10/47
"Und dann die Hände zum Himmel...": Thomas Kraft feiert das Tor auf seine eigene Art und Weise
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=10.html
HOFFENHEIM - LEVERKUSEN 0:1: Jin-Su Kim will Karim Bellarabi ein Bein stellen, doch der hat's geahnt und springt kurzerhand drüber
© getty
11/47
HOFFENHEIM - LEVERKUSEN 0:1: Jin-Su Kim will Karim Bellarabi ein Bein stellen, doch der hat's geahnt und springt kurzerhand drüber
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=11.html
Stefan Kießling beweist kein so gutes Auge wie sein Teamkollege und wird von Sebastian Rudy gelegt
© getty
12/47
Stefan Kießling beweist kein so gutes Auge wie sein Teamkollege und wird von Sebastian Rudy gelegt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=12.html
Trotz der Vollversammlung in seinem Strafraum verliert Oliver Baumann nicht die Übersicht und wehrt den Ball ab
© getty
13/47
Trotz der Vollversammlung in seinem Strafraum verliert Oliver Baumann nicht die Übersicht und wehrt den Ball ab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=13.html
Da ist er ja wieder unser Slalom-Läufer. Auch Sebastian Rudy lässt Karim Bellarabi einfach mal links stehen
© getty
14/47
Da ist er ja wieder unser Slalom-Läufer. Auch Sebastian Rudy lässt Karim Bellarabi einfach mal links stehen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=14.html
Was Markus Gisdol seinen Spielern damit wohl sagen will?
© getty
15/47
Was Markus Gisdol seinen Spielern damit wohl sagen will?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=15.html
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - WERDER BREMEN 4:1: Getreu dem Motto "doppelt hält besser" eilt Tony Jantschke Christoph Kramer zur Hilfe
© getty
16/47
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - WERDER BREMEN 4:1: Getreu dem Motto "doppelt hält besser" eilt Tony Jantschke Christoph Kramer zur Hilfe
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=16.html
Philipp Bargfrede lässt gegen Max Kruse keinerlei Zweifel daran, wem die Lufthoheit gehört
© getty
17/47
Philipp Bargfrede lässt gegen Max Kruse keinerlei Zweifel daran, wem die Lufthoheit gehört
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=17.html
Arm in Arm lässt's sich doch am besten feiern: Max Kruse und Branimir Hrgota beim kollektiven Torjubel
© getty
18/47
Arm in Arm lässt's sich doch am besten feiern: Max Kruse und Branimir Hrgota beim kollektiven Torjubel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=18.html
"Irgendwie so habe ich das doch im Schulsport gelernt" - denkt sich Clemens Fritz und versucht sich an einem Purzelbaum
© getty
19/47
"Irgendwie so habe ich das doch im Schulsport gelernt" - denkt sich Clemens Fritz und versucht sich an einem Purzelbaum
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=19.html
Sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch noch erfolgreich! Zlatko Junuzovic konzentriert sich lieber auf seine Kernkompetenzen
© getty
20/47
Sieht nicht nur gut aus, sondern ist auch noch erfolgreich! Zlatko Junuzovic konzentriert sich lieber auf seine Kernkompetenzen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=20.html
PADERBORN - SCHALKE 1:2: Gleich rollt hier der Ball. Die Anspannung ist förmlich greifbar
© getty
21/47
PADERBORN - SCHALKE 1:2: Gleich rollt hier der Ball. Die Anspannung ist förmlich greifbar
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=21.html
Ein hart umkämpftes Spiel: Hier duellieren sich Roman Neustaedter und Stefan Kutschke um die Lufthoheit
© getty
22/47
Ein hart umkämpftes Spiel: Hier duellieren sich Roman Neustaedter und Stefan Kutschke um die Lufthoheit
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=22.html
Und dann gabs die kalte Dusche für Königsblau - die Paderborner freuen sich über die Führung
© getty
23/47
Und dann gabs die kalte Dusche für Königsblau - die Paderborner freuen sich über die Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=23.html
"Wenn ich nicht weiterlaufen kann, dann du auch nicht", denkt sich Atsuto Uchida und reißt Lukas Rupp zu Boden
© getty
24/47
"Wenn ich nicht weiterlaufen kann, dann du auch nicht", denkt sich Atsuto Uchida und reißt Lukas Rupp zu Boden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=24.html
Gefühlsausbruch in Königsblau: Roman Neustaedter und Benedikt Hoewedes schreien die Freude über das Führungstor raus
© getty
25/47
Gefühlsausbruch in Königsblau: Roman Neustaedter und Benedikt Hoewedes schreien die Freude über das Führungstor raus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=25.html
BAYERN - FREIBURG 2:0: Es sieht nicht wirklich danach aus, als ob sich Christian Streich auf die Partie gegen die Bayern freuen würde
© getty
26/47
BAYERN - FREIBURG 2:0: Es sieht nicht wirklich danach aus, als ob sich Christian Streich auf die Partie gegen die Bayern freuen würde
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=26.html
"Mich bekommst du nicht", dachte sich Mario Götze und setzte zum Sprint an
© getty
27/47
"Mich bekommst du nicht", dachte sich Mario Götze und setzte zum Sprint an
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=27.html
Lange taten sich die Bayern schwer. Arjen Robben schaut deshalb noch nicht ganz glücklich aus der Wäsche...
© getty
28/47
Lange taten sich die Bayern schwer. Arjen Robben schaut deshalb noch nicht ganz glücklich aus der Wäsche...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=28.html
...doch die schlechte Stimmung des Holländers sollte nicht lange anhalten. Was ein Tor so alles bewirken kann
© getty
29/47
...doch die schlechte Stimmung des Holländers sollte nicht lange anhalten. Was ein Tor so alles bewirken kann
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=29.html
"Ist das Tor den Schmerz wert" - nach gründlicher Überlegung entscheidet sich Müller für den Schmerz und entscheidet das Spiel
© getty
30/47
"Ist das Tor den Schmerz wert" - nach gründlicher Überlegung entscheidet sich Müller für den Schmerz und entscheidet das Spiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=30.html
Das darf traditionell natürlich auch nicht fehlen: Die Bayern bedanken sich bei den Fans für die Unterstützung...
© getty
31/47
Das darf traditionell natürlich auch nicht fehlen: Die Bayern bedanken sich bei den Fans für die Unterstützung...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=31.html
...und weil der FCB nicht irgendwer, sondern der Rekordmeister ist, wird noch kurzerhand eine Lasershow draufgepackt
© getty
32/47
...und weil der FCB nicht irgendwer, sondern der Rekordmeister ist, wird noch kurzerhand eine Lasershow draufgepackt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=32.html
1. FC KÖLN - MAINZ 0:0: Hoch das Bein! Anthony Ujah holt sich akrobatisch den Ball von Johannes Geis
© getty
33/47
1. FC KÖLN - MAINZ 0:0: Hoch das Bein! Anthony Ujah holt sich akrobatisch den Ball von Johannes Geis
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=33.html
Shinji Okazaki mags hingegen etwas rustikaler und beweist Kämpferqualitäten
© getty
34/47
Shinji Okazaki mags hingegen etwas rustikaler und beweist Kämpferqualitäten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=34.html
Yannick Gerhardt wird hart getroffen und sinkt zu Boden
© getty
35/47
Yannick Gerhardt wird hart getroffen und sinkt zu Boden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=35.html
"Wirklich" Kasper Hjulmand versteht nach einer Schiedsrichterentscheidung die Welt nicht mehr
© getty
36/47
"Wirklich" Kasper Hjulmand versteht nach einer Schiedsrichterentscheidung die Welt nicht mehr
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=36.html
"Nein, nein, nein, so haben wir das nicht ausgemacht" Peter Stöger hebt mahnend seinen Finger
© getty
37/47
"Nein, nein, nein, so haben wir das nicht ausgemacht" Peter Stöger hebt mahnend seinen Finger
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=37.html
HAMBURGER SV - VFB STUTTGART 0:1: "Wo ist der Ball?" Bei dem Kuddelmuddel behält nicht jeder den Überblick
© getty
38/47
HAMBURGER SV - VFB STUTTGART 0:1: "Wo ist der Ball?" Bei dem Kuddelmuddel behält nicht jeder den Überblick
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=38.html
"Drei gegen einen ist unfair" - das lernt man schon im Kindergarten, aber den Stuttgartern ist das egal und sie kesseln Cleber ein
© getty
39/47
"Drei gegen einen ist unfair" - das lernt man schon im Kindergarten, aber den Stuttgartern ist das egal und sie kesseln Cleber ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=39.html
Lass dich knuddeln! Der VfB feiert das Tor von Florian Klein
© getty
40/47
Lass dich knuddeln! Der VfB feiert das Tor von Florian Klein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=40.html
Des einen Freud des anderen Leid. Es gab schon schönere Zeiten als HSV-Fan
© getty
41/47
Des einen Freud des anderen Leid. Es gab schon schönere Zeiten als HSV-Fan
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=41.html
Da helfen all die Diskussionen nichts: Georg Niedermeier wird vorzeitig zum Duschen geschickt
© getty
42/47
Da helfen all die Diskussionen nichts: Georg Niedermeier wird vorzeitig zum Duschen geschickt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=42.html
HANNOVER 96 - FC AUGSBURG 2:0: Salif Sane zieht nach seinem Treffer auf und davon, aber seine Mitspieler holen ihn ein...
© getty
43/47
HANNOVER 96 - FC AUGSBURG 2:0: Salif Sane zieht nach seinem Treffer auf und davon, aber seine Mitspieler holen ihn ein...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=43.html
...und fangen ihn am Ende ein. Zur Belohnung wird der Torschütze von seinen Mitspielern gestreichelt
© getty
44/47
...und fangen ihn am Ende ein. Zur Belohnung wird der Torschütze von seinen Mitspielern gestreichelt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=44.html
Kopf gegen Fuß - wer da wohl den Kürzeren zieht?
© getty
45/47
Kopf gegen Fuß - wer da wohl den Kürzeren zieht?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=45.html
Kapitäne unter sich. Wer sich da einmischt ist selbst schuld
© getty
46/47
Kapitäne unter sich. Wer sich da einmischt ist selbst schuld
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=46.html
Harmonischer geht da schon Joselu zur Sache und verteilt großzügig Luftküsse
© getty
47/47
Harmonischer geht da schon Joselu zur Sache und verteilt großzügig Luftküsse
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/16-spieltag/beste-bilder-dortmund-bayern-hoffenheim-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart-augsburg-koeln-paderborn,seite=47.html
 

53., Rot für Niedermeier: Ballverlust Baumgartl. Langer Ball des HSV in Richtung Rudnevs. Niedermeier packt den Stürmer an der Schulter, der Lette fällt. Sakai stand zwar noch in unmittelbarer Nähe, doch Brych entscheidet auf Notbremse.

55.: Den anschließenden van-der-Vaart-Freistoß aus 16 Metern fälscht Harnik leicht mit dem Kopf ab. Der Ball knallt an die Querlatte.

69.: Marcos flankt flach in den Strafraum, wo van der Vaart am Elfmeterpunkt den Ball behauptet und mit dem rechten Fuß abzieht. Sein schwacher Schuss ist jedoch leichte Beute für Ulreich.

74.: Rudnevs wurschtelt sich bis rechts an die Grundlinie durch und holt einen Eckball heraus. Der kommt über Umwege zu Clever, doch dessen Kopfstoß ist für Ulreich kein Problem.

78.: Gentner geht von links nach innen und hebt die Kugel nach rechts zu Werner. Der zieht zur Grundlinie und hält drauf. Drobny wehrt am kurzen Pfosten ab.

Fazit: Ein eklatant schwacher HSV verliert verdient gegen diszipliniert verteidigende Gäste, denen 20 gute Minuten vor der Pause zum Sieg reichen.

Der Star des Spiels: Martin Harnik. Rieb sich in der Offensive auf, holte viele Kopfbälle und war am 1:0 beteiligt. Zudem zweikampfstärkster Stuttgarter, der die meisten intensiven Läufe abspulte und die meisten Torschüsse abgab.

Der Flop des Spiels: Johan Djourou war der schwächere von zwei schwachen Innenverteidigern beim HSV. Mangelnde Abstimmung mit Nebenmann Cleber, viele leichte Ballverluste in der Spielauslösung und schwach im Luftkampf.

Der Schiedsrichter: Keine gute Leistung von Dr. Felix Brych. Versuchte, nicht zu kleinlich zu sein. Leistete sich mit dieser Linie die eine oder andere Fehlentscheidung bei direkten Duellen. Übersah van der Vaarts Rempler gegen Niedermeier (20.), der mindestens eine Gelbe Karte nach sich hätte ziehen müssen. Rot für Niedermeier war eine vertretbare, aber auch harte Entscheidung, da Sakai in dieser Szene noch hätte eingreifen können. Pech für den HSV, Sekunden vor dem Ende keinen Elfmeter zu bekommen. Romeus Hand ging zum Ball, Brych hatte freie Sicht.

Das fiel auf:

  • Stuttgart blieb beim enorm defensiven Ansatz wie zuletzt gegen Mainz und trat mit einer Fünferkette sowie einer klaren Doppelsechs an. Der HSV agierte gegen dieses Bollwerk in den ersten 20 Minuten noch klug, verschob ordentlich und tief, auch die Raumaufteilung beim Pressing funktionierte.
  • Die Gäste hatten ihrerseits Probleme mit der Spieleröffnung und kamen zunächst kaum kontrolliert in Richtung Offensive. Viele Bälle wurden hoch nach vorne geschlagen und gingen im Nirgendwo verloren.
Bundesliga Spielplaner - Der Tabellenrechner von SPOX.com
  • Problem bei Hamburg: Durch das hohe Vorschieben war das Mittelfeld entblößt, das Geschehen spielte sich auf einem geringen Korridor ab. Eine Verbindung zwischen den HSV-Mannschaftsteilen war nicht mehr gegeben, der VfB kam nach und nach zu mehreren Ballgewinnen.
  • Die Hausherren gerieten dadurch in eine ganz schwache Phase. Sobald Stuttgart das Hamburger Pressing überspielte und über die Mittellinie kam, offenbarte der HSV ein schlechtes Verhalten nach Ballverlust. Kaum einmal wurde sich geordnet zurückgezogen, Behrami stand häufig allein auf verlorenem Posten.
  • Die Schwaben nach dem Platzverweis in einem 5-3-1 mit Maxim auf einer Linie mit Gentner sowie Romeu und der Marschroute, defensiv noch stärker als sowieso schon abzusichern.
  • Hamburg rannte daraufhin an, allerdings viel zu kopflos. Die Bemühungen der Gäste, sich den Gegner zurecht zu legen, scheiterten auf teils erbärmliche Weise. Dem HSV fehlten die Ideen, es gab keine Breite im Spiel. Kaum einmal eine Szene, in der der Ball vertikal in die Spitze gespielt wurde. Nach den zuletzt drei siegreichen Heimspielen ist dieser Auftritt als klarer Rückschritt zu bewerten.

Hamburg - Stuttgart: Die Statistik zum Spiel

Jochen Tittmar

Diskutieren Drucken Startseite

Jochen Tittmar(Redakteur)

Jochen Tittmar, Jahrgang 1982, arbeitet seit 2008 in der Fußball-Redaktion für SPOX.com. Aufgewachsen in der Nähe von Stuttgart, ging es für ihn nach dem Studium der französischen sowie englischen Literatur und Sprache an der Universität Konstanz mit einem Praktikum beim Kicker weiter. Bei SPOX verantwortet er u.a. die Berichterstattung über Dortmund und Schalke. Zudem koordiniert er redaktionelle Projekte.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.