wird geladen

Bundesliga: 16. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg

Von SPOX
Montag, 15.12.2014 | 15:38 Uhr
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
SaJetzt
Die Highlights vom Samstag mit BVB, SVW, VfB & HSV
Ligue 1
Live
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Live
Juventus -
Cagliari
Primera División
Live
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Live
Stoke -
Arsenal
Championship
Live
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Klopp muss in jedem Fall Mkhitaryan ersetzten, für ihn wird wohl Blaszczykowski in die erste Elf rücken. Im Sturm entscheidet es sich zwischen Immobile und Ramos. Bei den Wölfen wird wohl Guilavogui wieder ins Team rücken. Dost hinterließ einen guten Eindruck und dürfte wieder beginnen.

Bei Dortmund fehlen: Reus (Außenbandriss), Sokratis, Ji (beide Aufbautraining), Mkhitaryan (Muskelbündelriss)

Bei Wolfsburg fehlen: Ochs (Aufbautraining nach Kreuzbandriss), Felipe (Schlaganfall)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Alle drei Pflichtspiele zwischen beiden Teams im Kalenderjahr 2014 finden in Dortmund statt. Sowohl im Bundesligaspiel am 29. Spieltag (2:1) als auch im Pokalhalbfinale (2:0) setzte sich der Gastgeber durch.
  • In keinem der letzten vier BL-Duelle gewann das Team, dem das 1:0 gelang. Drei dieser vier Duelle wurden komplett gedreht, beim 3:3 im Mai 2013 führte der VfL trotz 0:1-Rückstand zwischenzeitlich mit 3:1, schaffte letztlich aber nur ein Remis.
  • Marco Reus ist ein Wolfsburg-Experte, er war an den letzten sieben BVB-Toren gegen Wolfsburg direkt beteiligt (4 Tore und 3 Assists in 4 Spielen).
  • Ivan Perisic wechselte im Januar 2013 von Borussia Dortmund zum VfL Wolfsburg. Für den BVB erzielte der Kroate in 42 BL-Spielen 9 Tore. 2011/12 gewann er mit den Westfalen das Double aus Meister­schaft und Pokal.
  • Dieter Hecking hat eine schwache Statistik gegen Jürgen Klopp. In 18 Pflichtspielen gegen den heutigen BVB-Trainer gab es für Hecking nur drei Siege - aber elf Niederlagen (4 Remis).

Borussia Dortmund - VfL Wolfsburg: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung