Donnerstag, 11.12.2014
wird geladen

Bundesliga: 15. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Hertha BSC - Borussia Dortmund

Luhukay muss sich auf der Linksverteidigerposition zwischen Schulz und van den Bergh entscheiden, während Ronny in der Offensive einen Einsatz in der Startelf bekommen könnte. Bei Dortmund sollten Hummels und Pisczcek wieder dabei sein. Immobile könnte nach seinem CL-Treffer mit einem erneuten Einsatz belohnt werden.

Bei Hertha fehlen: Gersbeck (Meniskusoperation), S. Langkamp (Trainingsrückstand), Lustenberger (Trainingsrückstand), Baumjohann (Kreuzbandriss), Cigerci (Zehoperation), Stocker (Lauftraining)

Bei Dortmund fehlen: Alomerovic (BVB II), Sokratis (Aufbautraining), Reus (Außenbandriss), Ji (Aufbautraining)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • In den letzten 4 Begegnungen beider Klubs siegte jeweils der Gast. Im jüngsten Duell im Mai 2014 feierte der BVB seinen höchsten Auswärtssieg in Berlin (4-0).

  • Die Berliner gewannen letztmals im September 2007 zu Hause gegen den BVB (3-2), seither gab es 3 Dortmunder Siege und 1 Remis und dabei nur 1 Tor der Hertha.
  • Dortmund holte in den letzten 6 BL-Auswärtsspielen nur 1 Punkt. So lange auf einen Auswärtssieg warten musste der BVB innerhalb einer Saison zuletzt zum Saisonende 2007/08 (also vor Beginn der Ära Klopp) - damals ebenfalls 6 Partien.

  • Pierre-Emerick Aubameyang war an 7 der letzten 10 BL-Treffer seiner Elf direkt beteiligt (4 Tore, 3 Assists). Bei Torschüssen (44) und Torschussvorlagen (23) ist er jeweils die Nummer 1 beim BVB in dieser BL-Saison.

  • In allen 7 BL-Gastspielen dieser Saison kassierte der BVB exakt 2 Gegentore. Letztmals auswärts zu Null spielten die Westfalen im Oberhaus am 34. Spieltag der Vorsaison beim 4-0-Sieg beim aktuellen Gegner Hertha BSC.

Hertha BSC - Borussia Dortmund: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.