Sonntag, 07.12.2014
wird geladen
AnalyseNachberichtInterviewTabelleTorjägerRechner

Bayerns Sieg gegen Leverkusen

Die falschen Elf

Wer den FC Bayern München beim 1:0 gegen Bayer Leverkusen beobachtete, entdeckte neue Elemente im Spiel des Rekordmeisters. Josep Guardiola zeigte zum einen, dass er immer noch großen Gefallen an Experimenten hat, und zum anderen gewann er die Erkenntnis, dass seine Mannschaft nicht immer die gleichen Helden produzieren muss.

Eine Einheit nicht nur bei der Gedenkminute für Tugce: Der FC Bayern
© getty
Eine Einheit nicht nur bei der Gedenkminute für Tugce: Der FC Bayern

Jetzt mal ehrlich. Wäre das Bundesliga-Spiel zwischen dem FC Bayern München und Bayer Leverkusen nach 45 Minuten beendet worden, zum Beispiel wegen eiserner Kälte im Norden Münchens oder weil Knut Kircher einfach danach war, dann hätte man im direkten Anschluss einige andere Geschichten erzählt, als die, die es nach den regulären 90 Minuten zu besprechen gab.

Franck Ribery wäre nicht dafür bejubelt worden, dass er in seinem 287. Pflichtspiel für den FC Bayern sein 100. Tor erzielt hat, und Pep Guardiola hätte sicher auch nicht die interessante These aufgestellt, dass Ribery "der beste ausländische Spieler" sei, der je für den Klub gespielt habe. Ganz nebenbei: Was halten eigentlich Arjen Robben oder Giovane Elber davon?

Get Adobe Flash player

Lewandowski, der Flügelstürmer

Wie dem auch sei... Man hätte vielmehr darüber gesprochen, dass Ribery auf seiner Position im linken Halbfeld nicht das spielte, was er kann, und dass der Franzose den Ball mehrmals an den forschen Tin Jedvaj verloren hatte und Robert Lewandowski ein paar Mal auf den Füßen stand.

Man hätte wohl auch thematisiert, dass nicht nur Ribery auf einer ungewohnten Position spielte. Robert Lewandowski, gebürtiger Mittelstürmer, klebte in den ersten 45 Minuten regelrecht auf der linken Außenbahn, während Mario Götze vorne mittig den Polen pantomimte. Thomas Müller, gebürtiger Allrounder, tat es rechts Lewandowski gleich und das Spiel des FC Bayern war so breit wie nie in dieser Saison.

Die besten Bilder des 14. Spieltags
FRANKFURT - BREMEN 5:2: Vor dem Spiel trafen sich zwei Bekannte - Thomas Schaaf und Viktor Skripnik hielten ein kleines Kaffeekränzchen
© getty
1/45
FRANKFURT - BREMEN 5:2: Vor dem Spiel trafen sich zwei Bekannte - Thomas Schaaf und Viktor Skripnik hielten ein kleines Kaffeekränzchen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart.html
Auch Eintracht-Manager Bruno Hübner hatte seinen Spaß vor dem Spiel
© getty
2/45
Auch Eintracht-Manager Bruno Hübner hatte seinen Spaß vor dem Spiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=2.html
Die Fan-Choreo konnte sich durchaus sehen lassen
© getty
3/45
Die Fan-Choreo konnte sich durchaus sehen lassen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=3.html
Der Führungstreffer von Torjäger Alex Meier wurde bejubelt - kurz vor der Pause netzte allerdings Theodor Gebre Selassie nach einer Ecke zum Ausgleich ein
© getty
4/45
Der Führungstreffer von Torjäger Alex Meier wurde bejubelt - kurz vor der Pause netzte allerdings Theodor Gebre Selassie nach einer Ecke zum Ausgleich ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=4.html
Haris Seferovic ließ sich nach dem erneuten Führungstreffer feiern - Raphael Wolf sah dabei nicht gut aus und musste zudem verletzt ausgewechselt werden
© getty
5/45
Haris Seferovic ließ sich nach dem erneuten Führungstreffer feiern - Raphael Wolf sah dabei nicht gut aus und musste zudem verletzt ausgewechselt werden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=5.html
HAMBURG - MAINZ 2:1: Bereits beim Warmmachen war Shinji Okazaki voll auf das runde Leder fokussiert - beim späten 1:2-Anschlusstreffer zeigte er seinen Torriecher
© getty
6/45
HAMBURG - MAINZ 2:1: Bereits beim Warmmachen war Shinji Okazaki voll auf das runde Leder fokussiert - beim späten 1:2-Anschlusstreffer zeigte er seinen Torriecher
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=6.html
Im Spiel musste sich der japanische Stürmer dann mit Ronny Marcos auseinandersetzen
© getty
7/45
Im Spiel musste sich der japanische Stürmer dann mit Ronny Marcos auseinandersetzen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=7.html
Cleber Reis traf dann aus dem Getümmel und bejubelte seinen ersten Bundesligatreffer
© getty
8/45
Cleber Reis traf dann aus dem Getümmel und bejubelte seinen ersten Bundesligatreffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=8.html
Nicolai Müller ließ den Pfosten nach einer vergebenen Chance leiden
© getty
9/45
Nicolai Müller ließ den Pfosten nach einer vergebenen Chance leiden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=9.html
Die Hamburger durften den knappen Heimsieg gebührend feiern, während Kasper Hjulmand nach dem Spiel bedient war
© getty
10/45
Die Hamburger durften den knappen Heimsieg gebührend feiern, während Kasper Hjulmand nach dem Spiel bedient war
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=10.html
BAYERN MÜNCHEN - BAYER LEVERKUSEN 1:0: Vor dem Anpfiff gedenken die Spieler bei einer Trauerminute an Tugce
© getty
11/45
BAYERN MÜNCHEN - BAYER LEVERKUSEN 1:0: Vor dem Anpfiff gedenken die Spieler bei einer Trauerminute an Tugce
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=11.html
Ob Manuel Neuer diese charmante Anfrage belohnt?
© getty
12/45
Ob Manuel Neuer diese charmante Anfrage belohnt?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=12.html
Der Torhüter ließ sich von der Anfrage nicht beirren und agierte in gewohnter Manier auch als Libero
© getty
13/45
Der Torhüter ließ sich von der Anfrage nicht beirren und agierte in gewohnter Manier auch als Libero
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=13.html
Ecke für Bayern? Normal keine Gefahr für das gegnerische Tor - denkste! Franck Ribery bringt Bayern in Führung
© getty
14/45
Ecke für Bayern? Normal keine Gefahr für das gegnerische Tor - denkste! Franck Ribery bringt Bayern in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=14.html
Es blieb umkämpft, am Ende gewannen die Bayern aber knapp gegen die Werkself
© getty
15/45
Es blieb umkämpft, am Ende gewannen die Bayern aber knapp gegen die Werkself
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=15.html
1. FC KÖLN - FC AUGSBURG 1:2: Hohoho! Diese zwei Fans stimmen sich standesgemäß auf die Weihnachtszeit ein...
© getty
16/45
1. FC KÖLN - FC AUGSBURG 1:2: Hohoho! Diese zwei Fans stimmen sich standesgemäß auf die Weihnachtszeit ein...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=16.html
Ja ist denn heut schon Weihnachten? Die Cheerleader vor der Partie gaben eine gute Figur ab
© getty
17/45
Ja ist denn heut schon Weihnachten? Die Cheerleader vor der Partie gaben eine gute Figur ab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=17.html
Auch auf dem Platz gaben die Spieler ihr Bestes - mit Erfolg: Anthony Ujah brachte die Kölner in Führung
© getty
18/45
Auch auf dem Platz gaben die Spieler ihr Bestes - mit Erfolg: Anthony Ujah brachte die Kölner in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=18.html
Lass dich drücken! Nach dem Ausgleich haben die Augsburger ihren Mitspieler Nikola Djurdjic ganz doll lieb
© getty
19/45
Lass dich drücken! Nach dem Ausgleich haben die Augsburger ihren Mitspieler Nikola Djurdjic ganz doll lieb
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=19.html
Rein ins Glück - in der 90. Minute erzielt Alexander Esswein den Siegtreffer für die Gäste
© getty
20/45
Rein ins Glück - in der 90. Minute erzielt Alexander Esswein den Siegtreffer für die Gäste
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=20.html
SC PADERBORN - SC FREIBURG 1:1: Hoher Besuch in Paderborn: Der Nikolaus höchstpersönlich war zu Gast in der Benteler-Arena
© getty
21/45
SC PADERBORN - SC FREIBURG 1:1: Hoher Besuch in Paderborn: Der Nikolaus höchstpersönlich war zu Gast in der Benteler-Arena
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=21.html
Elfmeter für Freiburg, nachdem Klaus von Hühnemeier gefoult wird: Darida nimmt sich das Leder, läuft an - und trifft
© getty
22/45
Elfmeter für Freiburg, nachdem Klaus von Hühnemeier gefoult wird: Darida nimmt sich das Leder, läuft an - und trifft
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=22.html
Kampf um die Lufthoheit: Admir Mehmedi und Sueleyman Koc im Kopfballduell
© getty
23/45
Kampf um die Lufthoheit: Admir Mehmedi und Sueleyman Koc im Kopfballduell
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=23.html
Auf dem Boden hat Elias Kachunga in der 89. Minute das Sagen und erzielt den Ausgleich...
© getty
24/45
Auf dem Boden hat Elias Kachunga in der 89. Minute das Sagen und erzielt den Ausgleich...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=24.html
...zur Freude seiner Mitspieler, die sich nach dem Treffer auf ihn stürzen
© getty
25/45
...zur Freude seiner Mitspieler, die sich nach dem Treffer auf ihn stürzen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=25.html
VFB STUTTGART - SCHALKE 0:4: Ein Wiedersehen mit alten Bekannten kann so schön sein - oder eben auch nicht...
© getty
26/45
VFB STUTTGART - SCHALKE 0:4: Ein Wiedersehen mit alten Bekannten kann so schön sein - oder eben auch nicht...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=26.html
...denn mit dem Anpfiff übernahm Schalke die Initiative und Choupo-Moting brachte Königsblau schon in der ersten Minute in Front
© getty
27/45
...denn mit dem Anpfiff übernahm Schalke die Initiative und Choupo-Moting brachte Königsblau schon in der ersten Minute in Front
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=27.html
Ohje, du armer VfB! Schalke fegte in der ersten Halbzeit förmlich über den Gastgeber und durfte drei Mal jubeln
© getty
28/45
Ohje, du armer VfB! Schalke fegte in der ersten Halbzeit förmlich über den Gastgeber und durfte drei Mal jubeln
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=28.html
Nimmt das denn nie ein Ende? Schalke zeigte erst nach dem 4:0 Erbarmen
© getty
29/45
Nimmt das denn nie ein Ende? Schalke zeigte erst nach dem 4:0 Erbarmen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=29.html
Des einen Freud, des einen Leid! Während Königsblau feiert herrscht bei Stuttgarts Spielern Ratlosigkeit
© getty
30/45
Des einen Freud, des einen Leid! Während Königsblau feiert herrscht bei Stuttgarts Spielern Ratlosigkeit
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=30.html
HANNOVER 96 - VFL WOLFSBURG 1:3: Dieser Nikolaus hatte vor dem Niedersachsen-Derby eine klare Meinung über die Kräfteverhältnisse
© getty
31/45
HANNOVER 96 - VFL WOLFSBURG 1:3: Dieser Nikolaus hatte vor dem Niedersachsen-Derby eine klare Meinung über die Kräfteverhältnisse
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=31.html
Kalte Dusche für Hannover! Schon in der vierten Minute brachte KDB die Wölfe aufs Kurs
© getty
32/45
Kalte Dusche für Hannover! Schon in der vierten Minute brachte KDB die Wölfe aufs Kurs
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=32.html
In your face! Albornoz' linker Fuß und Olic' Kopf kämpfen um den Ball
© getty
33/45
In your face! Albornoz' linker Fuß und Olic' Kopf kämpfen um den Ball
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=33.html
In der Folge gab es viele Zweikämpfe, bei denen es nicht immer einfach war, die Balance zu halten
© getty
34/45
In der Folge gab es viele Zweikämpfe, bei denen es nicht immer einfach war, die Balance zu halten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=34.html
Am Ende jubelten aber die Wölfe über ihren Auswärtssieg
© getty
35/45
Am Ende jubelten aber die Wölfe über ihren Auswärtssieg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=35.html
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - HERTHA BSC 3:2: Sollte für Favre und seine Mannschaft nach vier sieglosen Spielen endlich wieder ein Erfolg rausspringen?
© getty
36/45
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - HERTHA BSC 3:2: Sollte für Favre und seine Mannschaft nach vier sieglosen Spielen endlich wieder ein Erfolg rausspringen?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=36.html
Und es ging gleich gut los: Tony Janschke sorgt für die Gladbacher Führung
© getty
37/45
Und es ging gleich gut los: Tony Janschke sorgt für die Gladbacher Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=37.html
Aber kurz vor der Halbzeit traf Julian Schieber für die Hertha zum Ausgleich
© getty
38/45
Aber kurz vor der Halbzeit traf Julian Schieber für die Hertha zum Ausgleich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=38.html
Doch nach der Pause wurde Gladbach stärker und dominierte das Spielgeschehen
© getty
39/45
Doch nach der Pause wurde Gladbach stärker und dominierte das Spielgeschehen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=39.html
...und gewannen trotz des späten Anschlusstreffers gegen die Hertha. Raffael zeigt die gewünschte Richtung für die Saison an
© getty
40/45
...und gewannen trotz des späten Anschlusstreffers gegen die Hertha. Raffael zeigt die gewünschte Richtung für die Saison an
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=40.html
BORUSSIA DORTMUND - 1899 HOFFENHEIM 1:0: Ja ist das denn zu fassen - Roman Weidenfeller findet sich nach einigen Unsicherheiten zuletzt auf der Bank wieder...
© getty
41/45
BORUSSIA DORTMUND - 1899 HOFFENHEIM 1:0: Ja ist das denn zu fassen - Roman Weidenfeller findet sich nach einigen Unsicherheiten zuletzt auf der Bank wieder...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=41.html
Auf dem Rasen geht es währenddessen ordentlich zur Sache
© getty
42/45
Auf dem Rasen geht es währenddessen ordentlich zur Sache
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=42.html
Und Jürgen Klopp darf nach dem Treffer von Ilkay Gündogan seine ganze Energie rauslassen - hat sich eigentlich schon mal jemand beim Torjubel den Kiefer ausgerenkt?
© getty
43/45
Und Jürgen Klopp darf nach dem Treffer von Ilkay Gündogan seine ganze Energie rauslassen - hat sich eigentlich schon mal jemand beim Torjubel den Kiefer ausgerenkt?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=43.html
In guten wie in schlechten Zeiten - die BVB-Fans halten zusammen
© getty
44/45
In guten wie in schlechten Zeiten - die BVB-Fans halten zusammen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=44.html
Auch wenn Shinji Kagawa nicht zum Einsatz kam - diese jungen Damen hatten ihren Spaß
© getty
45/45
Auch wenn Shinji Kagawa nicht zum Einsatz kam - diese jungen Damen hatten ihren Spaß
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=45.html
 

Alles ein bisschen anders

Dass Xabi Alonso in einer Bundesliga-Halbzeit nur 44 Ballaktionen zählt, ist fast genauso anormal wie beispielsweise Riberys Position. Auch weil Alonso nicht ganz so seine zentrale Rolle ausfüllen konnte wie gewohnt, schlenderte er doch zwischen den Linien.

Falsche Neun war gestern, Pep Guardiola bot gegen Leverkusen die "falsche" Elf auf - und wurde dafür belohnt. Mit dem fünften Sieg in Folge - erstmals in dieser Saison.

"Das war eine Strategie, die er sich überlegt hat, die einen Wiedererkennungswert über mehrere Tage hat", sagte Matthias Sammer über die Idee des Trainers. Warum aber diese doch ungewohnte Spielweise? Sammer: "Der Sinn ist schnell erklärt: Wenn sie gesehen haben, was die Außenverteidiger normalerweise tun oder nicht tun, dann versucht man eine Situation herzustellen, um Anspielstationen sowohl in der Tiefe als auch in der Breite und in der Staffelung herzustellen."

Rekord und Rekord

Der Fachjargon mag für den normalen Fußball-Fan vielleicht zu viel Detail sein, für Peps Schützlinge war die Vorgehensweise einleuchtend und auch nicht unvorhergesehen. Lewandowski sagte jedenfalls zu seiner Rolle als Mann für die Linie recht nüchtern: "Wir haben das am Wochenende ein bisschen trainiert." Und eben umgesetzt. Wenn auch mit Problemen: Laut Opta schossen die Bayern in Durchgang eins nicht ein einziges Mal innerhalb des Strafraums aufs Tor. Negativrekord.

Auf der anderen Seite ließ man nach ein paar Umstellungen nach der Pause auch keinen Torschuss Leverkusens zu. Erstmals seit 1992 blieb Bayer in einer Halbzeit ohne Abschluss. "Wir müssen sie vom Tor fernhalten", sagte Guardiola ein Tag zuvor über Hakan Calhanoglu und Co. Geschafft hat es seine Truppe, auch weil seine Experimente, die er nach wie vor gerne vornimmt, funktionieren.

"Natürlich macht sich der Trainer vor dem Spiel Gedanken, vor allem jetzt vor dem Leverkusen-Spiel. Leverkusen hat eine besondere Art und Weise, Fußball zu spielen. Da waren wir schon sehr gut vorbereitet", lobte Thomas Müller den eigenen Chef.

Die neuen Helden

Lob verteilte aber auch der Trainer. Für Sebastian Rode zum Beispiel, der nach seiner Einwechslung Bayerns personifizierte Aggression auf dem Platz darstellte und die Wende brachte. Nicht nur, weil er die Ecke herausholte, die zum 1:0 führte. Das erste Bayern-Tor in Folge einer Ecke seit Mai 2014.

Sebastian Rode im Interview: "Man fühlt sich mehr wert"

Rodes Entwicklung ist beachtlich, sein Status verbessert sich mit jedem Spiel und nach Sammer hat er nun auch mit Guardiola den nächsten großen Fan auf seiner Seite.

Lob durfte es aber auch für andere Spieler geben, die sonst nicht so im Fokus stehen. Juan Bernat beispielsweise, der die aufgrund der Umstrukturierung auf dem Platz die bietenden Räume gegen Leverkusen exzellent nutze und vehement marschierte. Oder Medhi Benatia, der taktisch ein sehr ansprechendes Fußballspiel absolvierte und zu den besten Münchenern gehörte.

Bundesliga Spielplaner - Der Tabellenrechner von SPOX.com

Sicherlich mag das auch an den vielen Verletzten liegen, aber scheint es kein Zufall zu sein, dass Guardiola erstmals seit Februar nur auf einer Position eine Änderung vornahm, Benatia für Dante brachte, und sonst seiner Formation vertraute. Eine Stammelf wird der Spanier nie haben, temporär scheint die Siegerelf gegen Leverkusen die Einheit zu sein, die derzeit die Nase vorne hat und Bayern in der kommenden Woche beim FC Augsburg zur Herbstmeisterschaft führen könnte.

Bis dann das nächste Experiment folgt und neue Geschichten erzählt werden.

Bayern - Leverkusen: Daten zum Spiel

Für SPOX in der Allianz Arena: Fatih Demireli

Diskutieren Drucken Startseite

Fatih Demireli(Redaktion)

Fatih Demireli, Jahrgang 1983, ist als Head of Live verantwortlich für die Live-Berichterstattung bei PERFORM Deutschland. Ferner ist er bei SPOX u.a. zuständig für die Berichterstattung rund um den FC Bayern. Der gebürtige Münchener wechselte nach seinem Volontariat bei der offiziellen Webseite der Deutschen Fußball-Liga und seiner dortigen Funktion als stellvertretender Leiter 2010 zu SPOX und baute die Türkei-Sektion auf. Außerdem dreht sich bei ihm alles um den internationalen Fußball.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.