Samstag, 06.12.2014
wird geladen
AnalyseNachberichtInterviewTabelleTorjägerRechner

Bundesliga - 14. Spieltag

Riberys Jubiläumstreffer reicht

Der FC Bayern ist der Herbstmeisterschaft ein großes Stück nähergerückt, tat sich beim 1:0 (0:0) gegen Bayer Leverkusen aber lange sehr schwer. Den Sieg besiegelte Franck Ribery mit seinem 100. Pflichtspiel-Tor für den FC Bayern.

Franck Ribery sorgte mit seinem 100. Tor für den FC Bayern für den Sieg
© getty
Franck Ribery sorgte mit seinem 100. Tor für den FC Bayern für den Sieg

Der Franzose traf in er 51. Minute quasi mit der ersten Chance für den FC Bayern vor 71.000 Zuschauern in der ausverkauften Allianz Arena.

Der FC Bayern hält die Distanz auf Verfolger VfL Wolfsburg weiter bei sieben Punkten und kann in der kommenden Woche die Herbstmeisterschaft besiegeln.

Bayer Leverkusen bleibt mit 23 Punkten auf Platz vier, teilt sich diesen aber tor- und punktgleich mit Schalke 04.

Nach dem Spiel gab Simon Rolfes bekannt, dass er mit Abschluss der laufenden Saison seine Karriere beenden wird.

Reaktionen:

Pep Guardiola (Trainer Bayern München): "Bis auf die ersten zehn Minuten haben wir keine Chancen zugelassen. Das war sehr gut von meiner Mannschaft, weil ich weiß, wie stark Bayer Leverkusen ist, wie gefährlich sie sein können. In der ersten Halbzeit hat uns oft der letzte Pass gefehlt. Mit Sebastian Rode hat es in der zweiten Halbzeit mehr Vollgas gegeben. Ich bin zufrieden, weil ich weiß, gegen was für einen Gegner wir gespielt haben."

Roger Schmidt (Trainer Bayer Leverkusen): "Wir hätten in der ersten Halbzeit in Führung gehen können. In der zweiten Halbzeit ist leider zu früh das Tor gefallen. Danach war es für uns ein sehr schwieriges Spiel. Da hat sich dann die Qualität der Bayern gezeigt. Sie haben am Ende auch verdient gewonnen."

Arjen Robben (Bayern München): "Es war etwas weniger Spektakel, als erwartet. Zwei Mannschaften, die natürlich viel angreifen wollten, aber beide in der Defensive auch sehr gut aufgepasst haben."

Rudi Völler (Sportdirektor Bayer Leverkusen): "Wir haben in der ersten halben Stunde ein sehr gutes Spiel gemacht und hatten unsere Chancen. Irgendwann wurde der Druck immer größer und Bayern ist dann natürlich in der Lage uns wehzutun, grade wenn wir zuvor unsere Chancen nicht verwerten. Wenn du gegen die Bayern etwas mitnehmen willst, muss alles perfekt laufen."

Simon Rolfes (Bayer Leverkusen): "Ich habe zehn tolle Jahre mit Bayer Leverkusen auf Topniveau gehabt. Dann ist es immer ein guter Zeitpunkt, den Platz frei zu machen und die Karriere zu beenden."

Stefan Kießling (Bayer Leverkusen): "Wir haben in der ersten Halbzeit gut mitgespielt und hatten die besseren Tormöglichkeiten. Das Pressing war natürlich kraftaufreibend. Vielleicht haben dann die letzten Prozent im Spiel nach vorne gefehlt."

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Im Vergleich zum 1:0 in Berlin wechselt Pep Guardiola auf einer Position: Benatia spielt für Dante in der Viererkette.

Roger Schmidt wechselt im Vergleich zum 5:1 gegen Köln zwei Mal: Wendell und Toprak spielen für Boenisch und Hilbert.

3.: Ein Missverständnis zwischen Boateng und Alonso sorgt für die erste Großchance der Partie. Bellarabi ist plötzlich frei durch, entscheidet sich allein vor Neuer für einen eleganten Lupfer, der auch gut unterwegs ist, aber im letzten Moment von Bernat von der Linie gekratzt wird.

7.: Calhanoglu und Bellarabi spielen auf rechts Doppelpass. Dann steckt Calhanoglu auf den startenden Son durch, dessen flache Hereingabe von rechts aber etwas zu scharf ist. Kießling verpasst den Ball knapp.

11.: Götze lässt eine Flanke von Müller von rechts schön für Lewandowski durch. Dessen Schuss von der Strafraumgrenze kann Jedvaj blocken.

13.: Ribery steckt auf den aufgerückten Bernat durch. Dessen Flanke kommt an den zweiten Pfosten, Leno sieht da nicht gut aus. Doch Wendell ist im letzten Moment zur Stelle und klärt mit der Brust vor Lewandowski zur Ecke.

51. 1:0, Ribery: Der eingewechselte Rode holt mit starkem Einsatz eine Ecke heraus, die spielen die Bayern zur Abwechslung mal kurz. Rafinha flankt aus dem rechten Halbfeld in Richtung zweiter Pfosten. Alonso legt per Kopf zurück auf Ribery, der den Ball aus zehn Metern volley nimmt und ins Netz drischt. Es ist das zweite Saisontor des Franzosen und insgesamt sein 100. Pflichtspiel-Treffer für den FC Bayern.

57.: Müller wird auf rechts geschickt, zieht an der Grundlinie zur Mitte und entscheidet sich dann zur Überraschung für Leno nicht für den Rückpass, sondern für einen Torschuss, der an den Innenpfosten klatscht. Glück für Leverkusen.

59.: Alonso führt einen Freistoß aus der eigenen Hälfte schnell aus und schickt Lewandowski auf die Reise. Der will von halblinks den mitgelaufenen Robben bedienen. Jedvaj ist artistisch dazwischen, spielt den Ball aber unfreiwillig zurück zu Lewandowski, der das Kunststück fertigbringt, die Kugel aus zwei Meter nicht im leeren Tor unterzubringen.

Der Star des Spiels: Mit Sebastian Rode kam beim FC Bayern die Wende zum Guten. Er brachte gleich eine große Portion Aggresivität ins Mittelfeld, gewann wichtige Zweikämpfe und holte dann auch noch die Ecke vor dem Tor heraus. Rode wird für Guardiola immer wichtiger.

Der Flop des Spiels: Heung-Min Son. In seiner Heimat sollen Millionen Fans das vor Ort nächtliche Spiel gesehen haben. Sie sahen einen ganz schwache Son, der extrem schlampig agierte (16 Prozent gewonnene Zweikämpfe, 66 Prozent Passquote) und dann aus Dummheit fast noch Gelb-Rot vor der Pause sah. Schmidt nahm den Südkoreaner früh runter.

Der Schiedsrichter: Knut Kircher war etwas großzügig in der Zweikampfbewertung, hätte gerade vor dem Seitenwechsel mit der einen oder anderen Verwarnung für etwas Ruhe sorgen können. Auch großzügig, den bereits verwarnten Son (45.) nicht per Ampelkarte vom Platz zustellen, nachdem dieser den Ball weggeschlagen hatte. Richtig war das nichtgegebene Bayern-Tor (41.), da Leno im Fünf-Meter-Raum angegangen wurde. Keine Linie auch nach der Halbzeit. Insgesamt keine runde Vorstellung.

Das fiel auf:

Die besten Bilder des 14. Spieltags
FRANKFURT - BREMEN 5:2: Vor dem Spiel trafen sich zwei Bekannte - Thomas Schaaf und Viktor Skripnik hielten ein kleines Kaffeekränzchen
© getty
1/45
FRANKFURT - BREMEN 5:2: Vor dem Spiel trafen sich zwei Bekannte - Thomas Schaaf und Viktor Skripnik hielten ein kleines Kaffeekränzchen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart.html
Auch Eintracht-Manager Bruno Hübner hatte seinen Spaß vor dem Spiel
© getty
2/45
Auch Eintracht-Manager Bruno Hübner hatte seinen Spaß vor dem Spiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=2.html
Die Fan-Choreo konnte sich durchaus sehen lassen
© getty
3/45
Die Fan-Choreo konnte sich durchaus sehen lassen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=3.html
Der Führungstreffer von Torjäger Alex Meier wurde bejubelt - kurz vor der Pause netzte allerdings Theodor Gebre Selassie nach einer Ecke zum Ausgleich ein
© getty
4/45
Der Führungstreffer von Torjäger Alex Meier wurde bejubelt - kurz vor der Pause netzte allerdings Theodor Gebre Selassie nach einer Ecke zum Ausgleich ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=4.html
Haris Seferovic ließ sich nach dem erneuten Führungstreffer feiern - Raphael Wolf sah dabei nicht gut aus und musste zudem verletzt ausgewechselt werden
© getty
5/45
Haris Seferovic ließ sich nach dem erneuten Führungstreffer feiern - Raphael Wolf sah dabei nicht gut aus und musste zudem verletzt ausgewechselt werden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=5.html
HAMBURG - MAINZ 2:1: Bereits beim Warmmachen war Shinji Okazaki voll auf das runde Leder fokussiert - beim späten 1:2-Anschlusstreffer zeigte er seinen Torriecher
© getty
6/45
HAMBURG - MAINZ 2:1: Bereits beim Warmmachen war Shinji Okazaki voll auf das runde Leder fokussiert - beim späten 1:2-Anschlusstreffer zeigte er seinen Torriecher
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=6.html
Im Spiel musste sich der japanische Stürmer dann mit Ronny Marcos auseinandersetzen
© getty
7/45
Im Spiel musste sich der japanische Stürmer dann mit Ronny Marcos auseinandersetzen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=7.html
Cleber Reis traf dann aus dem Getümmel und bejubelte seinen ersten Bundesligatreffer
© getty
8/45
Cleber Reis traf dann aus dem Getümmel und bejubelte seinen ersten Bundesligatreffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=8.html
Nicolai Müller ließ den Pfosten nach einer vergebenen Chance leiden
© getty
9/45
Nicolai Müller ließ den Pfosten nach einer vergebenen Chance leiden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=9.html
Die Hamburger durften den knappen Heimsieg gebührend feiern, während Kasper Hjulmand nach dem Spiel bedient war
© getty
10/45
Die Hamburger durften den knappen Heimsieg gebührend feiern, während Kasper Hjulmand nach dem Spiel bedient war
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=10.html
BAYERN MÜNCHEN - BAYER LEVERKUSEN 1:0: Vor dem Anpfiff gedenken die Spieler bei einer Trauerminute an Tugce
© getty
11/45
BAYERN MÜNCHEN - BAYER LEVERKUSEN 1:0: Vor dem Anpfiff gedenken die Spieler bei einer Trauerminute an Tugce
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=11.html
Ob Manuel Neuer diese charmante Anfrage belohnt?
© getty
12/45
Ob Manuel Neuer diese charmante Anfrage belohnt?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=12.html
Der Torhüter ließ sich von der Anfrage nicht beirren und agierte in gewohnter Manier auch als Libero
© getty
13/45
Der Torhüter ließ sich von der Anfrage nicht beirren und agierte in gewohnter Manier auch als Libero
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=13.html
Ecke für Bayern? Normal keine Gefahr für das gegnerische Tor - denkste! Franck Ribery bringt Bayern in Führung
© getty
14/45
Ecke für Bayern? Normal keine Gefahr für das gegnerische Tor - denkste! Franck Ribery bringt Bayern in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=14.html
Es blieb umkämpft, am Ende gewannen die Bayern aber knapp gegen die Werkself
© getty
15/45
Es blieb umkämpft, am Ende gewannen die Bayern aber knapp gegen die Werkself
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=15.html
1. FC KÖLN - FC AUGSBURG 1:2: Hohoho! Diese zwei Fans stimmen sich standesgemäß auf die Weihnachtszeit ein...
© getty
16/45
1. FC KÖLN - FC AUGSBURG 1:2: Hohoho! Diese zwei Fans stimmen sich standesgemäß auf die Weihnachtszeit ein...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=16.html
Ja ist denn heut schon Weihnachten? Die Cheerleader vor der Partie gaben eine gute Figur ab
© getty
17/45
Ja ist denn heut schon Weihnachten? Die Cheerleader vor der Partie gaben eine gute Figur ab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=17.html
Auch auf dem Platz gaben die Spieler ihr Bestes - mit Erfolg: Anthony Ujah brachte die Kölner in Führung
© getty
18/45
Auch auf dem Platz gaben die Spieler ihr Bestes - mit Erfolg: Anthony Ujah brachte die Kölner in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=18.html
Lass dich drücken! Nach dem Ausgleich haben die Augsburger ihren Mitspieler Nikola Djurdjic ganz doll lieb
© getty
19/45
Lass dich drücken! Nach dem Ausgleich haben die Augsburger ihren Mitspieler Nikola Djurdjic ganz doll lieb
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=19.html
Rein ins Glück - in der 90. Minute erzielt Alexander Esswein den Siegtreffer für die Gäste
© getty
20/45
Rein ins Glück - in der 90. Minute erzielt Alexander Esswein den Siegtreffer für die Gäste
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=20.html
SC PADERBORN - SC FREIBURG 1:1: Hoher Besuch in Paderborn: Der Nikolaus höchstpersönlich war zu Gast in der Benteler-Arena
© getty
21/45
SC PADERBORN - SC FREIBURG 1:1: Hoher Besuch in Paderborn: Der Nikolaus höchstpersönlich war zu Gast in der Benteler-Arena
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=21.html
Elfmeter für Freiburg, nachdem Klaus von Hühnemeier gefoult wird: Darida nimmt sich das Leder, läuft an - und trifft
© getty
22/45
Elfmeter für Freiburg, nachdem Klaus von Hühnemeier gefoult wird: Darida nimmt sich das Leder, läuft an - und trifft
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=22.html
Kampf um die Lufthoheit: Admir Mehmedi und Sueleyman Koc im Kopfballduell
© getty
23/45
Kampf um die Lufthoheit: Admir Mehmedi und Sueleyman Koc im Kopfballduell
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=23.html
Auf dem Boden hat Elias Kachunga in der 89. Minute das Sagen und erzielt den Ausgleich...
© getty
24/45
Auf dem Boden hat Elias Kachunga in der 89. Minute das Sagen und erzielt den Ausgleich...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=24.html
...zur Freude seiner Mitspieler, die sich nach dem Treffer auf ihn stürzen
© getty
25/45
...zur Freude seiner Mitspieler, die sich nach dem Treffer auf ihn stürzen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=25.html
VFB STUTTGART - SCHALKE 0:4: Ein Wiedersehen mit alten Bekannten kann so schön sein - oder eben auch nicht...
© getty
26/45
VFB STUTTGART - SCHALKE 0:4: Ein Wiedersehen mit alten Bekannten kann so schön sein - oder eben auch nicht...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=26.html
...denn mit dem Anpfiff übernahm Schalke die Initiative und Choupo-Moting brachte Königsblau schon in der ersten Minute in Front
© getty
27/45
...denn mit dem Anpfiff übernahm Schalke die Initiative und Choupo-Moting brachte Königsblau schon in der ersten Minute in Front
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=27.html
Ohje, du armer VfB! Schalke fegte in der ersten Halbzeit förmlich über den Gastgeber und durfte drei Mal jubeln
© getty
28/45
Ohje, du armer VfB! Schalke fegte in der ersten Halbzeit förmlich über den Gastgeber und durfte drei Mal jubeln
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=28.html
Nimmt das denn nie ein Ende? Schalke zeigte erst nach dem 4:0 Erbarmen
© getty
29/45
Nimmt das denn nie ein Ende? Schalke zeigte erst nach dem 4:0 Erbarmen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=29.html
Des einen Freud, des einen Leid! Während Königsblau feiert herrscht bei Stuttgarts Spielern Ratlosigkeit
© getty
30/45
Des einen Freud, des einen Leid! Während Königsblau feiert herrscht bei Stuttgarts Spielern Ratlosigkeit
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=30.html
HANNOVER 96 - VFL WOLFSBURG 1:3: Dieser Nikolaus hatte vor dem Niedersachsen-Derby eine klare Meinung über die Kräfteverhältnisse
© getty
31/45
HANNOVER 96 - VFL WOLFSBURG 1:3: Dieser Nikolaus hatte vor dem Niedersachsen-Derby eine klare Meinung über die Kräfteverhältnisse
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=31.html
Kalte Dusche für Hannover! Schon in der vierten Minute brachte KDB die Wölfe aufs Kurs
© getty
32/45
Kalte Dusche für Hannover! Schon in der vierten Minute brachte KDB die Wölfe aufs Kurs
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=32.html
In your face! Albornoz' linker Fuß und Olic' Kopf kämpfen um den Ball
© getty
33/45
In your face! Albornoz' linker Fuß und Olic' Kopf kämpfen um den Ball
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=33.html
In der Folge gab es viele Zweikämpfe, bei denen es nicht immer einfach war, die Balance zu halten
© getty
34/45
In der Folge gab es viele Zweikämpfe, bei denen es nicht immer einfach war, die Balance zu halten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=34.html
Am Ende jubelten aber die Wölfe über ihren Auswärtssieg
© getty
35/45
Am Ende jubelten aber die Wölfe über ihren Auswärtssieg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=35.html
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - HERTHA BSC 3:2: Sollte für Favre und seine Mannschaft nach vier sieglosen Spielen endlich wieder ein Erfolg rausspringen?
© getty
36/45
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - HERTHA BSC 3:2: Sollte für Favre und seine Mannschaft nach vier sieglosen Spielen endlich wieder ein Erfolg rausspringen?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=36.html
Und es ging gleich gut los: Tony Janschke sorgt für die Gladbacher Führung
© getty
37/45
Und es ging gleich gut los: Tony Janschke sorgt für die Gladbacher Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=37.html
Aber kurz vor der Halbzeit traf Julian Schieber für die Hertha zum Ausgleich
© getty
38/45
Aber kurz vor der Halbzeit traf Julian Schieber für die Hertha zum Ausgleich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=38.html
Doch nach der Pause wurde Gladbach stärker und dominierte das Spielgeschehen
© getty
39/45
Doch nach der Pause wurde Gladbach stärker und dominierte das Spielgeschehen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=39.html
...und gewannen trotz des späten Anschlusstreffers gegen die Hertha. Raffael zeigt die gewünschte Richtung für die Saison an
© getty
40/45
...und gewannen trotz des späten Anschlusstreffers gegen die Hertha. Raffael zeigt die gewünschte Richtung für die Saison an
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=40.html
BORUSSIA DORTMUND - 1899 HOFFENHEIM 1:0: Ja ist das denn zu fassen - Roman Weidenfeller findet sich nach einigen Unsicherheiten zuletzt auf der Bank wieder...
© getty
41/45
BORUSSIA DORTMUND - 1899 HOFFENHEIM 1:0: Ja ist das denn zu fassen - Roman Weidenfeller findet sich nach einigen Unsicherheiten zuletzt auf der Bank wieder...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=41.html
Auf dem Rasen geht es währenddessen ordentlich zur Sache
© getty
42/45
Auf dem Rasen geht es währenddessen ordentlich zur Sache
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=42.html
Und Jürgen Klopp darf nach dem Treffer von Ilkay Gündogan seine ganze Energie rauslassen - hat sich eigentlich schon mal jemand beim Torjubel den Kiefer ausgerenkt?
© getty
43/45
Und Jürgen Klopp darf nach dem Treffer von Ilkay Gündogan seine ganze Energie rauslassen - hat sich eigentlich schon mal jemand beim Torjubel den Kiefer ausgerenkt?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=43.html
In guten wie in schlechten Zeiten - die BVB-Fans halten zusammen
© getty
44/45
In guten wie in schlechten Zeiten - die BVB-Fans halten zusammen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=44.html
Auch wenn Shinji Kagawa nicht zum Einsatz kam - diese jungen Damen hatten ihren Spaß
© getty
45/45
Auch wenn Shinji Kagawa nicht zum Einsatz kam - diese jungen Damen hatten ihren Spaß
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/14-spieltag/beste-bilder-borussia-dortmund-hoffenheim-fc-bayern-leverkusen-schalke-frankfurt-bremen-stuttgart,seite=45.html
 
  • Leverkusen überfiel die Bayern in der Anfangsphase mit einem Dauerpressing - bis zu Manuel Neuer, der gleich zwei Befreiungsschläge produzierte. Die Münchener kamen mit der Aggression nicht zurecht. Bayer mit einem 4-2-4 gegen den Ball, wobei drei der vier Offensiven immer pressten.
  • Auffälliges Positionsspiel der Bayern, die das Spiel sehr breit machten: Lewandowski klebte im ersten Durchgang auf der linken Außenlinie fest, doppelte immer wieder mit Ribery. Da rechts Müller und Robben ein ähnliches Paar bildeten, war das Zentrum mit dem einsamen Götze bisweilen verwaist. Dieser fand als falsche Neun keinen Zugriff.
  • Genau darauf reagierte Pep zur Pause, brachte Rode für Götze, um Lewandowski ins Zentrum zu stellen und wieder etwas mehr diagonales Spiel zu bekommen. Zur Freude auch für Xabi Alonso, der mit 44 Ballaktionen im ersten Durchgang seine "unauffälligste" Bayern-Halbzeit bis dato spielte. Bayern in der Formation der zweiten Hälfte deutlich mehr im Spiel, der eingewechselte Rode erkämpfte viele Bälle, die Bayern kamen zu Torschüssen.
  • Siehe da: Die Bayern trafen nach eine Ecke - erstmals seit dem 33. Spieltag der Saison 2013/2014, als Thomas Müller gegen den HSV (4:1) traf.
  • Enttäuschende zweite Hälfte von Bayer Leverkusen, auch weil offensiv keine Ideen zustande kamen. Auch Schmidts Wechsel brachten nichts ein.

Bayern - Leverkusen: Die Statistik zum Spiel

Für SPOX in der Allianz Arena: Fatih Demireli

Diskutieren Drucken Startseite

Fatih Demireli(Redaktion)

Fatih Demireli, Jahrgang 1983, ist als Head of Live verantwortlich für die Live-Berichterstattung bei PERFORM Deutschland. Ferner ist er bei SPOX u.a. zuständig für die Berichterstattung rund um den FC Bayern. Der gebürtige Münchener wechselte nach seinem Volontariat bei der offiziellen Webseite der Deutschen Fußball-Liga und seiner dortigen Funktion als stellvertretender Leiter 2010 zu SPOX und baute die Türkei-Sektion auf. Außerdem dreht sich bei ihm alles um den internationalen Fußball.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.