Samstag, 29.11.2014
wird geladen
AnalyseTorjägerStatistikDiashowTabelleRechner

Bayern schlagen auch die Hertha

Raus aus dem Selbstmitleid

Der FC Bayern München dominiert die Bundesliga und findet keinen Gegner auf Augenhöhe. Die nationale Konkurrenz gibt sich, so wie die Hertha am 13. Spieltag, selbst auf und spielt nur auf Schadensbegrenzung. Dabei zeigte Berlin, was möglich wäre.

Der FC Bayern München steht weiter ungeschlagen an der Spitze
© getty
Der FC Bayern München steht weiter ungeschlagen an der Spitze

Fast ein Jahr ist es her, da sah sich Armin Veh massiver Kritik ausgesetzt. Der damalige Trainer der Frankfurter Eintracht traf eine symbolische Entscheidung. Er nahm gegen die Bayern Sebastian Rode und Carlos Zambrano aus dem Kader. Beiden drohte eine Gelbsperre vor dem "wichtigeren" Spiel, wie der Trainer betonte, gegen Braunschweig.

Rotation gegen den deutschen Rekordmeister. Den Branchenprimus, den unaufhaltbaren FC Bayern. Eine offene Kapitulation vor dem Spiel. Das Spiel endete 5:0 für die Mannschaft von Pep Guardiola, ein Ergebnis, das sich einreiht in die vielen Siege des FCB. Ein schaler Beigeschmack? Sicher. Das anschließende Spiel gegen die Löwen gewann man aber mit 3:0 und machte einen wichtigen Schritt aus dem Tabellenkeller.

Luhukay schickt den Ausputzer

Die Hertha bot am Samstag alle Stammspieler auf und unterschied sich doch nicht viel von Vehs Eintracht. Eine Fünferkette mit Libero dahinter schickte Jos Luhukay auf das Feld. Hegeler, einst offensiver Mittelfeldspieler, sicherte hinter einem Bollwerk ab. Juan Bernat und Rafinha sahen sich konsequent einer Manndeckung ausgesetzt.

Die Bayern erspielten sich dennoch Chance um Chance. Zwei, drei, vier zu Null hätte es schon nach einer halben Stunde stehen können. Dann kam Arjen Robben nach einem genialen Zuspiel von Thomas Müller, die Fünferkette wurde aus der Distanz überwunden. Ein knapper Rückstand und doch hielt Luhukay an seiner Defensivtaktik fest.

Offensive? Es steht doch nur 0:1. Julian Schieber, Valentin Stocker, Roy Beerens, Änis Ben-Hatira - ein eigentlich so starker Angriff musste sich damit zufrieden geben, alle zwei Minuten einem langen Ball hinterherzujagen, den Jerome Boateng und Dante locker erobern konnten. Die größte Gefahr ging von Abstößen aus. Berlin versuchte mehrfach nach langen Bällen von Thomas Kraft auf der linken Seite durchzubrechen.

Get Adobe Flash player

Warten auf das Gegentor

Die Hertha entschied sich für einen Weg, den schon viele vor ihr gewählt haben. Egal ob im heimischen Stadion oder auswärts in der Allianz Arena, die Defensive muss stehen. Manchmal hält es zehn Minuten, manchmal 15. Manchmal vielleicht auch 90 Minuten, so wie es dem Hamburger SV und Josef Zinnbauer gelang. Im Normalfall platzt der Knoten jedoch. Die individuelle Klasse der Bayern ist so hoch, wie bei keiner anderen Mannschaft der Liga.

Alle Spieler auszuschalten ist schier unmöglich, früher oder später fällt der Gegentreffer, der einen erneut vor die Frage stellt: Risiko oder Gesicht wahren? Wer die Bayern ärgern möchte, der entscheidet sich für das Risiko, für die Offensive, für hohen Druck.

Bundesliga Spielplaner - Der Tabellenrechner von SPOX.com

Die Bundesliga entscheidet sich für die Defensive, dafür das Torverhältnis nicht zu sehr zu strapazieren und am Ende mit einem halbgaren Gefühl im Flieger nach Hause zu sitzen.

Gegenüber "Sport1" sorgte Matthias Sammer in der letzten Saison für Entrüstung: "Wir sollten eher eine Diskussion führen, warum andere Vereine vielleicht nicht so gut sind im Moment." Er bezog sich auf die Trainingsarbeit, auf die Mentalität und die Qualität und lag damit vielleicht gar nicht so falsch. Die Mannschaften gehen inzwischen mit hoch erhobenen Händen ins Duell mit dem FCB.

"Wir können nicht immer top spielen"

Dabei zeigte die Hertha was möglich ist. Bei weitem nicht alles spricht für den FC Bayern. Eine Verletztenmisere im Mittefeld, die ihresgleichen sucht. Kurze Regenerationspausen zwischen den Spielen, anstrengende Kämpfe wie gegen Manchester City am Mittwoch. "Vielleicht waren meine Spieler nach dem Spiel in Manchester nach 70 Minuten in Unterzahl ein bisschen müde. Mit der ersten Halbzeit bin ich zufrieden, die zweite Halbzeit können wir verbessern", stellte Pep nach dem Spiel fest.

SPOX Livescore App

Luhukay hatte seine Mannschaft mutig aus der Kabine geschickt. Kein Libero, keine Fünferkette. Eine hohe Viererabwehr, Druck durch bis zu drei Stürmer auf die Innenverteidiger des FCB. Plötzlich waren die Chancen da. "Wir können nicht immer top spielen", gab Robben nach dem Spiel zu - die Möglichkeit war da, dem FC Bayern zumindest ein Unentschieden abzuringen.

Hatten die Münchner in der ersten Halbzeit noch 522 Pässe gespielt waren es in der zweiten Hälfte nur noch 397 - fast 5 Prozent mehr wurden davon lang gespielt. Die Passgenauigkeit nahm merkbar ab, besonders Boateng und Dante leisteten sich Fehler. Obwohl die Hertha offensiver spielte und viel höher verteidigte, gelangen den Gästen weniger Pässe in den Strafraum.

Wer nicht wagt...

Die besten Bilder des 13. Spieltags
FRANKFURT - DORTMUND: 2:0: Die Abwehrarbeit der Frankfurter bereitete dem BVB einige Probleme
© getty
1/46
FRANKFURT - DORTMUND: 2:0: Die Abwehrarbeit der Frankfurter bereitete dem BVB einige Probleme
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen.html
Pierre-Emerick Aubameyang kam mit BVB-Kopfhörern und einer denkwürdigen Frisur in die Commerzbank-Arena
© getty
2/46
Pierre-Emerick Aubameyang kam mit BVB-Kopfhörern und einer denkwürdigen Frisur in die Commerzbank-Arena
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=2.html
Gleich zu Beginn schockten Alex Meier und die Gastgeber den Gegner aus Dortmund
© getty
3/46
Gleich zu Beginn schockten Alex Meier und die Gastgeber den Gegner aus Dortmund
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=3.html
Beide Mannschaften führten intensive Zweikämpfe in der Luft
© getty
4/46
Beide Mannschaften führten intensive Zweikämpfe in der Luft
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=4.html
Kevin Großkreutz motivierte seine Mitspieler und forderte mehr Einsatz
© getty
5/46
Kevin Großkreutz motivierte seine Mitspieler und forderte mehr Einsatz
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=5.html
Doch Matthias Ginter patzte und bescherte der Eintracht die vorzeitige Entscheidung
© getty
6/46
Doch Matthias Ginter patzte und bescherte der Eintracht die vorzeitige Entscheidung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=6.html
WOLFSBURG - GLADBACH: 1:0: Yann Sommer patzt, Robin Knoche steht bereit und erzielt den Führungstreffer
© getty
7/46
WOLFSBURG - GLADBACH: 1:0: Yann Sommer patzt, Robin Knoche steht bereit und erzielt den Führungstreffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=7.html
Der zweite Saisontreffer des Innenverteidigers sorgte auch bei den Teamkollegen für gute Stimmung
© getty
8/46
Der zweite Saisontreffer des Innenverteidigers sorgte auch bei den Teamkollegen für gute Stimmung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=8.html
Max Kruse & Co. spielten sich nur wenige Torchancen heraus
© getty
9/46
Max Kruse & Co. spielten sich nur wenige Torchancen heraus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=9.html
Die Wolfsburger Offensivabteilung um Ivica Olic erhöhte den Druck
© getty
10/46
Die Wolfsburger Offensivabteilung um Ivica Olic erhöhte den Druck
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=10.html
Christoph Kramer und die Gladbacher verhinderten allerdings Schlimmeres
© getty
11/46
Christoph Kramer und die Gladbacher verhinderten allerdings Schlimmeres
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=11.html
HOFFENHEIM - HANNOVER 4:3: Pirmin Schwegler nimmt Maß...
© getty
12/46
HOFFENHEIM - HANNOVER 4:3: Pirmin Schwegler nimmt Maß...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=12.html
...und der Ball schlägt staubtrocken im Torwart-Eck ein. Ron-Robert Zieler versucht noch zu retten, was nicht mehr zu retten ist
© getty
13/46
...und der Ball schlägt staubtrocken im Torwart-Eck ein. Ron-Robert Zieler versucht noch zu retten, was nicht mehr zu retten ist
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=13.html
Und es kommt noch besser für die Kraichgauer: Kevin Volland schiebt zum 2:0 ein, während Ron-Robert Zieler wieder nur das Nachsehen bleibt
© getty
14/46
Und es kommt noch besser für die Kraichgauer: Kevin Volland schiebt zum 2:0 ein, während Ron-Robert Zieler wieder nur das Nachsehen bleibt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=14.html
Mit der 2:0-Führung ließ es Hoffenheim ruhiger angehen und bekam dafür umgehend die Quittung: Erst verkürzte Stindl und dann traf Joselu zum Ausgleich
© getty
15/46
Mit der 2:0-Führung ließ es Hoffenheim ruhiger angehen und bekam dafür umgehend die Quittung: Erst verkürzte Stindl und dann traf Joselu zum Ausgleich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=15.html
In einem klassischen Hoffenheim-Spiel haben die Kraichgauer am Ende aber mehr Grund zum lachen
© getty
16/46
In einem klassischen Hoffenheim-Spiel haben die Kraichgauer am Ende aber mehr Grund zum lachen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=16.html
AUGSBURG - HAMBURG 3:1: Ohje! Eine Hamburger Legende hat sich verletzt. HW4 musste nach 35 Minuten vom Platz...
© getty
17/46
AUGSBURG - HAMBURG 3:1: Ohje! Eine Hamburger Legende hat sich verletzt. HW4 musste nach 35 Minuten vom Platz...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=17.html
...dann muss es halt ein Anderer richten: Nicolai Müller und Artjoms Rudnev feiern das Führungstor von Rafael van der Vaart
© getty
18/46
...dann muss es halt ein Anderer richten: Nicolai Müller und Artjoms Rudnev feiern das Führungstor von Rafael van der Vaart
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=18.html
Doch die Führung hält nicht lange - Halil Altiontop gleicht für Augsburg aus...
© getty
19/46
Doch die Führung hält nicht lange - Halil Altiontop gleicht für Augsburg aus...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=19.html
...und zehn Minuten später dreht Raul Bobadilla das Spiel
© getty
20/46
...und zehn Minuten später dreht Raul Bobadilla das Spiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=20.html
Doch damit nicht genug: Paul Verhaegh legt per Elfmeter noch einen drauf und sorgt für den Schlusspunkt der Partie
© getty
21/46
Doch damit nicht genug: Paul Verhaegh legt per Elfmeter noch einen drauf und sorgt für den Schlusspunkt der Partie
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=21.html
BREMEN - PADERBORN 4:0: Da kann sich Lukas Kruse stecken wie er will, der Freistoß von Zlatko Junuzovic ist schlicht unerreichbar
© getty
22/46
BREMEN - PADERBORN 4:0: Da kann sich Lukas Kruse stecken wie er will, der Freistoß von Zlatko Junuzovic ist schlicht unerreichbar
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=22.html
Nach getaner Arbeit lässt sich Zlatko Junuzovic für sein Traumtor feiern - mit Recht!
© getty
23/46
Nach getaner Arbeit lässt sich Zlatko Junuzovic für sein Traumtor feiern - mit Recht!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=23.html
Ob sich dieser Fan da nicht ein wenig weit aus dem Fenster lehnt?
© getty
24/46
Ob sich dieser Fan da nicht ein wenig weit aus dem Fenster lehnt?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=24.html
Nein! Kurz nach der Halbzeit erhöht Davie Selke die Bremer Führung
© getty
25/46
Nein! Kurz nach der Halbzeit erhöht Davie Selke die Bremer Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=25.html
Fin Bartels entscheidet das Spiel dann vorzeitig und fliegt in Richtung Fankurve
© getty
26/46
Fin Bartels entscheidet das Spiel dann vorzeitig und fliegt in Richtung Fankurve
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=26.html
HERTHA - BAYERN 0:1: In der Anfangsphase verteidigt Hertha tapfer das eigene Tor...
© getty
27/46
HERTHA - BAYERN 0:1: In der Anfangsphase verteidigt Hertha tapfer das eigene Tor...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=27.html
...doch nach einer knappen halben Stunde ist es dann Arjen Robben, der den Bann bricht und den Ball an Thomas Kraft vorbei zirkelt
© getty
28/46
...doch nach einer knappen halben Stunde ist es dann Arjen Robben, der den Bann bricht und den Ball an Thomas Kraft vorbei zirkelt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=28.html
Für Robert Lewandowski und Bayern München lief gegen die Hertha nicht alles rund
© getty
29/46
Für Robert Lewandowski und Bayern München lief gegen die Hertha nicht alles rund
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=29.html
Dafür zeigen sich die Anhänger des Tabellenführers in hervorragender Form
© getty
30/46
Dafür zeigen sich die Anhänger des Tabellenführers in hervorragender Form
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=30.html
Dementsprechend bedanken sich die Akteure nach dem Sieg für die Unterstützung von den Rängen
© getty
31/46
Dementsprechend bedanken sich die Akteure nach dem Sieg für die Unterstützung von den Rängen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=31.html
LEVERKUSEN - KÖLN 5:1: "Doppelt gibt, wer früh gibt" dachte sich Matthias Lehmann und traf nach vier Minuten per Foulelfmeter...
© getty
32/46
LEVERKUSEN - KÖLN 5:1: "Doppelt gibt, wer früh gibt" dachte sich Matthias Lehmann und traf nach vier Minuten per Foulelfmeter...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=32.html
... und zehn Minuten später hätte es gleich den nächsten Elfmeter geben können, aber diesmal blieb die Pfeife von Thorsten Kinhöfer stumm. Glück für Bayer!
© getty
33/46
... und zehn Minuten später hätte es gleich den nächsten Elfmeter geben können, aber diesmal blieb die Pfeife von Thorsten Kinhöfer stumm. Glück für Bayer!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=33.html
Timo Horn schenkt Leverkusen den Ausgleich: Hakan Calhanoglu haut einfach mal drauf, Horn hält den Ball nicht fest und Karim Bellararbi staubt ab
© getty
34/46
Timo Horn schenkt Leverkusen den Ausgleich: Hakan Calhanoglu haut einfach mal drauf, Horn hält den Ball nicht fest und Karim Bellararbi staubt ab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=34.html
Diesmal ganz ohne Hilfe des Torwarts: Hakan Calhanoglu zirkelt den Ball in den Winkel. Unhaltbar!
© getty
35/46
Diesmal ganz ohne Hilfe des Torwarts: Hakan Calhanoglu zirkelt den Ball in den Winkel. Unhaltbar!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=35.html
"Das darf doch nicht wahr sein" - Am Ende gehen die Kölner gegen die Werkself unter
© getty
36/46
"Das darf doch nicht wahr sein" - Am Ende gehen die Kölner gegen die Werkself unter
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=36.html
SCHALKE - MAINZ 4:1: Nicht nur artistisch wertvoll: Der Hunter bringt Königsblau sehenswert in Front
© getty
37/46
SCHALKE - MAINZ 4:1: Nicht nur artistisch wertvoll: Der Hunter bringt Königsblau sehenswert in Front
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=37.html
Weil's so schön war gleich nochmal: Der Hunter erhöht auf 2:0
© getty
38/46
Weil's so schön war gleich nochmal: Der Hunter erhöht auf 2:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=38.html
Doch auch Mainz hat Spaß am Tore schießen und verkürzt in Person von Shinji Okazaki
© getty
39/46
Doch auch Mainz hat Spaß am Tore schießen und verkürzt in Person von Shinji Okazaki
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=39.html
Insgesamt bejubeln die Schalker drei Tore ihrer 25...
© getty
40/46
Insgesamt bejubeln die Schalker drei Tore ihrer 25...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=40.html
...aber auch ohne Trikot macht der Hunter eine gute Figur
© getty
41/46
...aber auch ohne Trikot macht der Hunter eine gute Figur
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=41.html
FREIBURG - STUTTGART 1:4: Der neue alte VfB-Coach Huub Stevens ignoriert gekonnt die Frage der Freiburger Fans
© getty
42/46
FREIBURG - STUTTGART 1:4: Der neue alte VfB-Coach Huub Stevens ignoriert gekonnt die Frage der Freiburger Fans
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=42.html
Admir Mehmedi und Antonio Rüdiger gehen auf Tuchfühlung - wichtiges Attribut im Abstiegskampf
© getty
43/46
Admir Mehmedi und Antonio Rüdiger gehen auf Tuchfühlung - wichtiges Attribut im Abstiegskampf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=43.html
Ja is denn heut scho Weihnachten? Für einige Freiburger Fans ist der Advent schon so richtig ausgebrochen
© getty
44/46
Ja is denn heut scho Weihnachten? Für einige Freiburger Fans ist der Advent schon so richtig ausgebrochen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=44.html
Roman Bürki beim Abschlag. Nicht etwa beim Zielschießen auf Antonio Rüdiger
© getty
45/46
Roman Bürki beim Abschlag. Nicht etwa beim Zielschießen auf Antonio Rüdiger
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=45.html
Am Ende jubeln die Stuttgarter. Vor allem Martin Harnik, dem gleich zwei Treffer gelangen. Der VfB gibt die rote Laterne ab
© getty
46/46
Am Ende jubeln die Stuttgarter. Vor allem Martin Harnik, dem gleich zwei Treffer gelangen. Der VfB gibt die rote Laterne ab
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/13-spieltag/beste-bilder-13-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=46.html
 

Es mag kein repräsentatives Spiel gewesen sein, angesichts der dünnen Besetzung der Bayern und der fast unerklärlich schwachen Leistung in der zweiten Hälfte. Doch vielleicht zeigt es, dass die Liga doch gar nicht so chancenlos ist, wie sie es sich bisweilen selbst vormacht. Wer sich zurückzieht, der wartet nicht nur auf die ein oder zwei Möglichkeiten, die sich zum erfolgreichen Konter bieten, sondern der wartet auch auf das Gegentor, das ohne Zweifel fallen wird.

Wie vermittelt ein Trainer seiner Mannschaft, dass man sich aufgibt und auf das Gegentor wartet? Warum entscheidet man sich nicht dafür, nach vorne zu spielen, mutig zu sein, das zu tun, was einer Mannschaft zuspricht? Der SV Werder Bremen igelte sich ein, der VfB Stuttgart tat es, Köln, Paderborn und Frankfurt schlossen sich an. Die Tordifferenz: 18:0.

Wer es wagt, die Bayern unter Druck zu setzen, gegen ein Zentrum wie heute, das nur von Alonso und dem pendelnden Ribery getragen wird, auch mal zu attackieren, der kann ins offene Messer laufen - kann aber auch genauso gut zum Held der Liga werden. Unschlagbar ist der FC Bayern in einem einzigen Spiel über 90 Minuten bei weitem nicht, auch wenn man es sich gerne einredet.

Hertha - FC Bayern: Daten zum Spiel

Ben Barthmann

Diskutieren Drucken Startseite

Ben Barthmann(Redaktion)

Ben Barthmann, Jahrgang 1995, ist seit 2013 bei SPOX. Aufgewachsen in München studiert er nebenbei Sportmanagement, ist DFB-Lizenzinhaber und schreibt nicht nur über Fußball, sondern steht selbst als Trainer auf dem Platz. Obwohl das Augenmerk auf den Rasenplätzen dieser Welt liegt, hat er auch ein Herz für UFC, Darts, Tennis und die WWE.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.