Sonntag, 23.11.2014
wird geladen
AnalyseStatistikDiashowTabelleTorjägerRechner

Der VfB bleibt am Tabellenende

Vor der Dämmerung

Eigentlich zeigte sich der VfB Stuttgart gegen den FC Augsburg verbessert, doch am Ende stand er wieder mit leeren Händen da. Die Lage ist abermals bedrohlich - dennoch gibt es auch Hoffnung.

Der VfB Stuttgart gewann nur eines der letzten sechs Bundesligaspiele
© Getty
Der VfB Stuttgart gewann nur eines der letzten sechs Bundesligaspiele

Sven Ulreich hatte wahrscheinlich nicht so schnell damit gerechnet, wieder im Tor des VfB Stuttgart zu stehen. Thorsten Kirschbaum musste wegen einer Gehirnerschütterung passen - er hatte unter der Woche im Training einen Ball an den Kopf bekommen.

Manchmal sind es solche Geschichten, die der Fußball schreibt. Ulreich kehrte am Sonntag ins Tor zurück und hielt gegen den FC Augsburg ausgezeichnet. In der 31. Minuten reagierte er gegen Raul Bobadilla ausgezeichnet, den Schuss von Markus Feulner fischt er sensationell aus der Ecke (56.). Ulreich hätte zum Held werden können an diesem Abend. Er wurde es aber nicht.

Gegen den Strafstoß von Paul Verhaegh hatte er keine Chance (72.), der FCA gewann am Ende verdient mit 1:0 und drückte dem VfB die Rote Laterne noch fester in die Hand. Über die Elfmetersituation nach Handspiel von Adam Hlousek und den Platzverweis gegen Daniel Schwaab noch in der ersten Hälfte kann man eventuell diskutieren. Allerdings fasste Antonio Rüdiger die Gemengelage nach dem Spiel passend zusammen: "Der Schiedsrichter ist nicht schuld. Es gab knifflige Szenen, keine Frage. Der Platzverweis hat den Augsburgern in die Karten gespielt. Adam macht eine normale Bewegung, und ich weiß nicht, ob man daher diesen Strafstoß pfeifen muss. Letztlich spielt die ordentliche Leistung aber keine Rolle, da wir das Spiel verloren haben."

Unter dem Strich bleibt: Platz 18

Der VfB hat das dritte Spiel in Folge verloren, steht auf Tabellenplatz 18. Die Angst geht um. Die Angst vor einer ähnlichen Horror-Saison wie im letzten Jahr. Bisher konnte die Elf von Armin Veh noch kein einziges Mal wirklich überzeugen. Neun Punkte aus zwölf Spielen, so schlecht standen die Schwaben noch nie in der Liga da. Auch Veh hat die Lage erkannt: "Die Liga ist unheimlich eng. Das ist eine unheimliche Chance, aber auch ein großes Risiko. Die Bundesliga ist richtig gut geworden, das ist die Gefahr."

Es gibt keine klaren Abstiegskandidaten mehr - in der derzeitigen Verfassung bewirbt sich Stuttgart allerdings redlich um diesen Posten. "Als Tabellenletzter weiß man, was die Stunde geschlagen hat. Es ist eine extrem brenzlige Situation für uns", sagte VfB-Präsident Bernd Wahler nach dem Spiel beim "Sky": "Es ist offensichtlich, dass wir in großen Schwierigkeiten sind. Der Trend zeigt klar nach unten. Wir haben im Moment zwei Aufgaben. Wir müssen Feuer löschen im Abstiegskampf und parallel dazu müssen wir die Zukunft vorbereiten."

Die Zukunft des VfB Stuttgart sieht derzeit aber alles andere als rosig aus. Die Mannschaft nach eineinhalb nahezu katastrophalen Jahren am Boden, fast gänzlich ohne Selbstvertrauen. Daher wird nun überlegt, den Kader im Winter nachzubessern. "Wir müssen überlegen, wie wir den Kader in der Winterpause weiter verstärken", sagte Wahler.

Baumgartl als Lichtblick

Derzeit geht den Schwaben die Klasse ab, auch wenn die eine oder andere Personalie gegen den FCA ein wenig Hoffnung machte. So war das Startelfdebüt des 18-jährigen Timo Baumgartl durchaus vielversprechend. Gemeinsam mit Rüdiger ließ der zentrale Abwehrverbund wenig zwingende FCA-Chancen zu. Insgesamt zeigte man sich in der Defensive im Vergleich zu den letzten Wochen verbessert.

Die besten Bilder des 12. Spieltags
FC BAYERN MÜNCHEN - TSG 1899 HOFFENHEIM 4:0: Welcome back, Schweini! Ob der Weltmeister noch schnell im Fanshop einkaufen war?
© getty
1/45
FC BAYERN MÜNCHEN - TSG 1899 HOFFENHEIM 4:0: Welcome back, Schweini! Ob der Weltmeister noch schnell im Fanshop einkaufen war?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen.html
Vielleicht hat er sich ja ein Götze-Trikot gekauft. Bayerns Nummer 19 erzielt mit einem Traumtor die Führung
© getty
2/45
Vielleicht hat er sich ja ein Götze-Trikot gekauft. Bayerns Nummer 19 erzielt mit einem Traumtor die Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=2.html
Robert Lewandowski lässt noch vor der Halbzeit das zweite Tor folgen
© getty
3/45
Robert Lewandowski lässt noch vor der Halbzeit das zweite Tor folgen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=3.html
In der zweiten Hälfte war es dann soweit. Ob der Weltmeister aber lieber in der warmen Trainingsjacke geblieben wäre?
© getty
4/45
In der zweiten Hälfte war es dann soweit. Ob der Weltmeister aber lieber in der warmen Trainingsjacke geblieben wäre?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=4.html
Absolut nicht. Nach dem Spiel war er sogar zu Scherzen mit dem Maskottchen aufgelegt
© getty
5/45
Absolut nicht. Nach dem Spiel war er sogar zu Scherzen mit dem Maskottchen aufgelegt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=5.html
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - EINTRACHT FRANKFURT 1:3: Strafversetzung wegen dem Eigentor? Nein, Christoph Kramer hat Rücken
© getty
6/45
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - EINTRACHT FRANKFURT 1:3: Strafversetzung wegen dem Eigentor? Nein, Christoph Kramer hat Rücken
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=6.html
Zumindest kann der Weltmeister die Führung der Fohlen durch Havard Nordtveit bejubeln
© getty
7/45
Zumindest kann der Weltmeister die Führung der Fohlen durch Havard Nordtveit bejubeln
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=7.html
Alle Augen sind auf Alex Meiers Freistoß gerichtet
© getty
8/45
Alle Augen sind auf Alex Meiers Freistoß gerichtet
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=8.html
Wenns mit dem Freistoß nicht klappt, dann trifft das Eintracht-Urgestein halt aus dem Spiel heraus
© getty
9/45
Wenns mit dem Freistoß nicht klappt, dann trifft das Eintracht-Urgestein halt aus dem Spiel heraus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=9.html
Takeshi Inui macht nach Sommer-Patzer den Deckel auf die Partie. Die Erleichterung ist den Hessen anzumerken
© getty
10/45
Takeshi Inui macht nach Sommer-Patzer den Deckel auf die Partie. Die Erleichterung ist den Hessen anzumerken
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=10.html
SC PADERBORN - BORUSSIA DORTMUND 2:2: Ob Breitenreiters Paderborner auch gegen den BVB überraschen?
© getty
11/45
SC PADERBORN - BORUSSIA DORTMUND 2:2: Ob Breitenreiters Paderborner auch gegen den BVB überraschen?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=11.html
Shinji Kagawa ist deutlich zu schnell für den Aufsteiger
© getty
12/45
Shinji Kagawa ist deutlich zu schnell für den Aufsteiger
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=12.html
Marco Reus erzielt das 2:0 für den BVB. Ob göttlicher Beistand von oben dabei war ist nicht überliefert
© getty
13/45
Marco Reus erzielt das 2:0 für den BVB. Ob göttlicher Beistand von oben dabei war ist nicht überliefert
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=13.html
Eben noch Torschütze, muss Marco Reus wieder verletzt vom Platz
© getty
14/45
Eben noch Torschütze, muss Marco Reus wieder verletzt vom Platz
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=14.html
Nach dem Reus-Ausfall ging nix mehr bei Schwarz-Gelb. Mahir Saglik gleicht aus für die Ostwestfalen, Kevin Großkreutz kann es nicht glauben
© getty
15/45
Nach dem Reus-Ausfall ging nix mehr bei Schwarz-Gelb. Mahir Saglik gleicht aus für die Ostwestfalen, Kevin Großkreutz kann es nicht glauben
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=15.html
FC SCHALKE 04 - VFL WOLFSBURG 3:2: Schalke legt los wie die Feuerwehr. Chuopo-Moting trifft gleich doppelt für Königsblau
© getty
16/45
FC SCHALKE 04 - VFL WOLFSBURG 3:2: Schalke legt los wie die Feuerwehr. Chuopo-Moting trifft gleich doppelt für Königsblau
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=16.html
..und lässt sich dafür gebührend feiern
© getty
17/45
..und lässt sich dafür gebührend feiern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=17.html
Die Wölfe stemmten sich gegen die drohende Niederlage
© getty
18/45
Die Wölfe stemmten sich gegen die drohende Niederlage
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=18.html
VfL-Trainer Dieter Hecking war trotzdem nicht zufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft
© getty
19/45
VfL-Trainer Dieter Hecking war trotzdem nicht zufrieden mit dem Spiel seiner Mannschaft
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=19.html
HANNOVER 96 - BAYER 04 LEVERKUSEN 1:3: Hannover 96 hat Anhänger auf der ganzen Welt. Ob heute ein Sieg gegen die Werkself bejubelt werden kann?
© getty
20/45
HANNOVER 96 - BAYER 04 LEVERKUSEN 1:3: Hannover 96 hat Anhänger auf der ganzen Welt. Ob heute ein Sieg gegen die Werkself bejubelt werden kann?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=20.html
Augen auf beim Kopfball, Herr Kießling!
© getty
21/45
Augen auf beim Kopfball, Herr Kießling!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=21.html
Wenig später ist Kies aber hellwach und netzt ein
© getty
22/45
Wenig später ist Kies aber hellwach und netzt ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=22.html
Hiroshi Kiyotake von Hannover 96: Haltungsnote 10, Ertrag 0
© getty
23/45
Hiroshi Kiyotake von Hannover 96: Haltungsnote 10, Ertrag 0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=23.html
96-Trainer Tayfun Korkut kann wohl nicht mehr zuschauen. Die Werkself entführt die drei Punkte aus Hannover
© getty
24/45
96-Trainer Tayfun Korkut kann wohl nicht mehr zuschauen. Die Werkself entführt die drei Punkte aus Hannover
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=24.html
1. FSV MAINZ 05 - SC FREIBURG 2:2: Welcher Trainer wohl am Ende lacht?
© getty
25/45
1. FSV MAINZ 05 - SC FREIBURG 2:2: Welcher Trainer wohl am Ende lacht?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=25.html
Freiburgs Felix Klaus wird in die Mainzer Mangel genommen
© getty
26/45
Freiburgs Felix Klaus wird in die Mainzer Mangel genommen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=26.html
Da kann sich Freuburgs Schlussman Roman Bürki strecken wie er will. Junior Diaz erzielt die Führung für Mainz
© getty
27/45
Da kann sich Freuburgs Schlussman Roman Bürki strecken wie er will. Junior Diaz erzielt die Führung für Mainz
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=27.html
Der Mainzer Stefan Bell hat die Augen zu, Freiburgs Admir Mehmedi ebenfalls. Das bessere Ende hat der Schweizer und trifft zur Führung
© getty
28/45
Der Mainzer Stefan Bell hat die Augen zu, Freiburgs Admir Mehmedi ebenfalls. Das bessere Ende hat der Schweizer und trifft zur Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=28.html
Eben im Zweikampf noch unterlegen, rettet Stefan Bell seinen Mainzern einen Punkt
© getty
29/45
Eben im Zweikampf noch unterlegen, rettet Stefan Bell seinen Mainzern einen Punkt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=29.html
1. FC KÖLN - HERTHA BSC 1:2: Vor der Partie gefiel die FC-Fangruppe "Junge Horde" anlässlich ihres zehnjährigen Jubiläums mit einem rot-weißen Schmankerl
© getty
30/45
1. FC KÖLN - HERTHA BSC 1:2: Vor der Partie gefiel die FC-Fangruppe "Junge Horde" anlässlich ihres zehnjährigen Jubiläums mit einem rot-weißen Schmankerl
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=30.html
Mit einer starken Einzelleistung erzielte Roy Beerens die Hertha-Führung in Durchgang eins - Danach machten seine Kollegen Jagd auf ihn
© getty
31/45
Mit einer starken Einzelleistung erzielte Roy Beerens die Hertha-Führung in Durchgang eins - Danach machten seine Kollegen Jagd auf ihn
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=31.html
Ich kann euch nicht hööööreeeen... Im zweiten Durchgang glich Köln aus - Wer sonst als Anthony Ujah hätte treffen sollen?
© getty
32/45
Ich kann euch nicht hööööreeeen... Im zweiten Durchgang glich Köln aus - Wer sonst als Anthony Ujah hätte treffen sollen?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=32.html
Gefeiert wurde der Treffer standesgemäß mit FC-Glücksbringer Hennes - auch, wenn der nicht so wirklich "Bock" hatte
© getty
33/45
Gefeiert wurde der Treffer standesgemäß mit FC-Glücksbringer Hennes - auch, wenn der nicht so wirklich "Bock" hatte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=33.html
Bis zum Schluss wurde kein Zentimeter hergeschenkt - Nico Schulz setzte sich am Ende mit der Hertha gegen Pawel Olkowski und Co. durch
© getty
34/45
Bis zum Schluss wurde kein Zentimeter hergeschenkt - Nico Schulz setzte sich am Ende mit der Hertha gegen Pawel Olkowski und Co. durch
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=34.html
HAMBURGER SV - SV WERDER BREMEN 2:0: Izet Hajrovic hat im Duell mit Heiko Westermann Probleme, das Gleichgewicht zu halten
© getty
35/45
HAMBURGER SV - SV WERDER BREMEN 2:0: Izet Hajrovic hat im Duell mit Heiko Westermann Probleme, das Gleichgewicht zu halten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=35.html
In der ersten Halbzeit war die Ratlosigkeit einiger Akteure förmlich greifbar
© getty
36/45
In der ersten Halbzeit war die Ratlosigkeit einiger Akteure förmlich greifbar
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=36.html
Ein paar Bremer Anhänger war das Spiel wohl nicht unterhaltsam genug und so sorgten sie mit Feuerwerkskörpern für einen Nebenschauplatz
© getty
37/45
Ein paar Bremer Anhänger war das Spiel wohl nicht unterhaltsam genug und so sorgten sie mit Feuerwerkskörpern für einen Nebenschauplatz
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=37.html
"Das darf doch nicht wahr sein" - lange sah es so aus, als ob der HSV wieder ohne Torerfolg bleibt...
© getty
38/45
"Das darf doch nicht wahr sein" - lange sah es so aus, als ob der HSV wieder ohne Torerfolg bleibt...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=38.html
...doch dann kam Artjoms Rudnevs und erlöste seine Mitspieler
© getty
39/45
...doch dann kam Artjoms Rudnevs und erlöste seine Mitspieler
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=39.html
Der HSV setzt sogar noch einen drauf: Im Vier-gegen-Torwart stolpern sie den Ball an den Innenpfosten und erzwingen ein Eigentor von Raphael Wolf
© getty
40/45
Der HSV setzt sogar noch einen drauf: Im Vier-gegen-Torwart stolpern sie den Ball an den Innenpfosten und erzwingen ein Eigentor von Raphael Wolf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=40.html
VFB STUTTGART - FC AUGSBURG 0:1: Daniel Schwaab erwies seinem Team einen Bärendienst und verabschiedete sich bereits nach 27 Minuten
© getty
41/45
VFB STUTTGART - FC AUGSBURG 0:1: Daniel Schwaab erwies seinem Team einen Bärendienst und verabschiedete sich bereits nach 27 Minuten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=41.html
"Du entkommst mir nicht": Adam Hlousek lässt Raul Babadilla in dieser Szene nicht entkommen
© getty
42/45
"Du entkommst mir nicht": Adam Hlousek lässt Raul Babadilla in dieser Szene nicht entkommen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=42.html
Weiter, immer weiter! Markus Weinzierl schickt seine Spieler immer wieder nach vorne...
© getty
43/45
Weiter, immer weiter! Markus Weinzierl schickt seine Spieler immer wieder nach vorne...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=43.html
...und das mit Erfolg: Paul Verhaegh schickt Sven Ulreich bei einem Handelfmeter ins Leere und bringt sein Team in Front
© getty
44/45
...und das mit Erfolg: Paul Verhaegh schickt Sven Ulreich bei einem Handelfmeter ins Leere und bringt sein Team in Front
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=44.html
Oh weh! Armin Veh verliert findet mit Stuttgart einfach nicht aus der Krise
© getty
45/45
Oh weh! Armin Veh verliert findet mit Stuttgart einfach nicht aus der Krise
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2014-2015/12-spieltag/beste-bilder-zwoelf-hamburg-bremen-bayern-dortmund-schalke-wolfsburg-gladbach-leverkusen,seite=45.html
 

Augsburg auswärts ist garantiert - bei aller Qualität, die die Fuggerstädter besitzen - nicht der absolute Gradmesser. Dennoch könnte man auf die stabile Leistung im Defensivverhalten aufbauen. Dadurch, dass Schwaab bereits nach 28. Minute mit Gelb-Rot vom Platz musste und Veh Florian Klein für Daniel Ginzcek brachte und somit den einzigen Stürmer opferte, konnte der VfB danach in der Offensive keine Akzente mehr setzen.

Das aber ist seit Saisonbeginn das Problem. Auch mit elf Mann schaffen es die Schwaben nicht, gefährliche Torchancen zu kreieren. Vedad Ibisevic ist seit Wochen verletzt, Ginczek wurde nach seinem Kreuzbandriss erst wieder fit und muss sein Comeback nach knapp 30 Minute aus taktischen Gründen abbrechen.

Ernst der Lage erkannt

Es bleibt also abzuwarten, ob die vorderste Reihe des VfB überhaupt gefährlich sein kann. Der talentierte Timo Werner oder Martin Harnik sind kein richtigen Stoßstürmer. Gegen Augsburg agierte zudem Kapitän Christan Gentner auf der 10. Tendenziell auch nicht unbedingt die Idealbesetzung auf dieser Position.

Bundesliga Spielplaner - Der Tabellenrechner von SPOX.com

Bei Alexandru Maxim wartet man seit zwei Jahren auf den nächsten Schritt, Moritz Leitner kann seine Leistungen aus der U21 zu selten im Verein zeigen. Sercan Sararer war erst aussortiert, dann Hoffnungsträger und saß nun in Augsburg wieder auf der Bank. Filip Kostic zeigt gute Ansätze, muss sich aber noch an die Liga gewöhnen - dazu ist allerdings wenig Zeit.

Am kommenden Freitag geht es im nächsten Derby gegen den SC Freiburg, der sich nach schwachem Saisonstart langsam gefangen hat. Alles andere als eine leichte Aufgabe. Man sollte zwar nicht alles negativ im Schwabenland sehen. Allerdings ist es inzwischen doch ziemlich dunkel beim VfB, auch wenn die Niederlage gegen den FCA unglücklich war. Doch man scheint den Ernst der Lage erkannt zu haben, die nächsten Wochen werden zeigen, welche Konsequenzen daraus gezogen werden.

Kleine Lichtblicke waren waren gegen Augsburg zu sehen. Und die Nacht ist vor der Dämmerung am finstersten.

Stuttgart - Augsburg: Daten zum Spiel

Florian Schimak

Diskutieren Drucken Startseite

Florian Schimak(Redaktion)

Florian Schimak, Jahrgang 1986, kam 2012 zu SPOX.com. Aufgewachsen im hessischen Darmstadt, zog es ihn nach dem Sport- und Germanistikstudium in Erfurt in die bayerische Landeshauptstadt. Ist seit März 2014 festes Mitglied der Redaktion und arbeitet hauptsächlich für das Fußball-Ressort, ist aber auch in Sportarten wie Handball oder Tennis zu Hause.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.