Donnerstag, 20.11.2014
wird geladen

Bundesliga: 12. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

SC Paderborn - Borussia Dortmund

"Wir dürfen nicht auf den BVB schauen", sagte Andre Breitenreiter vor dem Spiel. Dennoch wollen die Ostwestfalen etwas holen. Allerdings ist der BVB nach dem wichtigen Sieg über Gladbach wieder zurück. Für Mats Hummels und Sokratis kommt das Spiel wohl noch zu früh, Marco Reus wird voraussichtlich auflaufen.

Bei Paderborn fehlen: Burchert (nicht berücksichtigt), Nübel (nicht berücksichtigt), Amedick (nicht berücksichtigt), Bertels (Fersenoperation), Welker (nicht berücksichtigt), Wemmer (Faserriss im Adduktorenbereich), Pepic (nicht berücksichtigt), Maier (nicht berücksichtigt)

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Dortmund fehlen: Alomerovic (BVB II), Hummels (Bänderdehnung), Sokratis (Wadenbeinbruch), Blaszczykowski (Rückstand), Ji (Meniskusquetschung)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Als SC Paderborn trafen die Ostwestfalen noch nie in einem Pflichtspiel auf den BVB. In der 2. Runde des DFB-Pokals 1984/85 trat der BVB jedoch gegen die TuS Paderborn-Neuhaus an (4:2), die 1997 zum SC Paderborn 07 umbenannt wurde.
  • Mit einer weitgehend überzeugenden Vorstellung beim 1:0 gegen Gladbach beendete Dortmund seine Schreckensserie von fünf Bundesliga-Pleiten in Folge.
  • Die letzten vier BL-Gastspiele gingen aber verloren (wie zuletzt 2006/07, damals 6).
  • Mit (umgerechnet) höchstens zehn Punkten nach elf Spielen schafften zwei Teams tatsächlich noch Platz 4: Eintracht Frankfurt 1971/72 (10 Punkte) und der 1. FC Köln 1991/92 (9, damals aber 38 Saisonspiele).
  • In den letzten sieben BL-Partien blieb der SCP nie ohne Gegentor. Der BVB spielte gegen Gladbach zum ersten Mal in dieser Saison zu Null.
  • Nur die Chancenverwertung des HSV (4 Prozent) ist schlechter als die des BVB (9 Prozent).

SC Paderborn - Borussia Dortmund: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.