Donnerstag, 30.10.2014
wird geladen

Bundesliga: 10. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Hamburger SV - Bayer Leverkusen

Sollte Diekmeier weiterhin ausfallen, wird beim HSV hinten rechts erneut Götz verteidigen dürfen. Bei Leverkusen steht noch ein Fragezeichen hinter Calhanoglu, der bei einem Ausfall durch Brandt ersetzt werden könnte, wobei Son auf die Zehnerposition wechseln würde. Im defensiven Mittelfeld sollte erneut Papadopoulos starten.

Bei Hamburg fehlen: Adler (Kapselverletzung im Knie), Rajkovic (Trainingsrückstand), Beister (Aufbautraining), Jiracek (Knieverletzung)

Bei Leverkusen fehlen: Jedvaj (Rotsperre), Castro (Muskelfaserriss), Reinartz (Operation nach Bruch der Augenhöhle), Rolfes (Aufbautraining)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Der HSV gewann zwar das jüngste Duell beider Vereine (2-1 H im April 2014), blieb davor jedoch in 9 Partien gegen Leverkusen sieglos (4 Remis, 5 Niederlagen).

  • Pierre-Michel Lasogga, der 2009/10 für Leverkusens A-Jugend spielte, erzielte gegen keinen anderen Verein im Oberhaus so viele Tore wie gegen Bayer 04 (5 in 3 Spielen). Alle 43 BL-Minuten netzte er gegen seinen Exklub ein!

  • Der HSV ist seit 6 Heimspielen sieglos (2 Remis, 4 Pleiten) - die längste Serie seit über 2½ Jahren (7 Spiele, Dez. 2011 bis Apr. 2012). Der letzte Heimsieg gelang am 4. April 2014 mit 2-1 gegen den aktuellen Gegner Leverkusen.

  • Saisonübergreifend gewann Hamburg nur 1 der letzten 14 BL-Spiele (1-0 beim BVB am 7. Spieltag) und verlor 10 dieser Partien (dazu 3 Remis).

Hamburger SV - Bayer Leverkusen: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.