Samstag, 19.10.2013
wird geladen
AnalyseGötzeStatistikDiashowTabelleTorjäger

Mario Götze zaubert wieder

Neue Zeitrechnung ab 16.30 Uhr

45 Minuten gegen den 1. FSV Mainz 05 genügten Mario Götze endlich wieder das beweisen zu können, was viele vergessen hatten: Dass er einer der besten Fußballer der Welt ist. Der Neuzugang setzt beim 4:1 eine Duftmarke und lässt mit einem Schlag auch viele Nebenkriegsschauplätze verschwinden.

Mario Götze kam in 45 Minuten auf zwei Torvorlagen gegen Mainz
© Getty
Mario Götze kam in 45 Minuten auf zwei Torvorlagen gegen Mainz

Eine heute noch eminent wichtige Figur des FC Bayern München sagte einmal einen Satz, der zu jener Zeit erdrutschartige Wirkung hatte. Noch heute erinnert sich Fußballszene immer wieder mal daran, was Karl-Heinz Rummenigge am Abend des 8. November 2007 in die Mikrofone raunzte.

"Fußball ist keine Mathematik", stellte der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern mit finsterer Miene fest und sendete einen Gruß an den früheren Mathematik-Lehrer und damaligen Bayern-Trainer Ottmar Hitzfeld, der im ungeliebten UEFA-Pokal-Spiel gegen die Bolton Wanderers etwas zu heftig rotiert hatte und daher - so Rummenigges Meinung - ein Sieg leichtfertig hergegeben wurde. Das Spiel endete 2:2.

Dass Fußball keine Mathematik ist, wird Josep Guardiola so nicht stehen lassen wollen. Der Katalane arbeitet gerne mit Zahlen und Statistiken, stützt hin und wieder seine Argumentation auf sie.

Nur 271 Minuten und 41 Einheiten

Als ein Reporter einen Tag vor dem Bundesliga-Spiel des FC Bayern gegen den 1. FSV Mainz 05 wissen wollte, ob Mario Götze schon ein Kandidat für die Startelf sei, rechnete Guardiola vor:

"Wir haben in dieser Saison 2200 Minuten gespielt. Mario hat 271 Minuten gespielt. Wir hatten 105 Trainingseinheiten, Mario hatte 41." Die Kraft der Zahlen. Guardiola belegte kurz und knackig, wieso Götze "noch etwas Zeit" brauche, bis er ein vollwertiges Mitglied der Startelf sein kann.

Guardiola sagte aber auch: "Ich kann ihm Minuten geben und ich werde ihm Minuten geben."

Die Minuten begannen für Götze am Samstagnachmittag um kurz nach 16.30 Uhr, als der Neuzugang aus Dortmund für Rafinha eingewechselt wurde. Guardiola stellte gleichzeitig auf ein 4-2-3-1-System um - mit Götze als neu installiertem Zehner.

Zwei Torvorlagen

Die Umstellung fruchtete - vor allem bei Götze. Ein Assist auf Robben, eine entscheidender Pass vorm Müller-Tor, eine Täuschung und eine Vorlage für Mandzukic: Zuckerpass hier, Zuckerpass da. Götze erlebte seine besten und aufregendsten Minuten im Bayern-Trikot, seitdem er Angestellter des Klubs ist und war mit zwei Torvorlagen der Matchwinner beim 4:1, dem höchsten Heimsieg der noch jungen Saison.

So auffällig er auf dem Platz war, so ruhig blieb er hinterher: Götze mimte den stillen Genießer. Der Held des Abends verließ an der Seite von Bastian Schweinsteiger wortlos die Allianz Arena - ohne die wartenden Journalisten über seine Gefühlslage zu informieren.

Mario Götzes Statistiken im Spiel gegen Mainz 05


Lob von den Kollegen

Diesen Job übernahmen andere. "Ich bin total froh, dass er uns jetzt helfen kann. Er ist ein super Spieler", sagte Rafinha. "Er kommt in seinen Rhythmus. Er ist jetzt drin", sagte Arjen Robben. "Ein sehr gutes Spiel", sah auch Jerome Boateng, "er ist super reingekommen, hat das Spiel belebt. Die ersten fünf Minuten der zweiten Halbzeit haben für sich gesprochen", sagte er der "Abendzeitung".

Get Adobe Flash player

Die starke Leistung Götzes hatte nicht nur den sachdienlichen Zweck, dass Bayern drei Punkte holte und seine Serie von ungeschlagenen Spielen auf 34 erhöhte, sondern der Auftritt erinnerte auch die zunehmende Zahl der Zweifler daran, dass Götze schon mit 21 zu den besten Fußballern der Welt gehört.

Christoph Daum, derzeit bei Bursaspor unter Vertrag, verglich ihn unter der Woche gar mit dem ranghöchsten Fußballer des Planeten: "Mario hat außergewöhnliche Fähigkeiten, und er wird ein zweiter Messi werden", sagte der ehemalige Bundesliga-Trainer.

Zu viele Nebenkriegsschauplätze

Auch wenn Götze in seinem Bewegungsablauf und seiner Ballbehandlung in der Tat an den Argentinier erinnert, greift der Vergleich aufgrund des unterschiedlichen Typus nicht wirklich. Und dennoch ist es eine willkommene - positive - Abwechslung für Götze, endlich wieder mal als Fußballer wahrgenommen zu werden.

Die besten Bilder des 9. Spieltags
FC AUGSBURG - VFL WOLFSBURG: Auch in Augsburg fällt ein frühes Tor, aber zählen hätte es eigentlich nicht dürfen. Den Spielern ist das aber egal
© getty
1/37
FC AUGSBURG - VFL WOLFSBURG: Auch in Augsburg fällt ein frühes Tor, aber zählen hätte es eigentlich nicht dürfen. Den Spielern ist das aber egal
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig.html
Youngster Maximillian Arnold traf mit einem feinen und platzierten Distanzschuss zum Ausgleich
© getty
2/37
Youngster Maximillian Arnold traf mit einem feinen und platzierten Distanzschuss zum Ausgleich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=2.html
Doch das reicht Wolfsburg nicht. Ausgerechnet Sorgenkind Luiz Gustavo erzielt per Kopf sogar noch vor der Pause die Führung
© getty
3/37
Doch das reicht Wolfsburg nicht. Ausgerechnet Sorgenkind Luiz Gustavo erzielt per Kopf sogar noch vor der Pause die Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=3.html
Augsburg legt noch einmal alles rein, doch Wolfsburg hält mit seiner ganzen Routine dagegen
© getty
4/37
Augsburg legt noch einmal alles rein, doch Wolfsburg hält mit seiner ganzen Routine dagegen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=4.html
HAMBURGER SV - VFB STUTTGART: Keine fünf Minuten sind in Hamburg gespielt, da dürfen die Schwaben schon jubeln
© getty
5/37
HAMBURGER SV - VFB STUTTGART: Keine fünf Minuten sind in Hamburg gespielt, da dürfen die Schwaben schon jubeln
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=5.html
Der Torschütze ist - wie hier unschwer zu erkennen - der sonst meist durch Vorlagen glänzende Maxim
© getty
6/37
Der Torschütze ist - wie hier unschwer zu erkennen - der sonst meist durch Vorlagen glänzende Maxim
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=6.html
Pierre-Michel Lasogga stellt kurzzeitig das Remis wieder her. Auch darauf hat Maxim aber die richtige Antwort
© getty
7/37
Pierre-Michel Lasogga stellt kurzzeitig das Remis wieder her. Auch darauf hat Maxim aber die richtige Antwort
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=7.html
Johan Djourou unterläuft dann auch noch ein Eigentor, aber der HSV kommt durch Rafael van der Vaart wieder zum Auslgeich
© getty
8/37
Johan Djourou unterläuft dann auch noch ein Eigentor, aber der HSV kommt durch Rafael van der Vaart wieder zum Auslgeich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=8.html
Zu allem Überfluss verliert dann auch noch Antonio Rüdiger die Nerven und verpasst seinen Gegenspieler einen Faustschlag
© getty
9/37
Zu allem Überfluss verliert dann auch noch Antonio Rüdiger die Nerven und verpasst seinen Gegenspieler einen Faustschlag
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=9.html
HERTHA BSC - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH: Die Zuschauer in Berlin sehen ein intensives Topspiel am Samstag Abend
© getty
10/37
HERTHA BSC - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH: Die Zuschauer in Berlin sehen ein intensives Topspiel am Samstag Abend
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=10.html
Thomas Kraft zeigt eine ansprechende Partie. Nicht nur bei dieser Flugeinlage erhält er gute B-Noten
© getty
11/37
Thomas Kraft zeigt eine ansprechende Partie. Nicht nur bei dieser Flugeinlage erhält er gute B-Noten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=11.html
Adrian Ramos besorgt die Führung für Berlin noch vor dem Pausenpiff
© getty
12/37
Adrian Ramos besorgt die Führung für Berlin noch vor dem Pausenpiff
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=12.html
Patrick Herrmann wird von Johannes van den Bergh über weite Strecken des Spiels völlig kaltgestellt. Gladbach kommt offensiv nie zur Entfaltung und fährt erneut ohne Punkte heim
© getty
13/37
Patrick Herrmann wird von Johannes van den Bergh über weite Strecken des Spiels völlig kaltgestellt. Gladbach kommt offensiv nie zur Entfaltung und fährt erneut ohne Punkte heim
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=13.html
BORUSSIA DORTMUND - HANNOVER 96: Der Schiedsrichterassistant überprüft vor dem Spiel gewissenhaft die Zugfestigkeit des Dortmunder Netzes...
© getty
14/37
BORUSSIA DORTMUND - HANNOVER 96: Der Schiedsrichterassistant überprüft vor dem Spiel gewissenhaft die Zugfestigkeit des Dortmunder Netzes...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=14.html
...und auch ohne zusätzlich Löcher findet der Elfmeter von Marco Reus den Weg ins Tor
© getty
15/37
...und auch ohne zusätzlich Löcher findet der Elfmeter von Marco Reus den Weg ins Tor
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=15.html
Die Hannoveraner gehen nicht gerade zimperlich zu Werke. Als hätten die Dortmunder nicht schon genug Verletzungssorgen
© getty
16/37
Die Hannoveraner gehen nicht gerade zimperlich zu Werke. Als hätten die Dortmunder nicht schon genug Verletzungssorgen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=16.html
FC BAYERN MÜNCHEN - 1. FSV MAINZ 05: Die Bayern tun sich gegen die defensiv eingestellten Mainzer in der ersten Halbzeit sehr schwer
© getty
17/37
FC BAYERN MÜNCHEN - 1. FSV MAINZ 05: Die Bayern tun sich gegen die defensiv eingestellten Mainzer in der ersten Halbzeit sehr schwer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=17.html
Doch nicht nur das: Nach einem Fehler von Jerome Boateng erzielte Shawn Parker sogar die Führung für die Gäste
© getty
18/37
Doch nicht nur das: Nach einem Fehler von Jerome Boateng erzielte Shawn Parker sogar die Führung für die Gäste
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=18.html
Auch Manuel Neuer konnte das Missgeschick seines Kollegen nicht mehr reparieren
© getty
19/37
Auch Manuel Neuer konnte das Missgeschick seines Kollegen nicht mehr reparieren
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=19.html
In der Pause kommt Götze und hilft den Bayern das Spiel zu drehen. Hier bedankt sich Torschütze Mandzukic bei ihm
© getty
20/37
In der Pause kommt Götze und hilft den Bayern das Spiel zu drehen. Hier bedankt sich Torschütze Mandzukic bei ihm
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=20.html
EINTRACHT FRANKFURT - 1. FC NÜRNBERG: In Frankfurt steht besonders Club-Interimscoach Roger Prinzen im Fokus. Die Fotografen lassen ihn aber scheinbar kalt
© getty
21/37
EINTRACHT FRANKFURT - 1. FC NÜRNBERG: In Frankfurt steht besonders Club-Interimscoach Roger Prinzen im Fokus. Die Fotografen lassen ihn aber scheinbar kalt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=21.html
Heiß her geht es dafür auf dem Platz. Beide Teams schenken sich nichts
© getty
22/37
Heiß her geht es dafür auf dem Platz. Beide Teams schenken sich nichts
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=22.html
Nürnberg agiert gerade offensiv völlig harmlos. Im Zweikampf dafür umso konsequenter, was hier Sebastian Jung zu spüren bekommt
© getty
23/37
Nürnberg agiert gerade offensiv völlig harmlos. Im Zweikampf dafür umso konsequenter, was hier Sebastian Jung zu spüren bekommt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=23.html
EINTRACHT BRAUNSCHWEIG - FC SCHALKE 04: Mehr Mühe als erwartet hatten die Schalker gegen Eintracht Braunschweig. Der Aufsteiger ging sogar zweimal in Führung
© getty
24/37
EINTRACHT BRAUNSCHWEIG - FC SCHALKE 04: Mehr Mühe als erwartet hatten die Schalker gegen Eintracht Braunschweig. Der Aufsteiger ging sogar zweimal in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=24.html
Auch Felipe Santana, hier im Zweikampf mit Karim Bellarabi, gibt der Schalker Defensive nicht die nötige Stabilität
© getty
25/37
Auch Felipe Santana, hier im Zweikampf mit Karim Bellarabi, gibt der Schalker Defensive nicht die nötige Stabilität
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=25.html
Praktisch mit dem Schlusspfiff trifft Roman Neustädter zum 3:2 für die Königsblauen. Zum Entsetzen der Braunschweiger Spieler und Fans
© getty
26/37
Praktisch mit dem Schlusspfiff trifft Roman Neustädter zum 3:2 für die Königsblauen. Zum Entsetzen der Braunschweiger Spieler und Fans
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=26.html
WERDER BREMEN - SC FREIBURG: Chaos im Freiburger Strafraum ist gegen Bremen an der Tagesordnung. Die Hausherren sind das tongebende Team
© getty
27/37
WERDER BREMEN - SC FREIBURG: Chaos im Freiburger Strafraum ist gegen Bremen an der Tagesordnung. Die Hausherren sind das tongebende Team
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=27.html
Spielerisch zeigen beide Teams wenig Erbauliches. Zahlreiche Nickligkeiten und Fehlpässe prägen das Spiel, das konsequent 0:0 endet
© getty
28/37
Spielerisch zeigen beide Teams wenig Erbauliches. Zahlreiche Nickligkeiten und Fehlpässe prägen das Spiel, das konsequent 0:0 endet
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=28.html
Weil auf dem Platz nichts passiert, hat das Schiedsrichtergespann sogar Zeit, sich die Technik nochmal genauer anzusehen. Freiburg Diagne schaut interessiert zu
© getty
29/37
Weil auf dem Platz nichts passiert, hat das Schiedsrichtergespann sogar Zeit, sich die Technik nochmal genauer anzusehen. Freiburg Diagne schaut interessiert zu
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=29.html
1899 HOFEENHEIM-BAYER LEVERKUSEN: 1:2 - Unfassbar: Der Kopfball von Kießling streift das Außennetz und fällt durch ein Loch im Netz ins Tor.
© getty
30/37
1899 HOFEENHEIM-BAYER LEVERKUSEN: 1:2 - Unfassbar: Der Kopfball von Kießling streift das Außennetz und fällt durch ein Loch im Netz ins Tor.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=30.html
Der "Torjubel" um "Torschütze" Stefan Kießling. Der scheint es selbst nicht richtig glauben
© getty
31/37
Der "Torjubel" um "Torschütze" Stefan Kießling. Der scheint es selbst nicht richtig glauben
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=31.html
UNGLAUBLICH: Kießlings Kopfball prallt von hinten durch ein Loch im Tornetz.
© getty
32/37
UNGLAUBLICH: Kießlings Kopfball prallt von hinten durch ein Loch im Tornetz.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=32.html
Die Führung für Leverkusen: Sam trifft per Flaschuss zum 1:0 für Bayer
© getty
33/37
Die Führung für Leverkusen: Sam trifft per Flaschuss zum 1:0 für Bayer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=33.html
Der Frust auf Hoffenheimer Seite war nach Spielende groß.
© getty
34/37
Der Frust auf Hoffenheimer Seite war nach Spielende groß.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=34.html
Zu spät: Das Tornetz von Hoffenheim wurde erst nach dem Phantom-Tor geflickt
© getty
35/37
Zu spät: Das Tornetz von Hoffenheim wurde erst nach dem Phantom-Tor geflickt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=35.html
Markus Gisdol fassungslos: Nach Spielende fordert der Coach ein Wiederholungsspiel
© getty
36/37
Markus Gisdol fassungslos: Nach Spielende fordert der Coach ein Wiederholungsspiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=36.html
Ein Abend zum Vergessen: Nach Phantom-Gegentor verschießt Firmino auch noch einen Elfmeter
© getty
37/37
Ein Abend zum Vergessen: Nach Phantom-Gegentor verschießt Firmino auch noch einen Elfmeter
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=37.html
 

Die lange Ausfallzeit verursachte zu viele Nebenkriegsschauplätze um Götze: Hier die Ausrüster-Diskussion, dort die Nominierung für die Nationalmannschaft und dann wieder die Ausrüster-Diskussion, die auch die Oberen des FC Bayern mit öffentlichen Kommentaren am Leben hielten.

Für Götze, der nach seiner Wechselentscheidung im April 2013 ohnehin keine einfache Zeit erlebte, war es eine große Last, gepaart mit dem Mangel an Gelegenheiten, wieder sportlich aufzufallen.

Götze drängt in die Startelf

Diese Sorge wurde er schon beim 5:3 in Schweden los, als er für die Nationalmannschaft ein mehr als ordentliches Spiel ablieferte. Gegensätzlich zur Meinung von Uli Hoeneß befand Bayerns Trainer Guardiola die Nominierung Götzes für das DFB-Team durchaus als gute Idee: "Die 45 Minuten bei Jogi Löw waren gut für ihn."

Die nächsten 45 Minuten folgten nun gegen Mainz. Mittelfristig ist mit Götze in der Startelf zu rechnen. Den "Spielwitz", den Thomas Müller nach Götzes Einwechslung gegen Mainz im Spiel des FC Bayern genoss, wird die Nummer 19 wohl sehr bald öfter zeigen können.

In welcher Rolle bleibt abzuwarten. Ob als Nummer Zehn im 4-2-3-1, ob als Acht, Sieben, Elf oder falsche Neun im 4-1-4-1 - Götze kann alles. Fußball ist eben doch ein Stück Mathematik.

Bayern - Mainz: Daten zum Spiel

Für SPOX in der Allianz Arena: Fatih Demireli

Diskutieren Drucken Startseite

Fatih Demireli(Redaktion)

Fatih Demireli, Jahrgang 1983, ist als Head of Live verantwortlich für die Live-Berichterstattung bei PERFORM Deutschland. Ferner ist er bei SPOX u.a. zuständig für die Berichterstattung rund um den FC Bayern. Der gebürtige Münchener wechselte nach seinem Volontariat bei der offiziellen Webseite der Deutschen Fußball-Liga und seiner dortigen Funktion als stellvertretender Leiter 2010 zu SPOX und baute die Türkei-Sektion auf. Außerdem dreht sich bei ihm alles um den internationalen Fußball.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.