Samstag, 19.10.2013
wird geladen
AnalyseGötzeStatistikDiashowTabelleTorjäger

Bundesliga - 9. Spieltag

Joker Götze führt Bayern zum Sieg

Der FC Bayern hat seine Serie in der Bundesliga ausgebaut und ist seit nunmehr 34 Spielen ungeschlagen. Beim 4:1 (0:1) gegen den FSV Mainz 05 war der eingewechselte Mario Götze der überragende Mann auf dem Platz.

Mario Götze brachte nach seiner Einwechslung die Wende
© Getty
Mario Götze brachte nach seiner Einwechslung die Wende

Der Neuzugang des Rekordmeisters war nach seiner Einwechslung zur Halbzeit an allen drei Toren von Arjen Robben (50.), Thomas Müller (52.) und Mario Mandzukic (69.) beteiligt. Müller schoss später per Elfmeter (82.) noch das 4:1.

Mainz ging kurz vor der Pause durch Shawn Parker (44.) zwischenzeitlich in Führung. Bayerns Dante, der kurz vor der Pause verletzt ausgewechselt wurde, erlitt eine Risswunde im Sprunggelenk und musste genäht werden.

Reaktionen:

Pep Guardiola (Trainer Bayern München): "Ich mag es nicht, wenn wir spielen wie in der ersten Halbzeit. Wir müssen lernen, so zu spielen, wie wir auswärts spielen. Zu Hause haben wir immer diese Probleme. Ich kann den Leuten doch nicht sagen, dass sie hier erst zur zweiten Halbzeit herkommen können. Wir müssen besser spielen."

Thomas Tuchel (Trainer Mainz 05): "Wenn du in den VW-Käfer Baujahr '70 steigst, solltest du nicht davon träumen, dass du in der Formel 1 gewinnst. Wir haben gestern zum ersten Mal mit der Mannschaft über die neue Grundordnung gesprochen, und ich war sehr angetan davon, mit welcher Lust sie das bis spät in die Nacht aufgesaugt hat. Wir haben sehr mutig nach vorne verteidigt. Für ein besseres Ergebnis hätten wir unsere Konterchancen nutzen müssen."

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Bayern ohne Ribery, der einen Kapseleinriss im Sprunggelenk erlitt und auch für Mittwoch fraglich ist. Auch Alaba fehlt in der Startelf. Für das Duo spielen Contento und Müller links. Bei Mainz ist Nicolai Müller rechtzeitig fit geworden, auch Baumgartlinger und Svensson haben es geschafft.


12.: Geis geht halbrechts an den Strafraum und schießt mit links wuchtig aufs Tor. Die Kugel geht aber deutlich links vorbei.

22.: Dante köpft nach einer Kroos-Freistoßflanke von der rechten Seite aus elf Metern deutlich über das Tor.

35.: Robben schießt nach einer geklärten Ecke aus 20 Metern halbrechte Position mit links aufs Tor. Rechts vorbei.

44., 0:1, Parker: Baumgartlinger spielt eine starken Diagonalball aus dem defensiven Mittelfeld in den Lauf des an der Mittellinie lauernden Parker. Boateng verschätzt sich und kann den Ball nicht unter Kontrolle bringen. Parker marschiert so alleine auf Neuer zu, spielt den auch noch aus und netzt abgeklärt ein.

47.: Nach Alaba-Flanke aus dem linken Halbfeld köpft Mandzukic aus 14 Metern aufs Tor, kann die Kugel aber nicht richtig drücken.

50, 1:1, Robben: Robben wird bärenstark von Götze in die Tiefe geschickt. Robben schaut kurz auf und schlenzt den Ball aus acht Metern links unten neben den Pfosten.

52., 2:1, Müller: Der Ball kommt von der rechten Seite von Lahm flach in den Strafraum auf Götze, der legt kurz zurück auf Robben, der nach vorne auf Thomas Müller prallen lässt. Der schiebt aus zehn Metern rechts unten ein. Traumtor!

54.: Götze auf Lahm auf die rechte Außenbahn: Der Kapitän geht rechts durch, schießt mit Wucht aufs kurze Eck. Wetklo pariert gerade noch.

65.: Nicolai Müller mit schnellen Schritten im Strafraum, Contento steht zu weit weg und lässt gewähren. Neuer pariert stark.

68.: Ecke Mainz: Geis kurz zu Parker. Der weiter zu Choupo-Moting, der volley draufhält und Neuer zu einer Parade zwingt.

69., 3:1, Mandzukic: Wieder ist Götze mittendrin: Thomas Müller steckt kurz auf Götze im Strafraum durch, der täuscht den Doppelpass an, geht zur Grundlinie und legt dann perfekt für Mandzukic auf, der das Leder aus acht Metern ins Tor schießt.

70.: Kroos schießt aus 20 Metern wuchtig aufs Tor, doch Wetklo ist noch mit den Fingerspitzen dran und legt den Ball an die Querlatte.

82., 4:1, Müller: Noveski schubst Schweinsteiger im Strafraum. Robben will schießen, darf aber nicht. Müller übernimmt und verlädt Wetklo sicher.

Fazit: Bayern vor der Pause harmlos, nach der Pause dank Götze wie aufgedreht und mit dem verdienten Sieg.

Der Star des Spiels: Mario Götze. Mit ihm kam die Wende nach der Pause. Der Nationalspieler war an den ersten drei Toren beteiligt, und bewegte sich gut zwischen den Mainzer Linien. Eine starke Bewerbung für die Startelf.

Der Flop des Spiels: Stefan Bell. Das erst dritte Saisonspiel war das schwächste für Bell. Extrem ungenau im Passspiel (nur die Hälfte kam an), nach der Pause auch schwach im Zweikampf, auch wenn ihm keine eklatanten Fehler unterliefen.

Der Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer. Pfiff Müller früh wegen angeblicher Abseitsstellung zurück. Falscher Pfiff, Müller wäre frei durch gewesen. Die Elfmeterentscheidung an Schweinsteiger war hart, den muss man nicht geben.

Die besten Bilder des 9. Spieltags
FC AUGSBURG - VFL WOLFSBURG: Auch in Augsburg fällt ein frühes Tor, aber zählen hätte es eigentlich nicht dürfen. Den Spielern ist das aber egal
© getty
1/37
FC AUGSBURG - VFL WOLFSBURG: Auch in Augsburg fällt ein frühes Tor, aber zählen hätte es eigentlich nicht dürfen. Den Spielern ist das aber egal
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig.html
Youngster Maximillian Arnold traf mit einem feinen und platzierten Distanzschuss zum Ausgleich
© getty
2/37
Youngster Maximillian Arnold traf mit einem feinen und platzierten Distanzschuss zum Ausgleich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=2.html
Doch das reicht Wolfsburg nicht. Ausgerechnet Sorgenkind Luiz Gustavo erzielt per Kopf sogar noch vor der Pause die Führung
© getty
3/37
Doch das reicht Wolfsburg nicht. Ausgerechnet Sorgenkind Luiz Gustavo erzielt per Kopf sogar noch vor der Pause die Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=3.html
Augsburg legt noch einmal alles rein, doch Wolfsburg hält mit seiner ganzen Routine dagegen
© getty
4/37
Augsburg legt noch einmal alles rein, doch Wolfsburg hält mit seiner ganzen Routine dagegen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=4.html
HAMBURGER SV - VFB STUTTGART: Keine fünf Minuten sind in Hamburg gespielt, da dürfen die Schwaben schon jubeln
© getty
5/37
HAMBURGER SV - VFB STUTTGART: Keine fünf Minuten sind in Hamburg gespielt, da dürfen die Schwaben schon jubeln
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=5.html
Der Torschütze ist - wie hier unschwer zu erkennen - der sonst meist durch Vorlagen glänzende Maxim
© getty
6/37
Der Torschütze ist - wie hier unschwer zu erkennen - der sonst meist durch Vorlagen glänzende Maxim
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=6.html
Pierre-Michel Lasogga stellt kurzzeitig das Remis wieder her. Auch darauf hat Maxim aber die richtige Antwort
© getty
7/37
Pierre-Michel Lasogga stellt kurzzeitig das Remis wieder her. Auch darauf hat Maxim aber die richtige Antwort
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=7.html
Johan Djourou unterläuft dann auch noch ein Eigentor, aber der HSV kommt durch Rafael van der Vaart wieder zum Auslgeich
© getty
8/37
Johan Djourou unterläuft dann auch noch ein Eigentor, aber der HSV kommt durch Rafael van der Vaart wieder zum Auslgeich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=8.html
Zu allem Überfluss verliert dann auch noch Antonio Rüdiger die Nerven und verpasst seinen Gegenspieler einen Faustschlag
© getty
9/37
Zu allem Überfluss verliert dann auch noch Antonio Rüdiger die Nerven und verpasst seinen Gegenspieler einen Faustschlag
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=9.html
HERTHA BSC - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH: Die Zuschauer in Berlin sehen ein intensives Topspiel am Samstag Abend
© getty
10/37
HERTHA BSC - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH: Die Zuschauer in Berlin sehen ein intensives Topspiel am Samstag Abend
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=10.html
Thomas Kraft zeigt eine ansprechende Partie. Nicht nur bei dieser Flugeinlage erhält er gute B-Noten
© getty
11/37
Thomas Kraft zeigt eine ansprechende Partie. Nicht nur bei dieser Flugeinlage erhält er gute B-Noten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=11.html
Adrian Ramos besorgt die Führung für Berlin noch vor dem Pausenpiff
© getty
12/37
Adrian Ramos besorgt die Führung für Berlin noch vor dem Pausenpiff
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=12.html
Patrick Herrmann wird von Johannes van den Bergh über weite Strecken des Spiels völlig kaltgestellt. Gladbach kommt offensiv nie zur Entfaltung und fährt erneut ohne Punkte heim
© getty
13/37
Patrick Herrmann wird von Johannes van den Bergh über weite Strecken des Spiels völlig kaltgestellt. Gladbach kommt offensiv nie zur Entfaltung und fährt erneut ohne Punkte heim
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=13.html
BORUSSIA DORTMUND - HANNOVER 96: Der Schiedsrichterassistant überprüft vor dem Spiel gewissenhaft die Zugfestigkeit des Dortmunder Netzes...
© getty
14/37
BORUSSIA DORTMUND - HANNOVER 96: Der Schiedsrichterassistant überprüft vor dem Spiel gewissenhaft die Zugfestigkeit des Dortmunder Netzes...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=14.html
...und auch ohne zusätzlich Löcher findet der Elfmeter von Marco Reus den Weg ins Tor
© getty
15/37
...und auch ohne zusätzlich Löcher findet der Elfmeter von Marco Reus den Weg ins Tor
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=15.html
Die Hannoveraner gehen nicht gerade zimperlich zu Werke. Als hätten die Dortmunder nicht schon genug Verletzungssorgen
© getty
16/37
Die Hannoveraner gehen nicht gerade zimperlich zu Werke. Als hätten die Dortmunder nicht schon genug Verletzungssorgen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=16.html
FC BAYERN MÜNCHEN - 1. FSV MAINZ 05: Die Bayern tun sich gegen die defensiv eingestellten Mainzer in der ersten Halbzeit sehr schwer
© getty
17/37
FC BAYERN MÜNCHEN - 1. FSV MAINZ 05: Die Bayern tun sich gegen die defensiv eingestellten Mainzer in der ersten Halbzeit sehr schwer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=17.html
Doch nicht nur das: Nach einem Fehler von Jerome Boateng erzielte Shawn Parker sogar die Führung für die Gäste
© getty
18/37
Doch nicht nur das: Nach einem Fehler von Jerome Boateng erzielte Shawn Parker sogar die Führung für die Gäste
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=18.html
Auch Manuel Neuer konnte das Missgeschick seines Kollegen nicht mehr reparieren
© getty
19/37
Auch Manuel Neuer konnte das Missgeschick seines Kollegen nicht mehr reparieren
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=19.html
In der Pause kommt Götze und hilft den Bayern das Spiel zu drehen. Hier bedankt sich Torschütze Mandzukic bei ihm
© getty
20/37
In der Pause kommt Götze und hilft den Bayern das Spiel zu drehen. Hier bedankt sich Torschütze Mandzukic bei ihm
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=20.html
EINTRACHT FRANKFURT - 1. FC NÜRNBERG: In Frankfurt steht besonders Club-Interimscoach Roger Prinzen im Fokus. Die Fotografen lassen ihn aber scheinbar kalt
© getty
21/37
EINTRACHT FRANKFURT - 1. FC NÜRNBERG: In Frankfurt steht besonders Club-Interimscoach Roger Prinzen im Fokus. Die Fotografen lassen ihn aber scheinbar kalt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=21.html
Heiß her geht es dafür auf dem Platz. Beide Teams schenken sich nichts
© getty
22/37
Heiß her geht es dafür auf dem Platz. Beide Teams schenken sich nichts
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=22.html
Nürnberg agiert gerade offensiv völlig harmlos. Im Zweikampf dafür umso konsequenter, was hier Sebastian Jung zu spüren bekommt
© getty
23/37
Nürnberg agiert gerade offensiv völlig harmlos. Im Zweikampf dafür umso konsequenter, was hier Sebastian Jung zu spüren bekommt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=23.html
EINTRACHT BRAUNSCHWEIG - FC SCHALKE 04: Mehr Mühe als erwartet hatten die Schalker gegen Eintracht Braunschweig. Der Aufsteiger ging sogar zweimal in Führung
© getty
24/37
EINTRACHT BRAUNSCHWEIG - FC SCHALKE 04: Mehr Mühe als erwartet hatten die Schalker gegen Eintracht Braunschweig. Der Aufsteiger ging sogar zweimal in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=24.html
Auch Felipe Santana, hier im Zweikampf mit Karim Bellarabi, gibt der Schalker Defensive nicht die nötige Stabilität
© getty
25/37
Auch Felipe Santana, hier im Zweikampf mit Karim Bellarabi, gibt der Schalker Defensive nicht die nötige Stabilität
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=25.html
Praktisch mit dem Schlusspfiff trifft Roman Neustädter zum 3:2 für die Königsblauen. Zum Entsetzen der Braunschweiger Spieler und Fans
© getty
26/37
Praktisch mit dem Schlusspfiff trifft Roman Neustädter zum 3:2 für die Königsblauen. Zum Entsetzen der Braunschweiger Spieler und Fans
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=26.html
WERDER BREMEN - SC FREIBURG: Chaos im Freiburger Strafraum ist gegen Bremen an der Tagesordnung. Die Hausherren sind das tongebende Team
© getty
27/37
WERDER BREMEN - SC FREIBURG: Chaos im Freiburger Strafraum ist gegen Bremen an der Tagesordnung. Die Hausherren sind das tongebende Team
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=27.html
Spielerisch zeigen beide Teams wenig Erbauliches. Zahlreiche Nickligkeiten und Fehlpässe prägen das Spiel, das konsequent 0:0 endet
© getty
28/37
Spielerisch zeigen beide Teams wenig Erbauliches. Zahlreiche Nickligkeiten und Fehlpässe prägen das Spiel, das konsequent 0:0 endet
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=28.html
Weil auf dem Platz nichts passiert, hat das Schiedsrichtergespann sogar Zeit, sich die Technik nochmal genauer anzusehen. Freiburg Diagne schaut interessiert zu
© getty
29/37
Weil auf dem Platz nichts passiert, hat das Schiedsrichtergespann sogar Zeit, sich die Technik nochmal genauer anzusehen. Freiburg Diagne schaut interessiert zu
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=29.html
1899 HOFEENHEIM-BAYER LEVERKUSEN: 1:2 - Unfassbar: Der Kopfball von Kießling streift das Außennetz und fällt durch ein Loch im Netz ins Tor.
© getty
30/37
1899 HOFEENHEIM-BAYER LEVERKUSEN: 1:2 - Unfassbar: Der Kopfball von Kießling streift das Außennetz und fällt durch ein Loch im Netz ins Tor.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=30.html
Der "Torjubel" um "Torschütze" Stefan Kießling. Der scheint es selbst nicht richtig glauben
© getty
31/37
Der "Torjubel" um "Torschütze" Stefan Kießling. Der scheint es selbst nicht richtig glauben
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=31.html
UNGLAUBLICH: Kießlings Kopfball prallt von hinten durch ein Loch im Tornetz.
© getty
32/37
UNGLAUBLICH: Kießlings Kopfball prallt von hinten durch ein Loch im Tornetz.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=32.html
Die Führung für Leverkusen: Sam trifft per Flaschuss zum 1:0 für Bayer
© getty
33/37
Die Führung für Leverkusen: Sam trifft per Flaschuss zum 1:0 für Bayer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=33.html
Der Frust auf Hoffenheimer Seite war nach Spielende groß.
© getty
34/37
Der Frust auf Hoffenheimer Seite war nach Spielende groß.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=34.html
Zu spät: Das Tornetz von Hoffenheim wurde erst nach dem Phantom-Tor geflickt
© getty
35/37
Zu spät: Das Tornetz von Hoffenheim wurde erst nach dem Phantom-Tor geflickt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=35.html
Markus Gisdol fassungslos: Nach Spielende fordert der Coach ein Wiederholungsspiel
© getty
36/37
Markus Gisdol fassungslos: Nach Spielende fordert der Coach ein Wiederholungsspiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=36.html
Ein Abend zum Vergessen: Nach Phantom-Gegentor verschießt Firmino auch noch einen Elfmeter
© getty
37/37
Ein Abend zum Vergessen: Nach Phantom-Gegentor verschießt Firmino auch noch einen Elfmeter
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/09-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-leverkusen-dortmund-hannover-bremen-freiburg-bayern-mainz-gladbach-braunschweig,seite=37.html
 

Das fiel auf:

  • Zunächst eine Kopie der bisherigen Bayern-Heimspiele: Ein defensiv auf- und eingestellter Gegner, der bei Ballbesitz der Münchener mit einer Fünferkette und einer Dreierkette davor agierte. Folgerichtig: Bayerns erste (harmlose) Torchance in der 22. Minute nach einer Standardsituation.
  • Bayerns großes Problem in Durchgang eins: Das nicht stattfindende Spiel über die Außen. Müller rückte links wiederholt rein, staute den ohnehin dichten Raum im Zentrum, auch Robben rechts immer wieder mit Zug zur Mitte. Kein gutes Mittel waren die Diagonalbälle von Dante und Boateng, die wiederholt bei den Mainzern landeten.
  • Eiskalt: Mainz nutzte Bayerns Unordnung nach Dantes verletzungsbedingter Auswechslung kurz vor der Pause, als Alaba kurzzeitig in die Innenverteidigung rücken musste.
  • Der FC Bayern ist die erste Bundesliga-Mannschaft in der laufenden Saison, die in der ersten Halbzeit keinen Schuss aufs Tor brachte.
  • Neue bayerische Ausrichtung nach der Pause im 4-2-3-1 mit Contento als Innenverteidiger, Lahms Rückkehr auf die Außenposition mit Robben als Linksaußen. Götze übernahm die Zehn.
  • Götze, der Joker: Der eingewechselte Nationalspieler beschleunigte das Spiel prompt, ging in zwei Kombinationen, die sofort zu zwei Toren führten. Auch am dritten Tor direkt beteiligt.
  • Mainz hatte nach Guardiolas Umstellungen kein Gegenmittel mehr, stellte mit seinen Einwechslungen von Park, Moritz und Saller noch taktisch um - bis auf wenige Kontersituation kein Ertrag.

Bayern - Mainz: Die Statistik zum Spiel

Für SPOX in der Allianz Arena: Fatih Demireli

Diskutieren Drucken Startseite

Fatih Demireli(Redaktion)

Fatih Demireli, Jahrgang 1983, ist als Head of Live verantwortlich für die Live-Berichterstattung bei PERFORM Deutschland. Ferner ist er bei SPOX u.a. zuständig für die Berichterstattung rund um den FC Bayern. Der gebürtige Münchener wechselte nach seinem Volontariat bei der offiziellen Webseite der Deutschen Fußball-Liga und seiner dortigen Funktion als stellvertretender Leiter 2010 zu SPOX und baute die Türkei-Sektion auf. Außerdem dreht sich bei ihm alles um den internationalen Fußball.

14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.