Samstag, 05.10.2013
wird geladen
AnalyseNachberichtStatistikDiashowTabelleTorjäger

Bundesliga - 8. Spieltag

Gladbach bringt BVB erste Pleite bei

Borussia Mönchengladbach hat Borussia Dortmund am 8. Spieltag der Bundesliga die erste Niederlage der Saison beigebracht. Die Fohlen gewannen mit 2:0 (0:0).

Der BVB kassierte in Gladbach die erste Niederlage der Bundesliga-Saison
© Getty
Der BVB kassierte in Gladbach die erste Niederlage der Bundesliga-Saison

Vor 54.010 Zuschauern im ausverkauften Borussia-Park traf Max Kruse per Elfmeter zur Führung für Gladbach (82.). Zuvor sah Dortmunds Mats Hummels nach einer Notbremse die Rote Karte.

Nur drei Minuten später markierte Raffael die endgültige Entscheidung. Für den BVB war es nach 31 Spielen erstmals wieder eine Partie ohne eigenen Treffer.

Alvaro Dominguez fiel nach einem Zweikampf mit Robert Lewandowski unglücklich auf die Schulter und wurde nach seiner Auswechslung ins Krankenhaus gebracht. Es droht ein langfristiger Ausfall des Spaniers.

Reaktionen:

Lucien Favre (Trainer Gladbach): "Wenn du 2:0 zu Hause gegen Dortmund gewinnst, dann ist das schon etwas. Nach der ersten Halbzeit ist es fast ein Wunder. Es war schlecht von uns. Wir haben geschlafen, keinen Fußball gespielt, Dortmund hat top gepresst. Man hat unsere Schwäche gesehen. Man muss das klar verbessern und unter Druck viel besser spielen, nicht nur bei der Ballannahme, sondern auch in den Gedanken - das war zu langsam."

Jürgen Klopp (Trainer BVB): "Es war die Situation da, die wir für uns entscheiden müssen. Das haben wir nicht getan. Den Schuh müssen wir uns anziehen. Aber so ist der Fußball: Solange der Gegner nicht geschlagen ist, hat er alle Möglichkeiten. Er war nicht geschlagen, sondern er war nur angeknockt und ist getaumelt. Aber wir haben den Sack nicht zugemacht und dann kriegst du die zwei Dinger. Das fühlt sich im Moment wirklich sehr bescheiden an."

Kevin Großkreutz (BVB): "Die Niederlage haben wir unserer eigenen Dummheit zuzuschreiben. Gladbach ist eine sehr gute Mannschaft, die wir über 80 Minuten dominiert haben. Hätten wir nur ein Tor erzielt, wäre das Ding wahrscheinlich durch gewesen."

Der SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Gladbach nach dem Remis in Augsburg mit einer Veränderung: Nordtveit spielt für Kramer auf der Doppelsechs.

Auch Dortmund nach dem Sieg gegen Marseille mit einem Tausch: Weidenfeller hütet wieder für Langerak das Tor.


5.: Aubameyang bringt den Ball von rechts in die Mitte. Jantschke wehrt zu kurz ab, Durm macht den Ball wieder scharf. Wieder zu kurze Abwehr, dann Reus - knapp rechts über das Tor.

16.: Gladbach wehrt einen Eckball ab. Außerhalb des Strafraums hält Bender volley drauf. Ter Stegen lässt prallen, Hummels steht völlig blank und schießt den Keeper an - das muss die BVB-Führung sein!

23.: Großkreutz fasst sich aus über 20 Metern mal ein Herz und knallt drauf. Ter Stegen fliegt und wehrt den Ball aus dem linken Eck ab.

28.: Reus ohne Gegnerdruck mit einem Pass links in den Strafraum zu dem eingelaufenen Aubameyang. Der Gabuner schließt mit links ab - knapp rechts am Pfosten vorbei.

33.: Wieder kein Druck der Gladbacher, so dass Reus vor dem Strafraum annehmen kann, kurz losläuft und einen Flachschuss nur knapp links neben das Tor setzt.

40.: Kombination über Reus und Mkhitaryan. Der Ball landet bei Sahin, der aus 17 Metern mit links abzieht - ter Stegen hat die Fäuste rechtzeitig oben.

58.: Reus steckt für Aubameyang durch, der halblinks im Strafraum an ter Stegen vorbeigeht, aber sich den Ball zu weit vorlegt, um ihn sinnvoll in die Mitte zu bringen.

60.: Arango spielt Kruse links wunderbar frei. Der passt überlegt in die Mitte. Am Elfmeterpunkt schiebt Wendt den Ball mit rechts knapp am rechten Pfosten vorbei. Beste Gladbacher Chance.

62.: Nach einem Freistoß-Rebound schlenzt Reus den Ball aus der Distanz wunderbar aufs Tor. Ter Stegen macht sich ganz lang und lenkt den Ball über die Latte.

79.: Kuba mit seinem ersten Ballkontakt links im Strafraum. Seinen scharfen Flachschuss begräbt ter Stegen sicher unter sich.

81., Rot für Hummels: Gladbach spielt sich durch das Zentrum und steckt zu Nordtveit durch. Hummels rauscht heran, holt ihn von den Beinen. Elfmeter und Rot!

82., 1:0, Kruse (Elfmeter): Kruse läuft an, verlädt Weidenfeller und schiebt den Ball flach ins linke Eck.

85.: Reus knallt einen Freistoß von halbrechts aufs rechte Eck - Latte!

86., 2:0, Raffael: Konter über Kruse und Arango, Dortmund in Unterzahl. Raffael wird rechts in den Strafraum geschickt und versenkt rechts unten.

Fazit: Unverdienter Sieg für Gladbach gegen eine Dortmunder Mannschaft, die so bitter wie selten für ihre mangelnde Chancenverwertung bestraft wurde.

Der Star des Spiels: Marco Reus befindet sich derzeit in starker Form. Agierte aufgrund des geringen Gegnerdrucks extrem umtriebig. Holte sich die Bälle teilweise sehr tief ab, bot sich auf dem Flügel an, sprintete durchs Zentrum - Gladbach wusste sich bei der Übergabe des Ex-Gladbachers kaum zu helfen. Dazu sechs Schüsse und vier Vorlagen.

Der Flop des Spiels: Mats Hummels. Machte ein ordentliches Spiel, war kaum gefordert. Mähte dann allerdings Nordtveit um, sah Rot und brachte den BVB damit auf die Verliererstraße. Blöd gelaufen.

Der Schiedsrichter: Manuel Gräfe unterliefen einige Fehler: Das Foul von Xhaka an Lewandowski (12.) hätte ebenso Gelb verdient gehabt wie die Attacke von Xhaka an Bender (37.). Großkreutz' Gelbe Karte wegen Meckerns zwar korrekt, die Entscheidung, über die sich Großkreutz aufregte, war allerdings falsch. Der Platzverweis für Hummels sowie der anschließende Elfmeter waren ebenfalls richtig, wenn auch die Regel samt Doppelbestrafung bescheuert bleibt. Das Foul von Stranzl an Reus war eher Rot als Gelb (85.).

Das fiel auf:

  • Ein Handball-Spiel im ersten Abschnitt: Dortmund stand mit allen Feldspielern in der Gladbacher Hälfte und zog unbeirrt sein Kombinationsspiel auf. Die Hausherren ohne jeden Druck auf den Ballführenden. Aberwitzig, dass der BVB aus dieser Dominanz keine klare Führung herausschießen konnte. Dazu fehlte es den Schwarzgelben mal wieder an der nötigen Präzision beim letzten Ball.
  • Die Fohlen ohne jede Initiative im Spielaufbau, auch weil Dortmund mögliche Anspielstationen sofort zustellte. Gegen das erneut sehr starke Gegenpressing des BVB fand die andere Borussia keinerlei Entlastung und zog sich immer weiter zurück. Die Folge: Viele planlose lange Bälle ins vordere Drittel.
Die besten Bilder des 8. Spieltags
FC FREIBURG - EINTRACHT FRANKFURT 1:1: Im letzten Spiel des achten Spieltags trennten sich Freiburg und die Eintracht mit einem leistungsgerechten Unentschieden
© getty
1/45
FC FREIBURG - EINTRACHT FRANKFURT 1:1: Im letzten Spiel des achten Spieltags trennten sich Freiburg und die Eintracht mit einem leistungsgerechten Unentschieden
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan.html
Tranquillo Barnetta feiert den Führungstreffer für Frankfurt
© getty
2/45
Tranquillo Barnetta feiert den Führungstreffer für Frankfurt
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=2.html
Freiburgs Keeper Oliver Baumann kann seinen Kasten wieder nicht sauber halten
© getty
3/45
Freiburgs Keeper Oliver Baumann kann seinen Kasten wieder nicht sauber halten
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=3.html
Das Unentschieden hilft keiner Mannschaft vom Fleck
© getty
4/45
Das Unentschieden hilft keiner Mannschaft vom Fleck
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=4.html
Besonders für die Freiburger war der Saisonstart enttäuschend. Christian Streichs Truppe kann nicht an die guten Ergebnisse der Vorsaison anknüpfen
© getty
5/45
Besonders für die Freiburger war der Saisonstart enttäuschend. Christian Streichs Truppe kann nicht an die guten Ergebnisse der Vorsaison anknüpfen
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=5.html
1. FC NÜRNBERG - HAMBURGER SV 0:5: Raphael Schäfer kanns nicht fassen. Im ersten Sonntagsspiel des achten Spieltags war der Club dem HSV hoffnungslos unterlegen
© getty
6/45
1. FC NÜRNBERG - HAMBURGER SV 0:5: Raphael Schäfer kanns nicht fassen. Im ersten Sonntagsspiel des achten Spieltags war der Club dem HSV hoffnungslos unterlegen
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=6.html
Alexander Esswein im Zweikampf mit Marcell Jansen
© getty
7/45
Alexander Esswein im Zweikampf mit Marcell Jansen
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=7.html
Da war das Spiel noch offen: Rafael van der Vaart netzt zum 1:0 für den Bundesliga-Dino ein
© getty
8/45
Da war das Spiel noch offen: Rafael van der Vaart netzt zum 1:0 für den Bundesliga-Dino ein
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=8.html
Pierre-Michel Lasogga freut sich wie Bolle über seinen lupenreinen Hattrick
© getty
9/45
Pierre-Michel Lasogga freut sich wie Bolle über seinen lupenreinen Hattrick
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=9.html
Während der Club auf die Abstiegsplätze abrutscht, kann Bert van Marwijks Truppe erstmal durchatmen
© getty
10/45
Während der Club auf die Abstiegsplätze abrutscht, kann Bert van Marwijks Truppe erstmal durchatmen
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=10.html
FC BAYERN - BAYER LEVERKUSEN: 1:1:Trotz zahlreicher Großchancen konnte der FCB in der BayArena nicht gewinnen
© getty
11/45
FC BAYERN - BAYER LEVERKUSEN: 1:1:Trotz zahlreicher Großchancen konnte der FCB in der BayArena nicht gewinnen
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=11.html
Hier war die Welt noch in Ordnung: Toni Kroos & Co feiern den hochverdienten Führungstreffer
© getty
12/45
Hier war die Welt noch in Ordnung: Toni Kroos & Co feiern den hochverdienten Führungstreffer
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=12.html
Ausgleich der Leverkusener: Torschütze Sidney Sam mit Vorbereiter Sebastian Bönisch und Ex-Münchner Emre Can
© getty
13/45
Ausgleich der Leverkusener: Torschütze Sidney Sam mit Vorbereiter Sebastian Bönisch und Ex-Münchner Emre Can
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=13.html
Pep Guardiola agierte wie gewohnt als Aktivposten an der Seitenlinie
© getty
14/45
Pep Guardiola agierte wie gewohnt als Aktivposten an der Seitenlinie
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=14.html
Auch Kobe Bryant ließ sich das Spitzenspiel des achten BuLi-Spieltages nicht entgehen
© getty
15/45
Auch Kobe Bryant ließ sich das Spitzenspiel des achten BuLi-Spieltages nicht entgehen
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=15.html
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - BORUSSIA DORTMUND 2:0: Gladbachs Tony Jantschke und Oscar Wendt feiern den Sieg
© getty
16/45
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - BORUSSIA DORTMUND 2:0: Gladbachs Tony Jantschke und Oscar Wendt feiern den Sieg
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=16.html
Die Szene des Spiels: Hummels kommt im Strafraum zu spät: Elfmeter und Rote Karte für den Verteidiger
© getty
17/45
Die Szene des Spiels: Hummels kommt im Strafraum zu spät: Elfmeter und Rote Karte für den Verteidiger
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=17.html
Kruse verwandelt gegen Weidenfeller sicher zur Führung
© getty
18/45
Kruse verwandelt gegen Weidenfeller sicher zur Führung
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=18.html
Kurz vor Schluss trifft Raffael zur Entscheidung: Gladbach feiert den Sieg über den Spitzenreiter
© getty
19/45
Kurz vor Schluss trifft Raffael zur Entscheidung: Gladbach feiert den Sieg über den Spitzenreiter
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=19.html
Das war nichts: Jürgen Klopp ist nach der Niederlage bedient
© getty
20/45
Das war nichts: Jürgen Klopp ist nach der Niederlage bedient
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=20.html
SCHALKE 04 - FC AUGSBURG 4:1: Nach der Führung durch Mölders verschuldete Augsburgs Klavan einen Elfmeter und musste mit Rot vom Platz. Schalke drehte die Partie
© getty
21/45
SCHALKE 04 - FC AUGSBURG 4:1: Nach der Führung durch Mölders verschuldete Augsburgs Klavan einen Elfmeter und musste mit Rot vom Platz. Schalke drehte die Partie
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=21.html
In Überzahl zum 4:1-Heimsieg: Jens Keller konnte zufrieden sein
© getty
22/45
In Überzahl zum 4:1-Heimsieg: Jens Keller konnte zufrieden sein
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=22.html
Tapfer wehrten sich die dezimierten Augsburger um Keeper Alexander Manninger gegen die Schalker Offensive
© getty
23/45
Tapfer wehrten sich die dezimierten Augsburger um Keeper Alexander Manninger gegen die Schalker Offensive
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=23.html
Die Männer des Spiels: Adam Szalai (mit Doppelpack) und Kevin-Prince Boateng sorgten mit ihren Treffern für den verdienten Schalker Heimsieg. Außerdem traf der eingewechselte Meyer
© getty
24/45
Die Männer des Spiels: Adam Szalai (mit Doppelpack) und Kevin-Prince Boateng sorgten mit ihren Treffern für den verdienten Schalker Heimsieg. Außerdem traf der eingewechselte Meyer
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=24.html
Halil Altintop konnte in der Offensive kaum Akzente setzen. Nach dem Platzverweis gegen Klavan musste er vom Feld
© getty
25/45
Halil Altintop konnte in der Offensive kaum Akzente setzen. Nach dem Platzverweis gegen Klavan musste er vom Feld
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=25.html
1. FSV MAINZ 05 - 1899 HOFFENHEIM 2:2: Durch ein kurioses Tor in der Nachspielzeit retten die Mainzer zuhause einen Punkt gegen Hoffenheim
© getty
26/45
1. FSV MAINZ 05 - 1899 HOFFENHEIM 2:2: Durch ein kurioses Tor in der Nachspielzeit retten die Mainzer zuhause einen Punkt gegen Hoffenheim
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=26.html
Dabei gingen die Hoffenheimer durch zwei frühe Tore schnell mit 2:0 in Führung. Alles schien nach Plan zu laufen
© getty
27/45
Dabei gingen die Hoffenheimer durch zwei frühe Tore schnell mit 2:0 in Führung. Alles schien nach Plan zu laufen
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=27.html
Mainz kam gegen furios aufspielende Kraichgauer nicht richtig ins Spiel und kam in den Zweikämpfen meist einen Schritt zu spät
© getty
28/45
Mainz kam gegen furios aufspielende Kraichgauer nicht richtig ins Spiel und kam in den Zweikämpfen meist einen Schritt zu spät
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=28.html
Doch dank einer furiosen Schlussoffensive konnten die Mainzer in der Nachspielzeit noch eine Punkteteilung erzwingen
© getty
29/45
Doch dank einer furiosen Schlussoffensive konnten die Mainzer in der Nachspielzeit noch eine Punkteteilung erzwingen
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=29.html
Auf Thomas Tuchel wartet trotz des glücklichen Ausgangs der Partie eine Menge Arbeit, denn Hoffenheim hätte die drei Punkte verdient gehabt
© getty
30/45
Auf Thomas Tuchel wartet trotz des glücklichen Ausgangs der Partie eine Menge Arbeit, denn Hoffenheim hätte die drei Punkte verdient gehabt
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=30.html
VFB STUTTGART - WERDER BREMEN 1:1: Für den VfB reichte es trotz deutlicher Überlegenheit in Hälfte zwei nur zu einem Unentschieden gegen Werder
© getty
31/45
VFB STUTTGART - WERDER BREMEN 1:1: Für den VfB reichte es trotz deutlicher Überlegenheit in Hälfte zwei nur zu einem Unentschieden gegen Werder
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=31.html
Die Schwaben um Kapitän Christian Gentner kontrollierten das Spiel vor eigener Kulisse über weite Strecken und gingen früh in Führung
© getty
32/45
Die Schwaben um Kapitän Christian Gentner kontrollierten das Spiel vor eigener Kulisse über weite Strecken und gingen früh in Führung
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=32.html
Werder-Trainer Robin Dutt konnte sich dennoch vor der Pause über den etwas glücklichen Ausgleich durch Petersen freuen
© getty
33/45
Werder-Trainer Robin Dutt konnte sich dennoch vor der Pause über den etwas glücklichen Ausgleich durch Petersen freuen
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=33.html
In der zweiten Halbzeit drückte Stuttgart aufs Bremer Tor, konnte den aufopferungsvoll kämpfenden Gästen aber keinen mehr einschenken
© getty
34/45
In der zweiten Halbzeit drückte Stuttgart aufs Bremer Tor, konnte den aufopferungsvoll kämpfenden Gästen aber keinen mehr einschenken
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=34.html
Für Thomas Schneider und den VfB sind es zwei verschenkte Punkte. Die Schwaben können nächste Woche gegen Hamburg Wiedergutmachung betreiben
© getty
35/45
Für Thomas Schneider und den VfB sind es zwei verschenkte Punkte. Die Schwaben können nächste Woche gegen Hamburg Wiedergutmachung betreiben
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=35.html
VFL WOLFSBURG - EINTRACHT BRAUNSCHWEIG 0:2: Erster Sieg für den Aufsteiger, ausgerechnet im Derby gegen Wolfsburg
© getty
36/45
VFL WOLFSBURG - EINTRACHT BRAUNSCHWEIG 0:2: Erster Sieg für den Aufsteiger, ausgerechnet im Derby gegen Wolfsburg
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=36.html
Die Führung für den Aufsteiger: Bellarabi bejubelt sein Tor, Benaglio reklamiert im Hintergrund
© getty
37/45
Die Führung für den Aufsteiger: Bellarabi bejubelt sein Tor, Benaglio reklamiert im Hintergrund
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=37.html
Torschütze Bellarami und seine Braunschweiger lieferten Naldo (l.) und Christan Träsch (r.) einen harten Kampf
© getty
38/45
Torschütze Bellarami und seine Braunschweiger lieferten Naldo (l.) und Christan Träsch (r.) einen harten Kampf
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=38.html
Siegerfaust: Nach Toren von Bellarabi und Kumbela durfte Eintracht-Coach Thorsten Lieberknecht den ersten Bundesliga-Sieg feiern
© getty
39/45
Siegerfaust: Nach Toren von Bellarabi und Kumbela durfte Eintracht-Coach Thorsten Lieberknecht den ersten Bundesliga-Sieg feiern
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=39.html
Klaus Allofs war nach der Derby-Niederlage entsprechend bedient
© getty
40/45
Klaus Allofs war nach der Derby-Niederlage entsprechend bedient
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=40.html
HANNOVER 96 - HERTHA BSC 1:1: Hannover und Hertha lieferten sich zum Auftakt des 8. Spieltags ein hart umkämpftes Freitagsspiel
© getty
41/45
HANNOVER 96 - HERTHA BSC 1:1: Hannover und Hertha lieferten sich zum Auftakt des 8. Spieltags ein hart umkämpftes Freitagsspiel
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=41.html
Christian Schulz brachte mit einem feinen Außenristschlenzer sein Team zunächst in Führung
© getty
42/45
Christian Schulz brachte mit einem feinen Außenristschlenzer sein Team zunächst in Führung
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=42.html
Kurz vor der Halbzeit folgte dann jedoch der Schock für 96, als sich Didier Ya Konan vermutlich schwer am Sprunggelenk verletzte
© getty
43/45
Kurz vor der Halbzeit folgte dann jedoch der Schock für 96, als sich Didier Ya Konan vermutlich schwer am Sprunggelenk verletzte
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=43.html
In der Folge schrammte die Hertha mehrfach knapp am Ausgleich vorbei
© getty
44/45
In der Folge schrammte die Hertha mehrfach knapp am Ausgleich vorbei
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=44.html
Schließlich war es der eingewechselte Ronny, der mit einem Freistoßkracher den verdienten Punkt für die Berliner sicherte
© getty
45/45
Schließlich war es der eingewechselte Ronny, der mit einem Freistoßkracher den verdienten Punkt für die Berliner sicherte
/de/sport/diashows/1310/beste-bilder-achter-spieltag/bundesliga-ronny-kracher-bayern-hertha-bvb-h96-schalke-ya-konan,seite=45.html
 
  • Die Hausherren in den ersten 20 Minuten des zweiten Abschnitts einigermaßen drin im Spiel, weil sie weiter nach vorne schoben und sofort mehr Zugriff in den direkten Duellen bekamen. Bis auf eine Torchance sprang offensiv aber nichts heraus. Dortmund in dieser Phase auch schlampig und wenig konsequent, verlor einige zweite Bälle.
  • Nach und nach erarbeitete sich der BVB jedoch wieder die Feldüberlegenheit der ersten Halbzeit. Gladbach stand wieder tiefer, der Weg nach vorne geriet zu lang. Dortmund verrannte sich allerdings in zahlreichen Dribblings und suchte zu sehr den Weg durch die Mitte, so dass die ganz großen Torchancen nicht mehr herausspringen wollten.
  • Aberwitzig, Teil 2: Dass der BVB nach dieser dominant geführten Partie die erste Saisonniederlage einstecken muss, spottet jeder Beschreibung. Gladbach gelang der Lucky Punch, weil Favre offensiv auswechselte und an den Sieg glaubte. Letztlich entschied eine Szene ein Spiel, das Dortmund bereits zur Halbzeit hätte entscheiden müssen.

Gladbach - Dortmund: Daten zum Spiel

Jochen Tittmar

Diskutieren Drucken Startseite

Jochen Tittmar(Redakteur)

Jochen Tittmar, Jahrgang 1982, arbeitet seit 2008 in der Fußball-Redaktion für SPOX.com. Aufgewachsen in der Nähe von Stuttgart, ging es für ihn nach dem Studium der französischen sowie englischen Literatur und Sprache an der Universität Konstanz mit einem Praktikum beim Kicker weiter. Bei SPOX verantwortet er u.a. die Berichterstattung über Dortmund und Schalke. Zudem koordiniert er redaktionelle Projekte.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.