Fussball

Höfler schockt die Bayern kurz vor Schluss

Von SPOX
Donnerstag, 29.08.2013 | 14:26 Uhr
Nicolas Höfler ließ Manuel Neuer in der 86. Spielminute keine Abwehrchance
© Getty

Der FC Bayern hat die ersten Punkte in dieser Saison abgegeben. Beim SC Freiburg kam die auf mehreren Positionen veränderte Mannschaft von Pep Guardiola nicht über ein 1:1 hinaus. Nachdem Shaqiri den Rekordmeister in Führung geschossen hatte, sorgte Nicolas Höfler wenige Minuten vor Schluss für den viel umjubelten Siegtreffer.

Hier geht es zur Analyse des Spiels

Freiburg - Bayern: Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung