wird geladen
Fussball

1899 Hoffenheim - Braunschweig

Von SPOX

Bei der TSG kehrt Salihovic wohl in die Startformation zurück, womit Rudy auf die Doppelsechs rückt. Auch ein 4-3-3 mit Elyounoussi oder Herdling auf links ist denkbar. Bei den Löwen muss Lieberknecht volles Risiko gehen um den Klassenerhalt noch irgendwie zu schaffen. Durchaus denkbar, dass Ademi neben Kumbela stürmt und mit Nielsen und Bellarabi zwei weitere gelernte Stürmer die Flügel besetzen.

Bei Hoffenheim fehlen: Casteels (Schienbeinbruch), Vukcevic (Reha), Modeste (Rotsperre), Schipplock (Oberschenkelprobleme)

Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Braunschweig fehlen: Elabdellaoui (Bauchmuskeloperation), Perthel (nicht berücksichtigt), Washausen (Kreuzbandriss), G. Korte (Kreuzbandriss)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Ohne Schützenhilfe ist die Relegation für Braunschweig nicht mehr möglich: Nürnberg darf ebenso wenig gewinnen wie der HSV. Hamburg sollte sogar verlieren - ein HSV-Remis macht einen Braunschweiger Sieg mit mind. 7 Toren Differenz zur Pflicht!
  • Wenn Braunschweig auf Rang 16 springt, wäre das ein Novum: Noch nie gelang es einem Bundesliga-Klub, am 34. Spieltag von Rang 18 auf Platz 16 zu klettern.
  • Der BTSV verlor die letzten 4 Partien, das passierte den Löwen zuletzt vom 13. bis 16. Spieltag, und blieb dabei torlos. Sollte auch in Sinsheim kein Treffer gelingen, würden die Löwen einen neuen negativen BL-Vereinsrekord aufstellen.
  • Nur Bayern (93) und Dortmund (76) erzielten mehr Tore als Hoffenheim (69). Allerdings kassierte auch nur der HSV mehr Gegentreffer (72) als die TSG (69).

  • Roberto Firmino liegt sowohl bei den Scorerpunkten (26) als auch in Sachen Assists (11) ligaweit auf Rang 2 - jeweils hinter Marco Reus (29, 13). Der Brasilianer erzielte schon 15 Saisontore, so viele wie in den letzten 3 Spielzeiten zusammen.

  • 6 der 20 besten Zweikämpfer der Liga treffen aufeinander: Die Hoffenheimer Abraham (68.5%, Rang 1), Vestergaard (66.5%, 7) und Süle (66.0%, 11) liegen dabei vor den Löwen Correia (65.6%, 12), Dogan (65.5%, 14) und Bicakcic (64.4%, 20).

1899 Hoffenheim - Eintracht Braunschweig: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung