wird geladen
Fussball

Borussia Mönchengladbach - Mainz 05

Von SPOX

Lucien Favre hat den kompletten Kader zur Verfügung. Wendt und Daems trainierten unter der Woche nach ihren Blessuren wieder mit der Mannschaft, auch Granit Xhaka ist nach seiner abgesessenen Gelb-Rot-Sperre an Bord. Auf Seiten der Mainzer ist Bungert nicht mehr gesperrt und könnte Bell aus der Innenverteidigung verdrängen. Mit Baumgartlinger hat Tuchel im Mittelfeld eine weitere Option.

Bei Gladbach fehlen: -

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Mainz fehlen: Schahin (Trainingsrückstand), H. Müller (nicht berücksichtigt), N. Müller (Reha), Park (Zehenverletzung), Zimling (Adduktorenbeschwerden)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Die Borussia verlor keines der letzten 5 Bundesligaspiele gegen den FSV und holte aus diesen Partien 13 von 15 möglichen Punkten. Den letzten Mainzer Sieg gab es im April 2011 (1-0 H).
  • Auf Schalke begingen die Gladbacher nur 1 Foul - seit Beginn der detaillierten Daten­erfassung durch Opta 2004/05 gab es das nie zuvor in einem BL-Spiel! Das einzige Foul beging Roel Brouwers in der 90. Minute.
  • Die 11 Weißen Westen der Rheinhessen werden nur von Bayern (16) und Schalke (13) übertroffen.
  • Okazaki schnürte als einziger BL-Spieler dieser Saison 5 Doppelpacks. 4 davon gelangen in der Fremde - 5 Auswärts-Mehrfach­packs in einer Saison gelangen in der BL-Historie noch niemandem.
  • Am 33. Spieltag der Vorsaison erzielte Branimir Hrgota beim 4-2 in Mainz 3 Treffer, damit ist er der jüngste BL-Spieler, dem ein Dreierpack beim Startelf-Debüt gelang (damals im Alter von 20 Jahren, 3 Monaten und 29 Tagen).
  • Loris Karius hielt in seinen 21 Saison-Einsätzen 88 Schüsse, die meisten aller BL-Keeper in diesem Zeitraum. Nur Manuel Neuer und Ralf Fährmann (jeweils 79.3%) haben eine bessere Quote als Karius und Marc-Andre ter Stegen (jeweils 76.6%).

Borussia Mönchengladbach - Mainz 05: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung