wird geladen
Fussball

Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim

Von SPOX

Gegen Leverkusen musste Jürgen Klopp Allround-Waffe Kevin Großkreutz als Linksverteidiger einsetzen, nach Kirchs Ausfall muss der Dortmunder wohl auf der Sechs ran. Schmelzer steht vor seinem Comeback. Die Gäste aus dem Kraichgau haben mit Modeste einen schmerzlichen Ausfall in der Offensive zu beklagen, gut denkbar, dass dafür Volland als falsche Neun aufläuft.

Bei Dortmund fehlen: Kehl (Muskelfaserriss), Subotic, Blaszczykowski (beide Kreuzbandriss), Gündogan (Nervenwurzelentzündung), S. Bender (Schambeinentzündung), Kirch (Rachenentzündung)

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Hoffenheim fehlen: Vukcevic (Reha), Wiese (freigestellt), Schipplock (Oberschenkelprobleme), Casteels (Schienbeinbruch), Braafheid (U 23), Strobl (Kopfverletzung), Modeste (Rotsperre)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Dortmund wird zum 4. Mal in Folge eine BL-Saison auf einem der ersten beiden Plätze abschließen, das gelang zuvor noch nie. Nicht minder wichtig für den BVB: Zum 4. Mal in Folge wird Königsblau hinter Schwarz-Gelb landen.
  • Die Borussia ist seit 7 BL-Spielen unbesiegt (5 Siege, 2 Remis), das ist die derzeit längste Serie der Liga. Aber: 4 der letzten 5 BL-Pleiten des BVB setzte es im eigenen Stadion.
  • Seit fast 14 Monaten (3-0 bei Greuther Fürth am 9. März 2013) konnte Hoffenheim auswärts nicht mehr zu Null spielen. Seitdem gab es in 21 Auswärtsspielen 49 Gegentore, das sind im Schnitt 2.3 pro Spiel.
  • Gute Erinnerungen: Hoffenheim rettete sich am 34. Spieltag der Vorsaison durch einen 2-1-Sieg in Dortmund auf Relegationsplatz 16 und konnte dort gegen Kaiserslautern die Oberhand bewahren.
  • Marco Reus war an 16 der letzten 19 Pflichtspieltreffer des BVB direkt beteiligt (84%), 10 davon erzielte er selbst (dazu 6 Assists). Zudem war Reus in den letzten 6 Pflichtspielen immer an 2 Toren direkt beteiligt.
  • Es kommt zum Treffen der 3 besten BL-Scorer dieser Saison: Marco Reus (28 Scorerpunkte), Roberto Firmino (25) und Robert Lewandowski (24). Reus (12 Assists) und Firmino (11) sind zudem die besten Vorlagengeber der Liga.

Borussia Dortmund - 1899 Hoffenheim: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung