Montag, 24.03.2014
wird geladen

Bundesliga: 27. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

1899 Hoffenheim - Hannover 96

Bei Hoffenheim kehrt Süle für Vestergaard zurück, ansonsten gibt es keinerlei Änderungsbedarf. Für Hannover darf Rudnevs wieder im Sturm ran, der gegen Dortmund schwache Prib muss auf die Bank. Andreasen bietet sich als Option für die Mittelfeldzentrale an.


Voraussichtliche Aufstellungen

Bei Hoffenheim fehlen: Braafheid (U 23), Wiese (freigestellt), Vukcevic (Reha)

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Hannover fehlen: Cherundolo (Karriereende wegen Knieproblemen), Diouf (Schulteroperation), Felipe (Trainingsrückstand), Sobiech (Knieoperation)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • 96 konnte keines seiner 5 Gastspiele in Sinsheim gewinnen (2 Remis, 3 Siege für 1899). Mit 6-3 Siegen (bei 2 Remis) hat 1899 in der Gesamtbilanz klar die Nase vorn.
  • Hoffenheim hat bereits nach 26 Spielen mehr Zähler gesammelt (32) als in der kompletten Vorsaison (31). In der Rückrunde gelangen der TSG bereits genauso viele Siege wie in der kompletten Vorrunde (je 4).
  • 96 spielt in den letzten 8 Spielen nur noch gegen Teams, die aktuell in der unteren Tabellenhälfte stehen.
  • 1899 hat die drittbeste Offensive (57 Tore) und ist die Schießbude der Liga (58 Gegentore)... macht zusammen 115 Tore. Das wurde nach 26 Spielen im Oberhaus zuvor nur von 3 Teams erreicht, zuletzt 1981/82 von Frankfurt (122).

1899 Hoffenheim - Hannover 96: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.