Donnerstag, 20.03.2014
wird geladen

Bundesliga: 26. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Schalke 04 - Eintracht Braunschweig

Die Knappen machen sich keine Hoffnungen auf einen Startelf-Einsatz des angeschlagenen Farfan. Der Peruaner könnte höchstens von der Bank kommen. In der Innenverteidigung ersetzt Ayhan Höwedes. Eintracht-Coach Lieberknecht experimentiert nicht.


Voraussichtliche Aufstellungen

Bei Schalke fehlen: Höwedes, Felipe Santana (beide Faserriss), Farfan (Kniereizung), Fuchs (Meniskus-OP), Uchida (Sehnenverletzung), Clemens (Schambein­entzündung), Kirchhoff (Syndesmoseriss), Aogo, Höger (beide Kreuzbandriss)

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Braunschweig fehlen: Petkovic (Innenmeniskusriss), Erwig-Drüppel (Meniskuseinriss), Oehrl (Sehnenriss), Korte (Kreuzband­riss), Khelifi (Syndesmoseverletzung)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Ernüchternd: In der Bundesligageschichte stiegen alle 8 Teams, die wie Braunschweig nach 25 Spielen 18 Punkte aufwiesen (teils auf die 3-Punkte-Regel umgerechnet), am Ende ab. Weniger als 19 Zähler reichten nie zum Klassenerhalt.
  • Schalke steht erstmals unter Trainer Jens Keller unter den Top 3 der BL-Tabelle. Die Knappen überholten Bayer 04 Leverkusen, indem Königsblau an den letzten 10 Spieltagen 16 Zähler mehr als die Werkself sammelte.
  • Mit 19 Zählern ist Schalke nach Bayern (24) das beste Rückrundenteam der Liga. Schalke ist erstmals in dieser Saison seit 7 BL-Heimspielen ungeschlagen und holte dabei starke 19 von 21 möglichen Zählern. Länger ohne Heimpleite blieben die Knappen im Oberhaus zuletzt 2011/12 (10 Spiele).

Schalke 04 - Eintracht Braunschweig: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.