Donnerstag, 20.03.2014
wird geladen

Bundesliga: 26. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Bayer Leverkusen - 1899 Hoffenheim

Die Gastgeber aus Leverkusen können wieder auf Sam bauen, falls er beginnt, müsste wohl Castro aus der Startelf weichen. Bei Hoffenheim machen sich Strobl und Schipplock Hoffnungen auf einen Einsatz von Beginn.


Voraussichtliche Aufstellungen

Bei Leverkusen fehlen: Hegeler (Syndesmoseriss), Kruse (Reha nach Kreuzbandriss), Stafylidis (Mittelfußprellung)

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Hoffenheim fehlen: Abraham (Oberschenkelprobleme), Braafheid (U 23), Wiese (freigestellt), Vukcevic (Reha)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Leverkusen tritt zum 12. Mal in der Bundesliga gegen Hoffenheim an und weist eine fast makellose Bilanz gegen die TSG auf: 10 der 11 Bundesliga-Duelle entschieden die Rheinländer für sich (1 Remis).
  • Im Hinspiel erzielte Stefan Kießling beim 2-1-Erfolg der Werkself ein Phantomtor, als er nach einer Ecke den Ball durch ein Loch im Netz ins Tor köpfte. Das Schiedsrichter-Gespann um Dr. Felix Brych übersah dies jedoch und gab das Tor.
  • In den 25 Partien mit Beteiligung der Hoffenheimer fielen 110 Tore, das gab es zuletzt vor 28 Jahren (Hannover 1985/86, 111 Tore). Die TSG hat den drittbesten Angriff (54 Tore) und die schlechteste Abwehr der Liga (56 Gegentore).
  • Zum 3. Mal in der Vereinsgeschichte kassierte Hoffenheim in 2 BL-Spielen in Folge mindestens 4 Gegentore, 3 Spiele in Serie mit mindestens 4 Gegentoren gab es nie.

Bayer Leverkusen - 1899 Hoffenheim: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.