Donnerstag, 27.02.2014
wird geladen

Bundesliga: 23. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Borussia Dortmund - 1. FC Nürnberg

Auf Rotation muss Klopp wohl trotz Champions-League-Reise verzichten. In der Abwehr sind Sokratis und Sarr angeschlagen, Hummels ist dagegen fit. Den bei Nürnberg frei gewordenen Platz in der Innenverteidigung bekommt Petrak. Campagna wäre die defensivere Variante für Mak.


Voraussichtliche Aufstellungen

Bei Dortmund fehlen: Reus (5. Gelbe), Subotic, Blaszczykowski (beide Kreuzbandriss), Bender (Schambeinentzündung), Gündogan (Rückenprobleme)

BVB auf Platz 2? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Nürnberg fehlen: Gebhart (Adduktorenprobleme), Nilsson (Rotsperre), Ginczek (Kreuzbandriss), Chandler (Außenmenis­kusriss), Hasebe (Reha), Marcos Antonio (Knorpelschaden im Knie)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Nürnberg konnte nur 1 der letzten 27 Bundesliga-Duelle gegen Dortmund gewinnen (10 Remis, 16 Niederlagen), mit 2:0 im November 2007.
  • In Dortmund wartet der FCN seit 14 BL-Spielen bzw. seit über 23 Jahren auf einen Sieg (3 Remis, 11 Niederlagen). Damals für Dortmund am Ball: Michael Zorc. Seit 6 Spielen bzw. 601 Minuten wartet der Club auf ein Tor in Dortmund, eine so lange Durststrecke hatte der Club bei keinem anderen Verein.
  • Der Club steht auf Platz 3 der Rückrundentabelle und holte nach der Winterpause schon mehr Punkte (12) als in der gesamten Hinrunde (11). Nur 2007 holten die Nürnberger aus den ersten 5 Spielen eines Jahres mehr Zähler, damals 13.
  • Marco Reus sah in Hamburg in seinem 150. BL-Spiel seine 5. Gelbe der Saison. Er ist damit der 1. Dortmunder seit Sebastian Kehl, der wegen einer Gelbsperre pausieren muss. Kehl hatte am 23. Spieltag 2011/12 seine 5. Gelbe kassiert.

Borussia Dortmund - 1. FC Nürnberg: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.