Samstag, 22.02.2014

Der 22. Spieltag in der Zusammenfassung

Buli-Rekord in Nürnberg!

Drei verschossene Elfmeter in einer Partie gab es vorher noch nie. Dem HSV gelingt der Befreiungsschlag gegen Dortmund, Stuttgart schliddert dagegen weiter in die Krise. Gladbach und Hoffenheim spielen remis.

Raphael Schäfer hielt gegen Braunschweig zwei Elfmeter
© getty
Raphael Schäfer hielt gegen Braunschweig zwei Elfmeter
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com

FC Schalke 04 - FSV Mainz 05 0:0 (0:0)

Schalke: Fährmann - Hoogland, Matip, Felipe Santana, Kolasinac - Kevin-Prince Boateng, Neustädter - Farfan, Meyer (65. Draxler), Goretzka (81. Obasi) - Huntelaar (88. Szalai). - Trainer: Keller

Mainz: Karius - Pospech, Bell, Noveski, Diaz - Geis - Moritz, Soto - Koo (74. Choupo-Moting) - Nicolai Müller (83. Saller), Okazaki (74. Parker). - Trainer: Tuchel

Schiedsrichter: Peter Gagelmann (Bremen)

Zuschauer: 60.952

Gelbe Karten: Kevin-Prince Boateng (3) - Diaz (2), Nicolai Müller (5)

Borussia Mönchengladbach - 1899 Hoffenheim 2:2 (2:0)

Mönchengladbach: ter Stegen - Korb, Jantschke, Stranzl, Daems - Kramer, Xhaka (89. Mlapa) - Herrmann, Hrgota (86. Younes) - Raffael (82. Nordtveit), Max Kruse. - Trainer: Favre

Hoffenheim: Casteels - Johnson, Strobl (76. Vestergaard), Süle, Beck - Rudy - Volland, Firmino, Salihovic, Herdling (46. Hamad) - Schipplock (76. Modeste). - Trainer: Gisdol

Schiedsrichter: Tobias Stieler (Hamburg)

Tore: 1:0 Herrmann (4.), 2:0 Jantschke (18.), 2:1 Firmino (56.), 2:2 Salihovic (82., Foulelfmeter)

Zuschauer: 49.088

Gelbe Karte: Strobl (3)

VfB Stuttgart - Hertha BSC 1:2 (1:1)

Stuttgart: Ulreich - Schwaab (90.+4 Haggui), Rüdiger, Niedermeier, Gotoku Sakai - Khedira (76. Yalcin), Boka - Harnik, Maxim, Timo Werner - Abdellaoue (67. Cacau). - Trainer: Schneider

Berlin: Kraft - Pekarik, Sebastian Langkamp, Kobiaschwilli, van den Bergh - Hosogai - Ndjeng (85. Brooks), Nico Schulz (80. Wagner) - Cigerci - Allagui, Ramos (90.+3 Niemeyer). - Trainer: Luhukay

Schiedsrichter: Robert Hartmann (Wangen)

Tore: 0:1 Kobiaschwilli (5.), 1:1 Boka (45.), 1:2 Wagner (87.)

Zuschauer: 45.700

Gelb-Rote Karte: Wagner wegen Foulspiels (90.+2)

Gelbe Karten: Allagui (2)

FC Nürnberg - Eintracht Braunschweig 2:1 (0:1)

Nürnberg: Raphael Schäfer - Angha, Nilsson, Pinola, Plattenhardt - Feulner, Frantz - Gebhart (34. Petrak), Kiyotake (69. Pogatetz), Hlousek (46. Pekhart) - Drmic. - Trainer: Verbeek

Braunschweig: Petkovic - Kessel, Bicakcic, Correia, Reichel - Pfitzner (78. Damir Vrancic), Theuerkauf, Boland - Hochscheidt, Kumbela, Nielsen (78. Ademi). - Trainer: Lieberknecht

Schiedsrichter: Daniel Siebert (Berlin)

Tore: 0:1 Kumbela (34.), 1:1 Kiyotake (46.), 2:1 Pekhart (47.)

Zuschauer: 36.657

Rote Karte: Nilsson nach einer Notbremse (32.)

Gelbe Karten: Angha, Raphael Schäfer (3), Plattenhardt, Pinola (3) - Reichel (4), Pfitzner (3)

Besondere Vorkommnisse: Raphael Schäfer (Nürnberg) hält Foulelfmeter von Kumbela (40.); Raphael Schäfer (Nürnberg) hält Foulelfmeter von Bicakcic (63.); Petkovic (Braunschweig) hält Foulelfmeter von Kiyotake (68.)

SC Freiburg - FC Augsburg 2:4 (1:1)

Freiburg: Baumann - Sorg, Krmas, Höhn, Christian Günter - Ginter, Fernandes (87. Zulechner) - Schmid, Klaus (80. Coquelin) - Mehmedi, Darida (87. Schuster). - Trainer: Streich

Augsburg: Manninger - Verhaegh, Callsen-Bracker (60. Hong), Klavan, Ostrzolek - Vogt, Baier - Hahn, Halil Altintop (90. Moravek), Tobias Werner - Ji (67. Esswein). - Trainer: Weinzierl

Bundesliga Spielplaner - Der Tabellenrechner von SPOX.com

Schiedsrichter: Manuel Gräfe (Berlin)

Tore: 0:1 Tobias Werner (7.), 1:1 Schmid (17.), 2:1 Mehmedi (73.), 2:2 Verhaegh (78.), 2:3 Halil Altintop (84.), 2:4 Hahn (90.+4)

Zuschauer: 22.000

Gelbe Karten: Fernandes (3), Klaus (2), Christian Günter (4) - Baier (3), Callsen-Bracker (5)

Hamburger SV - Borussia Dortmund 3:0 (1:0)

Hamburg: Adler - Westermann, Djourou, Rajkovic, Jansen - Badelj, Arslan - Rincon, Calhanoglu, Jiracek - Lasogga (86. Zoua). - Trainer: Slomka

Dortmund: Weidenfeller - Piszczek, Manuel Friedrich, Sokratis, Schmelzer - Sven Bender (46. Reus), Sahin - Aubameyang, Mkhitaryan, Großkreutz (75. Hofmann) - Lewandowski (67. Ducksch). - Trainer: Klopp

Schiedsrichter: Dr. Felix Brych (München)

Tore: 1:0 Jiracek (42.), 2:0 Lasogga (58.), 3:0 Calhanoglu (90.+1)

Zuschauer: 57.000 (ausverkauft)

Gelbe Karten: Rincon (3), Zoua (3) - Aubameyang, Reus (5)

VfL Wolfsburg - Bayer 04 Leverkusen 3:1 (1:1)

Wolfsburg: Benaglio - Träsch, Naldo, Knoche, Rodriguez - Luiz Gustavo, Medojevic - Arnold, De Bruyne (82. Marcel Schäfer), Perisic (63. Daniel Caligiuri) - Dost (51. Olic). - Trainer: Hecking

Leverkusen: Leno - Hilbert (74. Brandt), Toprak, Spahic, Boenisch - Lars Bender, Reinartz, Castro - Sam (78. Donati), Kießling, Hegeler (62. Son). - Trainer: Hyypiä

Schiedsrichter: Thorsten Kinhöfer (Herne)

Tore: 1:0 Dost (13.), 1:1 Sam (45.), 2:1 Luiz Gustavo (58.), 3:1 Rodriguez (73.)

Zuschauer: 27.721

Gelbe Karten: Olic (2) - Castro (5), Hilbert, Reinartz (4), Spahic (5)

Bes. Vorkommnis: Leno hält Foulelfmeter von Rodriguez (73.)

Der 22 . Spieltag im Überblick

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren
Auch nach dem Spiel kam es zu unschönen Szenen auf dem Platz

Relegation: Ordner von Knallkörper getroffen und verletzt

Christian Heidel ist dringend auf der Suche nach Verstärkungen für die nächste Saison

Medien: Schalke beobachtet Belgien-Shootingstar

VfL-Coach Andries Jonker war auch nach dem Klassenerhalt nicht zum Feiern zu Mute

Stimmen zur Relegation: "Keinen Grund zum Feiern"


Diskutieren Drucken Startseite
34. Spieltag
33. Spieltag

Bundesliga, 34. Spieltag

Bundesliga, 33. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Welche Mannschaft steigt direkt ab?

Hamburger SV
Werder Bremen
Darmstadt 98
FC Schalke 04
FC Augsburg
FC Ingolstadt
VfL Wolfsburg

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.