wird geladen

Bundesliga: 22. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

VfB Stuttgart - Hertha BSC

Von SPOX
Donnerstag, 20.02.2014 | 12:38 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
J1 League
Sa12:00
Urawa -
Hiroshima
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta
J1 League
So11:30
Urawa -
Nigata
CSL
So13:35
Tianjin -
Shandong
Serie A
So21:00
Cruzeiro -
Palmeiras
Serie A
Mo00:00
Santos -
Sao Paulo
Allsvenskan
Mo19:00
Göteborg -
Halmstad
Club Friendlies
Do02:00
Sydney -
Arsenal

Verkehrte Welt in Stuttgart: Gegen Aufsteiger Hertha BSC ist der krisengebeutelte VfB nur Außenseiter. Nach dem zweiten Platzverweis in Folge muss Thomas Schneider seine Startelf erneut umbauen. Hertha hat wohl alle Mann an Bord, hofft aber noch auf Per Skjelbred.

Bei Stuttgart fehlen: Leitner (Gelb-Rote Karte), Ibisevic (Rotsperre), Gentner (Muskelfaserriss), Didavi (Rückstand nach Knorpelschaden), Rojas (Knieprobleme)

EL in Berlin? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Hertha fehlen: Jarstein (nicht berücksichtigt), Franz (U 23), Baumjohann (Trainingsrückstand nach Kreuzbandriss), Kluge (U 23), Lustenberger (Muskelfaserriss im Oberschenkel)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Der VfB gewann 16 der 28 BL-Heimspiele gegen die Berliner und kassierte nur vier Niederlagen (8 Remis).
  • Stuttgart verlor die letzten sechs Spiele allesamt, damit fehlt nur noch eine Niederlage bis zur Einstellung des negativen Vereinsrekords (7 Niederlagen Ende 1986/87).
  • Die Hertha gewann vier ihrer letzten fünf BL-Spiele auf fremden Plätzen - lediglich am 18. Spieltag gab es eine 0:1-Niederlage bei Eintracht Frankfurt.
  • Im Schnitt kassierte der VfB unter Thomas Schneider 2,17 Gegentore pro Spiel, der höchste Wert unter allen Stuttgarter Trainern in der Bundesliga-Geschichte.

VfB Stuttgart - Hertha BSC: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung