Sonntag, 16.02.2014
wird geladen
AnalyseStatistikDiashowTabelleTorjägerRechner

Bundesliga - 21. Spieltag

Glücklicher Wölfe-Sieg in Berlin

Der VfL Wolfsburg hat am 21. Spieltag mit 2:1 (0:1) bei Hertha BSC gewonnen und ist auf Tabellenplatz fünf geklettert. Der kurz zuvor eingewechselte Daniel Caligiuri erzielte in der 78. Minute den Siegtreffer.

Sami Allagui (l.) verspielte mit der Hertha erstmals eine Führung in dieser Saison
© Getty
Sami Allagui (l.) verspielte mit der Hertha erstmals eine Führung in dieser Saison

Per Skjelbred hatte die Berliner in Führung gebracht (20.), Robin Knoche per Kopf den Ausgleich erzielt (58.).

Für die Hertha, die erstmals in dieser Saison eine 1:0-Führung verspielte, war es einer völlig unnötige Niederlage. Bis zum Ausgleich war Berlin besser, muss aber am Ende Lehrgeld bezahlen.

Der VfL ist derweil in der Tabelle an Borussia Mönchengladbach vorbeigezogen.

Reaktionen:

Jos Luhukay (Trainer Hertha BSC): "Nach dem Spiel heute hätte ich zumindest einen Punkt gerne mitgenommen. Eigentlich ist es uns sehr gut gelungen, Wolfsburg über 90 Minuten zu kontrollieren. Heute war entscheidend, dass wir nicht die letzte Entschlossenheit zum zweiten Tor hatten. Wenn wir ehrlich sind, sind wir gegen die Topteams bei Standards anfällig. Ich kann dem Team aber keinen Vorwurf machen."

Dieter Hecking (Trainer VfL Wolfsburg): "Das war eine perfekte Woche für uns. Wir waren in der ersten Halbzeit aber sehr schwerfällig, sowohl vom Kopf als auch von den Beinen her. Wir waren gedanklich immer einen Schritt zu langsam. Wir hätten zur Halbzeit auch deutlicher hinten liegen können. Nach dem 1:1 hatten wir besseren Zugriff. Dennoch wäre ich in dieser Phase auch mit einem Punkt zufrieden gewesen."

SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Die Hertha beginnt mit der gleichen Elf, die letze Woche 3:0 in Hamburg gewann.

Bei Wolfsburg vertritt Klose den gelbgesperrten Naldo. Medojevic bleibt in der Mannschaft neben Gustavo, Träsch muss auf die Bank, dafür spielt Ochs in der Viererkette. In der Offensive muss erneut Olic zuschauen.


20., 1:0, Skjelbred: Ramos weicht auf rechts aus und spielt den Ball auf den Elferpunkt zu Allagui. Knoche ist zu weit weg, Allagui legt ab auf Skjelbred, der aus 13 Metern abzieht. Klose hat den Fuß dazwischen, den zweiten Versuch versenkt Skjelbred im rechten unteren Eck.

27.: Doppelpass de Bruyne/Rodriguez auf links. De Bryune passt in die Mitte, wo Perisic aus 12 Metern sofort abzieht und Kraft an der linken Schulter trifft.

35.: Verheerender Querpass von Medojevic 20 Meter vor dem eigenen Tor in die Füße von Ramos. Der lupft den Ball aus 15 Metern über Benaglio, aber auch übers Tor.

45.: Freistoß Wolfsburg, 22 Meter Torentfernung. Rodriguez mit links - rechts am Tor vorbei.

58., 1:1, Knoche: Aus dem Nichts der Ausgleich. Ecke Rodriguez von links, Knoche am linken Fünfer-Eck völlig frei, Kopfball ins linke Eck.

66.: Klasse Pass von Cigerci aus dem Zentrum auf rechts in den Lauf von Ramos. Der zögert mit dem Schuss, Klose grätscht entscheidend dazwischen.

75.: Ansatzloser Schuss von Cigerci aus 25 Metern. Benaglio holt den Flatterball aus dem rechten unteren Eck.

78., 1:2, Caligiuri: Von links zieht Caligiuri nach innen und legt den Ball auf den rechten Fuß. Pekarik läuft ins Leere, Langkamp dreht sich weg von Caligiuri und der feuert die Kugel aus 20 Metern in den kurzen Winkel.

Fazit: Glücklicher Sieg für Wolfsburg gegen naive Berliner, die durch einfache Defensivfehler das Spiel aus der Hand gaben.

Der Star des Spiels: Daniel Caligiuri. Mehr Matchwinner kann man nicht sein. Einwechslung in der 70. Minute, Traumtor zum Dreier acht Minuten später.

Der Flop des Spiels: Sebastian Langkamp. Hatte Glück, dass sein Foul an de Bruyne nicht geahndet wurde. Gewann nur 44 Prozent seiner Zweikämpfe und störte Caligiuri nicht vor dessen Tor zum 1:2.

Der Schiedsrichter: Marco Fritz verwehrte Wolfsburg in der Anfangsphase einen Freistoß an der Strafraumgrenze, als Langkamp de Bruyne foulte. Es blieb der einzige Fehler von Fritz in einem fairen Spiel.

Das fiel auf:

  • Berlin in den ersten zehn Minuten präsenter, vor allem energischer in den Zweikämpfen. Als Wolfsburg besser wurde, fiel das Tor, bei der die Hertha die Nachlässigkeiten in der Wölfe-Abwehr bestrafte.
  • Die besten Bilder des 21. Spieltags
    Hertha BSC - VfL Wolfsburg 1:2: Hertha-Coach Jos Luhukay hatte offensichtlich großen Appetit auf die Partie
    © getty
    1/45
    Hertha BSC - VfL Wolfsburg 1:2: Hertha-Coach Jos Luhukay hatte offensichtlich großen Appetit auf die Partie
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke.html
    Für Tolga Cigerci (l.) ging es gegen die alten Wolfsburger Kollegen
    © getty
    2/45
    Für Tolga Cigerci (l.) ging es gegen die alten Wolfsburger Kollegen
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=2.html
    Ich bin der König der Welt! Das Titanic-Traumpaar der Hertha heißt Marcel Ndjeng und Per Skjelbred
    © getty
    3/45
    Ich bin der König der Welt! Das Titanic-Traumpaar der Hertha heißt Marcel Ndjeng und Per Skjelbred
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=3.html
    Kevin De Bruyne hat mit Hajime Hosogai einen neuen Freund dazu gewonnen...
    © getty
    4/45
    Kevin De Bruyne hat mit Hajime Hosogai einen neuen Freund dazu gewonnen...
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=4.html
    ...und mit Daniel Caligiuri den Matchwinner in seinem Team. Eingewechselt, draufgehalten, Traumtor - kein schlechter Arbeitsnachweis
    © getty
    5/45
    ...und mit Daniel Caligiuri den Matchwinner in seinem Team. Eingewechselt, draufgehalten, Traumtor - kein schlechter Arbeitsnachweis
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=5.html
    FC AUGSBURG - 1. FC NÜRNBERG 0:1: Club-Trainer Gertjan Verbeeck schien vor dem Anpfiff noch nicht sonderlich gut gelaunt zu sein
    © getty
    6/45
    FC AUGSBURG - 1. FC NÜRNBERG 0:1: Club-Trainer Gertjan Verbeeck schien vor dem Anpfiff noch nicht sonderlich gut gelaunt zu sein
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=6.html
    In der Mauer stehen zu müssen kann manchmal ganz schön undankbar sein, wie auch beim Freistoß von Marvin Plattenhardt
    © getty
    7/45
    In der Mauer stehen zu müssen kann manchmal ganz schön undankbar sein, wie auch beim Freistoß von Marvin Plattenhardt
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=7.html
    Voller Einsatz: In der kämpferisch geführten Partie war Nürnberg am Ende einfach effektiver...
    © getty
    8/45
    Voller Einsatz: In der kämpferisch geführten Partie war Nürnberg am Ende einfach effektiver...
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=8.html
    ...denn Josip Drmic avancierte mit seinem Siegtreffer einmal mehr zum Matchwinner beim Club
    © getty
    9/45
    ...denn Josip Drmic avancierte mit seinem Siegtreffer einmal mehr zum Matchwinner beim Club
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=9.html
    Da half auch kein Beten: Andre Hahn konnte den FCA auch nicht vor der Pleite bewahren
    © getty
    10/45
    Da half auch kein Beten: Andre Hahn konnte den FCA auch nicht vor der Pleite bewahren
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=10.html
    BAYER LEVERKUSEN - FC SCHALKE 04: Ralf Fährmann streckt sich - und es hat sich scheinbar gelohnt. Zur Halbzeit lagen die Knappen mit 1:0 in Front
    © getty
    11/45
    BAYER LEVERKUSEN - FC SCHALKE 04: Ralf Fährmann streckt sich - und es hat sich scheinbar gelohnt. Zur Halbzeit lagen die Knappen mit 1:0 in Front
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=11.html
    Fehler Bender, Lupfer Goretzka: Ein Traumtor brachte Schalke nach 28 Minuten in Führung
    © getty
    12/45
    Fehler Bender, Lupfer Goretzka: Ein Traumtor brachte Schalke nach 28 Minuten in Führung
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=12.html
    Es war wieder einmal nicht das Spiel des Stefan Kießling
    © getty
    13/45
    Es war wieder einmal nicht das Spiel des Stefan Kießling
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=13.html
    Sein Eigentor bereitet Felipe Santana wohl heftige Kopfschmerzen
    © getty
    14/45
    Sein Eigentor bereitet Felipe Santana wohl heftige Kopfschmerzen
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=14.html
    Hatte nach seinem Siegtor Grund zum Jubeln: Klaas-Jan Huntelaar
    © getty
    15/45
    Hatte nach seinem Siegtor Grund zum Jubeln: Klaas-Jan Huntelaar
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=15.html
    EINTRACHT BRAUNSCHWEIG - HAMBURGER SV 4:2: Bert van Marwijk steht zumindest vor dem Anpfiff vor einer ungewissen Zukunft
    © getty
    16/45
    EINTRACHT BRAUNSCHWEIG - HAMBURGER SV 4:2: Bert van Marwijk steht zumindest vor dem Anpfiff vor einer ungewissen Zukunft
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=16.html
    Lasogga brachte den HSV bei seinem Comeback mit einem kuriosen Tor in Front
    © getty
    17/45
    Lasogga brachte den HSV bei seinem Comeback mit einem kuriosen Tor in Front
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=17.html
    Auch die Hamburger Fans freut die Führung
    © getty
    18/45
    Auch die Hamburger Fans freut die Führung
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=18.html
    Ein Bild, das die Gesamtsituation des HSV wiederspiegelt
    © getty
    19/45
    Ein Bild, das die Gesamtsituation des HSV wiederspiegelt
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=19.html
    Kumbela (r.) ist mit drei Toren der Matchwinner für die Eintracht
    © getty
    20/45
    Kumbela (r.) ist mit drei Toren der Matchwinner für die Eintracht
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=20.html
    BAYERN MÜNCHEN - SC FREIBURG 4:0: Dante und Matthias Ginter hampeln um die Wette. Freiburg hielt zunächst gut mit, doch das Kopfballungeheuer aus Brasilien brachte die Bayern nach 20 Minuten in Führung
    © getty
    21/45
    BAYERN MÜNCHEN - SC FREIBURG 4:0: Dante und Matthias Ginter hampeln um die Wette. Freiburg hielt zunächst gut mit, doch das Kopfballungeheuer aus Brasilien brachte die Bayern nach 20 Minuten in Führung
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=21.html
    "Guck mal, da drüben!" Dante und Manuel Neuer freuen sich über den zweiten Treffer von Xherdan Shaqiri
    © getty
    22/45
    "Guck mal, da drüben!" Dante und Manuel Neuer freuen sich über den zweiten Treffer von Xherdan Shaqiri
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=22.html
    Der kleine Schweizer erhöhte noch in der ersten Halbzeit per Doppelpack auf 3:0. Da war die Partie quasi schon gelaufen
    © getty
    23/45
    Der kleine Schweizer erhöhte noch in der ersten Halbzeit per Doppelpack auf 3:0. Da war die Partie quasi schon gelaufen
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=23.html
    Ob diese Leistung Shaqiri auch gegen Arsenal einen Platz in der Startelf einbringt?
    © getty
    24/45
    Ob diese Leistung Shaqiri auch gegen Arsenal einen Platz in der Startelf einbringt?
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=24.html
    Zahlreiche Stammkräfte wurden übrigens für das Achtelfinal-Hinspiel am Mittwoch geschont. So durfte auch David Alaba auf der Bank Platz nehmen
    © getty
    25/45
    Zahlreiche Stammkräfte wurden übrigens für das Achtelfinal-Hinspiel am Mittwoch geschont. So durfte auch David Alaba auf der Bank Platz nehmen
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=25.html
    BORUSSIA DORTMUND - EINTRACHT FRANKFURT 4:0: Vor der Partie necken sich Takashi Inui und Stephan Schröck. Doch das Lachen dürfte ihnen schnell vergangen sein...
    © getty
    26/45
    BORUSSIA DORTMUND - EINTRACHT FRANKFURT 4:0: Vor der Partie necken sich Takashi Inui und Stephan Schröck. Doch das Lachen dürfte ihnen schnell vergangen sein...
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=26.html
    ...denn Pierre-Emerick Aubameyang schoss den BVB nach zehn Minuten in Front. Doch das war nur der erste Streich...
    © getty
    27/45
    ...denn Pierre-Emerick Aubameyang schoss den BVB nach zehn Minuten in Front. Doch das war nur der erste Streich...
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=27.html
    ...und der zweite folgt sogleich: Aubameyang in der 21. zum Zweiten
    © getty
    28/45
    ...und der zweite folgt sogleich: Aubameyang in der 21. zum Zweiten
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=28.html
    Und nach einer Stunde war die Sache dann auch schon durch. Lewandowski per Elfer zum 3:0. Anschließend wird mit Kloppo abgefeiert
    © getty
    29/45
    Und nach einer Stunde war die Sache dann auch schon durch. Lewandowski per Elfer zum 3:0. Anschließend wird mit Kloppo abgefeiert
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=29.html
    Und zu guter letzt durfte sich auch noch Neuzugang Milos Jojic in die Torjägerliste eintragen
    © getty
    30/45
    Und zu guter letzt durfte sich auch noch Neuzugang Milos Jojic in die Torjägerliste eintragen
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=30.html
    WERDER BREMEN - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 1:1: Auch mit "Augen zu und durch" lief es bei Werder Bremen nicht
    © getty
    31/45
    WERDER BREMEN - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 1:1: Auch mit "Augen zu und durch" lief es bei Werder Bremen nicht
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=31.html
    Raffael brachte die Borussia in Führung
    © getty
    32/45
    Raffael brachte die Borussia in Führung
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=32.html
    Nach seinem Freistoss-Tor war Obraniak der gefeierte Held
    © getty
    33/45
    Nach seinem Freistoss-Tor war Obraniak der gefeierte Held
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=33.html
    Am Ende konnte Trainer Dutt nur mit dem Ergebnis zufrieden sein
    © getty
    34/45
    Am Ende konnte Trainer Dutt nur mit dem Ergebnis zufrieden sein
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=34.html
    Große Freude bei den Bremern nach dem Ausgleich von Neuzugang Obraniak
    © getty
    35/45
    Große Freude bei den Bremern nach dem Ausgleich von Neuzugang Obraniak
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=35.html
    TSG 1899 HOFFENHEIM - VFB STUTTGART 4:1: Sven Schipplock erzielte in der zwölften Minute die Führung für die TSG
    © getty
    36/45
    TSG 1899 HOFFENHEIM - VFB STUTTGART 4:1: Sven Schipplock erzielte in der zwölften Minute die Führung für die TSG
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=36.html
    Kai Herdling bekommt auf die Socken. Der Schmerz steht ihm ins Gesicht geschrieben, trotzdem spielte er natürlich weiter
    © getty
    37/45
    Kai Herdling bekommt auf die Socken. Der Schmerz steht ihm ins Gesicht geschrieben, trotzdem spielte er natürlich weiter
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=37.html
    Prominenter Besuch in Sinsheim: Wen Jogi wohl beobachtet?
    © getty
    38/45
    Prominenter Besuch in Sinsheim: Wen Jogi wohl beobachtet?
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=38.html
    Kevin Volland vielleicht? Der TSG-Youngster konnte zumindest Eigenwerbung betreiben. Er schoss das 2:0
    © getty
    39/45
    Kevin Volland vielleicht? Der TSG-Youngster konnte zumindest Eigenwerbung betreiben. Er schoss das 2:0
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=39.html
    Immerhin gelang dem VfB noch der Anschluss. Für Thomas Schneider dürfte es nach der sechsten Pleite in Folge dennoch ziemlich eng werden
    © getty
    40/45
    Immerhin gelang dem VfB noch der Anschluss. Für Thomas Schneider dürfte es nach der sechsten Pleite in Folge dennoch ziemlich eng werden
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=40.html
    FSV MAINZ 05 - HANNOVER 96 2:0: Viele Torraumszenen lieferte die Partie zunächst nicht, dafür hatten es die Zweikämpfe sofort in sich
    © getty
    41/45
    FSV MAINZ 05 - HANNOVER 96 2:0: Viele Torraumszenen lieferte die Partie zunächst nicht, dafür hatten es die Zweikämpfe sofort in sich
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=41.html
    Die wenigen Chancen wurden, wie hier von Stefan Bell, nicht genutzt...
    © getty
    42/45
    Die wenigen Chancen wurden, wie hier von Stefan Bell, nicht genutzt...
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=42.html
    ...was bei Thomas Tuchel sichtbar den Blutdruck steigen ließ
    © getty
    43/45
    ...was bei Thomas Tuchel sichtbar den Blutdruck steigen ließ
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=43.html
    Der Treffer von Yunus Malli sorgte dann aber für Jubel im Mainzer Lager...
    © getty
    44/45
    Der Treffer von Yunus Malli sorgte dann aber für Jubel im Mainzer Lager...
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=44.html
    ...und für ratlose Gesichter bei den Gästen aus Hannover
    © getty
    45/45
    ...und für ratlose Gesichter bei den Gästen aus Hannover
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/21-spieltag/beste-bilder-mainz-hannover-bayern-freiburg-dortmund-frankfurt-leverkusen-schalke,seite=45.html
     
  • Wolfsburg unterliefen ungewöhnlich viele Abspielfehler im Aufbau. Ob Knoche, Medojevic oder Gustavo - einfachste Bälle auf die Flügel landeten im Seitenaus. Die schwächste Phase hatte Wolfsburg Anfang der zweiten Halbzeit, als der Ball kaum über drei, vier Stationen gespielt wurde. Dann kam die Ecke und der Ausgleich.
  • Die Hertha war 90 Minuten lang sehr bissig in den Zweikämpfen, attackierte Wolfsburg früh und nahm den Gästen dadurch die Spielfreude. Allerdings fehlten nach der Balleroberung entweder Tempo oder Genauigkeit.
  • Zum wiederholten Mal brachten sich die Berliner durch schlechtes Verhalten bei einer Standardsituation um den Lohn der Arbeit. Knoches Ausgleich war das siebte Gegentor der Hertha nach einem ruhenden Ball.

Hertha - Wolfsburg: Die Statistik zum Spiel

Thomas Gaber

Diskutieren Drucken Startseite

Thomas Gaber(Chef vom Dienst)

Thomas Gaber, Jahrgang 1976, ist gebürtiger Münchner und Gründungsmitglied von SPOX. Nach dem Magister-Abschluss der Politikwissenschaft (2004) folgten Praktikum und Volontariat bei Sport1.de. 2007 Wechsel zu SPOX als Ressortleiter Fußball. Seit Mitte 2012 als Chef vom Dienst verantwortlich für den Inhalt der Homepage. Außerdem Reporter des FC Bayern München. Kernressorts: Fußball, Tennis, Golf.

14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.