wird geladen

Bundesliga: 20. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

1. FC Nürnberg - Bayern München

Von SPOX
Donnerstag, 06.02.2014 | 11:21 Uhr
Advertisement
Erlebe
deinen Sport
live
CSL
SoLive
Guangzhou -
Hebei
Serie A
So21:00
Gremio -
Corinthians
Serie A
So21:00
Ponte Preta -
Palmeiras
Primera División
So21:15
Boca Juniors -
Unión Santa Fe
Serie A
So23:30
Bahia -
Flamengo
Serie A
Mo00:00
Chapecoense -
Atlético Mineiro
J1 League
Sa12:00
Kawasaki -
Kobe
CSL
Sa13:35
Jiangsu Suning -
Shanghai SIPG
Allsvenskan
Sa16:00
Malmö -
Eskilstuna
CSL
So13:35
Tianjin Quanjian -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So21:00
Flamengo -
Sao Paulo
Serie A
Di01:00
Fluminense -
Chapecoense
J1 League
Mi12:00
Kawasaki -
Urawa
J1 League
Sa12:00
Vissel Kobe -
Vegalta Sendai
CSL
Sa13:35
Beijing Guoan -
Guangzhou Evergrande
Serie A
So00:00
Corinthians -
Ponte Preta

Beim 1. FC Nürnberg dürfte es keine Änderung gegenüber dem 3:1 in Berlin geben. Beim FC Bayern kehren Kroos und Müller nach Pause gegen Frankfurt zurück. Das dürfte Mandzukic wieder aus der Mannschaft katapultieren. Martinez ist eine Alternative, Schweinsteiger maximal für die Bank.

Bei Nürnberg fehlen: Pogatetz, Stark (Trainingsrückstand), Hasebe (Meniskus), Balitsch (Zehenverletzung), Marcos Antonio (Knorpelschaden)

Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Bayern fehlen: Badstuber (Reha)

Die Opta-Facts zum Spiel

  • Bayern hat nur eins der letzten 21 BL-Duelle gegen den Club verloren (13 Siege, 7 Re-mis) - ein 0-3 im Februar 2007 in Franken. In den letzten 11 BL-Duellen konnte der FCN nicht gewinnen (vier Remis, sieben Niederlagen).
  • Die Bayern konnten jedoch nur eins der letzten sechs BL-Duelle bei den Franken gewinnen (1-0 im März 2012). Dazu kommen vier Remis und eine Niederlage. Dabei schossen sie nie mehr als ein Tor pro Partie.
  • Mit Bayern (sechs Punkte, 7-0 Tore) und Nürnberg (sechs Punkte, 7-1 Tore) treffen die beiden besten Rückrundenteams aufeinander. Für den Club ist es der beste Start in die Rückrunde in der BL-Vereinsgeschichte - und das nach einer sieglosen Hinrunde!

1. FC Nürnberg - Bayern München: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung