wird geladen

Bundesliga: 19. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Mainz 05 - SC Freiburg

In Mainz hofft man, dass Nicolai Müller rechtzeitig fit wird. Des Weiteren wird Neuzugang Koo wohl sein Startelf-Debüt für den FSV geben. Beim SC wird Ginter wahrscheinlich in die Innenverteidigung rücken, dafür wird Schuster neben Fernandes auf der Sechs auflaufen. Pilar und Klaus streiten isch um den Platz auf dem linken Flügel.


Voraussichtliche Aufstellungen

Bei Mainz fehlen: H.Müller (nicht berücksichtigt), Baumgartlinger (Reha nach Knieoperation), Fathi (Aufbautraining), Schahin (Hüftprobleme)

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Freiburg fehlen: Freis (Achillessehnenprobleme), Terrazzino (Muskelfaserriss)

Die OPTA Top Facts zum Spiel

  • Der 1. FSV Mainz 05 ist seit sechs BL-Spielen gegen den Sport-Club ungeschlagen (3 Siege, 3 Remis) - den letzten Freiburger BL-Sieg gab es im November 2010 im Breisgau (1:0).
  • Länger ungeschlagen als gegen Freiburg blieb Mainz nie in der Bundesliga - überhaupt gelang es den Rheinhessen nur gegen Dortmund (Sept. 2005 bis April 2010) und Hertha (März 2006 bis Okt. 2011), 6-mal in Folge unbesiegt zu bleiben.
  • Freiburg konnte in der Bundesliga noch nie in Mainz gewinnen (2 Remis, 3 Nieder­lagen). Der letzte Pflichtspielerfolg dort war das 3:2 n. V. im Viertelfinale des DFB-Pokals der Vorsaison.
  • Erstmals in dieser Saison gewann Freiburg zwei Spiele in Folge. Drei BL-Siege in Folge gab es unter Streich erst zweimal zuvor (2011/12 im März, 2012/13 im März/April).

Mainz 05 - SC Freiburg: Die Bilanz

SPOX
Das könnte Sie auch interessieren

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.