wird geladen

Bundesliga: 19. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Hannover 96 - Borussia M'gladbach

Bei 96 dürfte Neuzugang Rajtoral sein Debüt feiern, da Cherundolo (verletzt) und Sakai (gesperrt) nicht zur Verfügung stehen. Ansonsten hat Coach Korkuk wenig Gründe, seine siegreiche Elf aus der Vorwoche zu ändern. In Gladbach hat Favre die Qual der Wahl: Jantschke ist wieder fit. Verdrängt er Korb auf rechts oder Dominguez im Zentrum?


Voraussichtliche Aufstellungen

Bei Hannover fehlen: Cherundolo (Knieprobleme), Felipe (Rückstand nach Hüftoperation), Pander (Innenbanddehnung im Knie), Sakai (5. Gelbe Karte), Sobiech (Achillessehnenprobleme), Ya Konan (Aufbautraining nach Knöcheloperation)

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Gladbach fehlen: Brouwers (Adduktorenprobleme)

Die OPTA Top Facts zum Spiel

  • Die Borussia gewann die letzten drei Duelle mit Hannover und insgesamt fünf der letzten sechs Begegnungen (eine Niederlage).
  • Gladbach ist seit drei Spielen ohne Auswärts-Gegentor, das letzte gab es Mitte Okto­ber bei der 0:1-Niederlage in Berlin. Drei BL-Gastspiele ohne Gegentreffer schaffte die Borussia letztmals vor knapp 18 Jahren - damals sogar vier in Folge (Vereinsrekord).
  • Hannover 96 hat saisonübergreifend nur 1 der letzten 11 BL-Heimspiele verloren (6 Siege, 4 Re­mis) - ein 1:4 gegen Hoffenheim Ende Oktober. Jedoch gab es in den letzten fünf Heimpartien auch nur einen Sieg (3 Remis, 1 Niederlage).
  • Nur in Spielen mit Gladbacher Beteiligung fiel noch kein Tor nach einer Ecke.

Hannover 96 - Borussia Mönchengladbach: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.