Freitag, 31.01.2014
wird geladen
AnalyseStatistikDiashowTabelleTorjägerRechner

Bundesliga - 19. Spieltag

Auba schießt Dortmund zum Dreier

Borussia Dortmund hat dank eines Doppelpacks von Pierre-Emerick Aubameyang drei wichtige Punkte im Kampf um die Champions-League-Plätze eingefahren. Gegen Aufsteiger Eintracht Braunschweig taten sich die Gäste lange schwer und siegten am Ende knapp mit 2:1 (1:0).

Aubameyang (r.) schoss den BVB mit seinem Doppelpack zum Sieg gegen Braunschweig
© Getty
Aubameyang (r.) schoss den BVB mit seinem Doppelpack zum Sieg gegen Braunschweig

Vor 25.540 Zuschauern im Eintracht-Stadion erzielte Pierre-Emerick Aubameyang nach einer schwachen Anfangsphase die Führung für die Gäste (31.) und schnürte nach gut einer Stunde den Doppelpack zum Sieg (64.) .

Benjamin Kessel hatte kurz zuvor für den zwischenzeitlichen Ausgleich der Hausherren gesorgt (54.).

Dortmund gelingt damit nach vier sieglosen Ligapartien in Folge wieder ein Dreier, die Borussia kassierte allerdings in den letzten zehn Partien immer mindestens ein Gegentor. Braunschweig bleibt nach der Niederlage am Ende der Tabelle.

Reaktionen:

Torsten Lieberknecht (Trainer Eintracht Braunschweig): "Ich kann meiner Mannschaft keinen Vorwurf machen. Wir haben Dortmund einen großen Kampf geliefert und sind sehr mutig aufgetreten. Die Leistung tröstet etwas über die große Enttäuschung. Das macht uns Mut."

Jürgen Klopp (Trainer Borussia Dortmund): "Wir haben eine Fülle von Torchancen gehabt, aber der Davari hat unglaublich gehalten. Wir haben in Dortmund noch nicht so viele dreckige Siege gehabt, das heute war einer. Wenn man nicht hunderprozentig in der Spur ist, dann muss man sich einen Sieg erkämpfen. Jetzt geht es weiter."

Get Adobe Flash player

SPOX-Spielfilm:

Vor dem Spiel: Eine personelle Veränderung bei den Gastgebern im Vergleich zum Remis gegen Bremen. Bellarabi macht im linken Mittelfeld für Hochscheidt bei dessen Startelfdebüt Platz. Coach Lieberknecht stellt zudem auf ein 4-4-2 um, neben Ademi stürmt Winterneuzugang Nielsen.

Nach der schweren Verletzung von Blaszczykowski beginnt Aubameyang bei Dortmund auf rechts. In der Verteidigung gibt Hummels nach seiner langwierigen Verletzung sein Comeback. Rechts in der Viererkette verteidigt Großkreutz, Piszczek sitzt auf der Bank.


7.: Hochscheidt nimmt den Ball im Mittelfeld mit einer feinen Körperdrehung mit und kann relativ ungestört Richtung BVB-Kasten laufen. Seinen Schuss aus gut 20 Metern fälscht Hummels noch ab, doch Weidenfeller reagiert gut und hat den Ball sicher.

18.: Nielsen zieht links drei Dortmunder auf sich und steck durch zu Hochscheidt. Der mit der Flanke zur Mitte, wo Kessel heranrauscht und den Kopfball aus sechs Metern über die Latte setzt. Dickes Ding!

28.: Mkhitaryan wird kurz vor dem Strafraum von Boland gelegt. Sahin legt sich den Ball zurecht und zirkelt ihn über die Mauer. Davari fliegt - und fischt die Kugel aus dem Winkel!

31., 0:1, Aubameyang: Starker Spielzug des BVB! Über Sokratis und Großkreutz landet die Kugel bei Lewandowski, der nach einem Doppelpass mit Reus frei vor Davari steht. Seinen Chip in die Mitte versenkt Aubameyang per Kopf.

41.: Großkreutz spielt von rechts halbhoch in den Strafraum und findet Lewandowski. Der Stürmer schirmt den Ball stark ab und leitet ihn im Fallen zum langen Pfosten weiter, wo Aubameyang wieder einschiebt. Die Szene aber korrekt wegen Abseits zurückgepfiffen.

48.: Nächster schneller Gegenstoß des BVB: Lewandowski nimmt Mkhitaryan mit, der sieht links den völlig freien Reus. Dessen Versuch aus spitzem Winkel lenkt Davari ins Toraus.

54., 1:1, Kessel: Eine flache Hochscheidt-Ecke von rechts rutscht bis zum Fünfer durch, wo Kessel mutterseelenallein steht und ins kurze Eck schießt. Weidenfeller ist noch dran, kann das Tor aber nicht verhindern.

64., 1:2, Aubameyang: Wieder darf der BVB kontern. Reus kommt rechts an den Ball und spielt den perfekten diagonalen Flachpass zu Aubameyang. Der Gabuner mit dem trockenen Flachschuss von links in die lange Ecke.

68.: Reus schneidet einen Freistoß aus dem Halbfeld direkt aufs Tor. Der Ball wird immer länger, Davari hat die Fingerspitzen noch dran und lenkt den Ball auf die Oberkante der Latte!

75.: Lewandowski schickt Reus nach einem Doppelpass in den Strafraum. Der Nationalspieler taucht rechts völlig frei vor Davari auf, legt aber nochmal quer anstatt selbst abzuschließen. Der Querpass aber zu ungenau, Lewandowski kommt nicht mehr rechtzeitig an den Ball.

84.: Riesen-Durcheinander im Löwen-Strafraum! Über Reus und Lewandowski kommt der Ball im Rückraum zu Mkhitaryan, der abzieht, aber mit Reus den eigenen Mann anschießt!

86.: Wieder eine scheinbar harmlose Braunschweig-Ecke von rechts, die wieder durchrutscht. Nielsen trifft die Kugel am Elferpunkt nicht richtig, Hochscheidt hält am Fünfer den Fuß rein und trifft den Ball nicht! Weidenfeller nimmt das Leder auf, Dusel für den BVB!

90.: Unfassbare Szene! Nach einer Ecke bekommt der eingewechselte Kumbela den Ball und flankt im Fallen von der Sechzehnerlinie. Dortmund pennt, Bicakcic kommt am Fünfer frei zum Kopfball - und trifft nur den Innenpfosten! Das muss der Ausgleich sein!

Fazit: Mühevoller, aber im Endeffekt verdienter BVB-Sieg. Die Gäste hätten den Sack früher zumachen müssen und hatten am Ende bei Bicakcic' Postentreffer sogar noch Glück.

Der Star des Spiels: Pierre-Emerick Aubameyang kam sehr schwer in die Partie und hatte eine Anfangsphase zum vergessen. Mit zunehmender Spieldauer aber immer besser und mit seinem Doppelpack der Matchwinner. Beim ersten Tor am richtigen Ort, beim zweiten vor dem Torwart cool. Auch stark: Comebacker Mats Hummels.

Der Flop des Spiels: Ermin Bicakcic hatte mit dem schnellen Umschaltspiel des BVB so seine Probleme. Nur 53 Prozent gewonnene Zweikämpfe, die mit Abstand wenigsten Ballkontakte der Braunschweiger Defensive und eine hunderprozentige Chance in der Nachspielzeit vergeben - ein gebrauchter Abend für den Verteidiger.

Der Schiedsrichter: Marco Fritz hatte in der 13. Minute die erste knifflige Situation zu beurteilen, als er dem BVB einen Handelfmeter verwehrte, den man durchaus hätte geben können. Auch gegen Marcel Schmelzer hätte man in der Schlussphase wegen Hand auf den Punkt zeigen dürfen. Lag in der Zweikampfbewertung aber großteils richtig. Ganz stark dagegen das Auge des Assistenten bei Aubameyangs Abseitstor (41.).

Das fiel auf:

  • Sehr starker Beginn der Hauherren mit intensivem Pressing schon ganz tief in Dortmunds Hälfte. Vor allem die Doppelspitze Nielsen/Ademi setzte schon die Innenverteidigung unter Druck und störte einen ruhigen Spielaufbau. In der eigenen Hälfte machten die Löwen die Räume kompakt zu, blieben nach vorne aber dennoch präsent.
  • Die besten Bilder des 19. Spieltags
    BAYERN MÜNCHEN - EINTRACHT FRANKFURT: Die Südkurve zeigte vor dem Spiel eine Choreo in Gedenken an Ehrenpräsident Kurt Landauer
    © getty
    1/45
    BAYERN MÜNCHEN - EINTRACHT FRANKFURT: Die Südkurve zeigte vor dem Spiel eine Choreo in Gedenken an Ehrenpräsident Kurt Landauer
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv.html
    Mario Mandzukic blutete nach einem Zusammenprall mit Kevin Trapp, machte später aber sein Tor
    © getty
    2/45
    Mario Mandzukic blutete nach einem Zusammenprall mit Kevin Trapp, machte später aber sein Tor
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=2.html
    Bayerns Thiago stellt mit über 170 Ballkontakten einen neuen Bundesligarekord auf
    © getty
    3/45
    Bayerns Thiago stellt mit über 170 Ballkontakten einen neuen Bundesligarekord auf
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=3.html
    Frankfurts Keeper Kevin Trapp erwischte einen gebrauchten Tag. Erst vier Gegentore - dann auch noch eine Verletzung
    © getty
    4/45
    Frankfurts Keeper Kevin Trapp erwischte einen gebrauchten Tag. Erst vier Gegentore - dann auch noch eine Verletzung
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=4.html
    Am Ende feierten die Bayern einen verdienten Sieg und marschieren weiter Richtung Meisterschaft
    © getty
    5/45
    Am Ende feierten die Bayern einen verdienten Sieg und marschieren weiter Richtung Meisterschaft
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=5.html
    HERTHA BSC - 1. FC NÜRNBERG 1:3: Gertjan Verbeek wollte mit seinem FCN den nächsten Dreier einfahren
    © getty
    6/45
    HERTHA BSC - 1. FC NÜRNBERG 1:3: Gertjan Verbeek wollte mit seinem FCN den nächsten Dreier einfahren
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=6.html
    Adrian Ramos sorgte allerdings mit seinem 12. Saisontreffer schon früh für die Führung der "Alten Dame"
    © getty
    7/45
    Adrian Ramos sorgte allerdings mit seinem 12. Saisontreffer schon früh für die Führung der "Alten Dame"
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=7.html
    Markus Feulner nutzte wenig später einen Fehler der Hertha-Abwehr und erzielte das 1:1
    © getty
    8/45
    Markus Feulner nutzte wenig später einen Fehler der Hertha-Abwehr und erzielte das 1:1
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=8.html
    Die Gangart im Mittelfeld wurde zunehmend härter. Nürnbergs Hlousek räumte Ndjeng (u.) einfach mal aus dem Weg
    © getty
    9/45
    Die Gangart im Mittelfeld wurde zunehmend härter. Nürnbergs Hlousek räumte Ndjeng (u.) einfach mal aus dem Weg
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=9.html
    Josip Drmic avancierte mit seinem Doppelpack letztendlich zum Matchwinner
    © getty
    10/45
    Josip Drmic avancierte mit seinem Doppelpack letztendlich zum Matchwinner
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=10.html
    HANNOVER 96 - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 3:1: Zu Beginn der Partie war Lucien Favre bester Laune
    © getty
    11/45
    HANNOVER 96 - BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH 3:1: Zu Beginn der Partie war Lucien Favre bester Laune
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=11.html
    Hannovers Mame Diouf hatte das 1:0 auf dem Fuß
    © getty
    12/45
    Hannovers Mame Diouf hatte das 1:0 auf dem Fuß
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=12.html
    Leonardo Bittencourt rackerte nahezu unermüdlich
    © getty
    13/45
    Leonardo Bittencourt rackerte nahezu unermüdlich
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=13.html
    Trotz der 2:0-Führung für Hannover gab sich Gladbach nicht auf
    © getty
    14/45
    Trotz der 2:0-Führung für Hannover gab sich Gladbach nicht auf
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=14.html
    Mit seinem 3:1 sorgte Diouf allerdings für die endgültige Entscheidung
    © getty
    15/45
    Mit seinem 3:1 sorgte Diouf allerdings für die endgültige Entscheidung
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=15.html
    SCHALKE 04 - VFL WOLFSBURG 2:1: Kevin-Prince Boateng feiert das frühe 1:0 für die Königsblauen
    © getty
    16/45
    SCHALKE 04 - VFL WOLFSBURG 2:1: Kevin-Prince Boateng feiert das frühe 1:0 für die Königsblauen
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=16.html
    Dieter Hecking war nach dem erneuten Rückschlag erstmal bedient
    © getty
    17/45
    Dieter Hecking war nach dem erneuten Rückschlag erstmal bedient
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=17.html
    Neuzugang Kevin de Bruyne (r.) konnte Schalkes Youngster Max Meyer nur mit unfairen Mitteln stoppen
    © getty
    18/45
    Neuzugang Kevin de Bruyne (r.) konnte Schalkes Youngster Max Meyer nur mit unfairen Mitteln stoppen
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=18.html
    Daniel Caligiuri flog mit Rot vom Platz
    © getty
    19/45
    Daniel Caligiuri flog mit Rot vom Platz
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=19.html
    In einer engen Partie war es letztlich Boateng der für den Schalker Sieg sorgte
    © getty
    20/45
    In einer engen Partie war es letztlich Boateng der für den Schalker Sieg sorgte
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=20.html
    1899 HOFFENHEIM - HAMBURGER SV 3:0: Bert van Marwijk schien vor dem Anpfiff ein ungutes Gefühl zu haben...
    © getty
    21/45
    1899 HOFFENHEIM - HAMBURGER SV 3:0: Bert van Marwijk schien vor dem Anpfiff ein ungutes Gefühl zu haben...
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=21.html
    ...Roberto Firmino (m.) brachte die Gastgeber dann auch früh in Führung
    © getty
    22/45
    ...Roberto Firmino (m.) brachte die Gastgeber dann auch früh in Führung
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=22.html
    Spektakel in Hoffenheim: Firmino versucht es auf jede erdenkliche Art und Weise
    © getty
    23/45
    Spektakel in Hoffenheim: Firmino versucht es auf jede erdenkliche Art und Weise
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=23.html
    Niklas Süle erhöhte auf 2:0 und ließ sich anschließend feiern
    © getty
    24/45
    Niklas Süle erhöhte auf 2:0 und ließ sich anschließend feiern
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=24.html
    Mit der Niederlage musste der HSV im Abstiegskampf erneut einen Rückschlag verkraften
    © getty
    25/45
    Mit der Niederlage musste der HSV im Abstiegskampf erneut einen Rückschlag verkraften
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=25.html
    BAYER LEVERKUSEN - VFB STUTTGART 2:1: Das Spiel in Stuttgart war von Anfang an hart umkämpft
    © getty
    26/45
    BAYER LEVERKUSEN - VFB STUTTGART 2:1: Das Spiel in Stuttgart war von Anfang an hart umkämpft
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=26.html
    Auf Stefan Kießling ist in der Bundesliga gegen Stuttgart stets Verlass: Der Torjäger trifft nach 26 Minuten zum 1:1
    © getty
    27/45
    Auf Stefan Kießling ist in der Bundesliga gegen Stuttgart stets Verlass: Der Torjäger trifft nach 26 Minuten zum 1:1
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=27.html
    Leverkusen riss das Spiel an sich und hätte durch Heung-Min Son in Führung gehen können
    © getty
    28/45
    Leverkusen riss das Spiel an sich und hätte durch Heung-Min Son in Führung gehen können
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=28.html
    Motivation für Bernd Leno: Stefan Kießling im Gespräch mit seinem Keeper
    © getty
    29/45
    Motivation für Bernd Leno: Stefan Kießling im Gespräch mit seinem Keeper
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=29.html
    Simon Rolfes bejubelt den wichtigen Sieg
    © getty
    30/45
    Simon Rolfes bejubelt den wichtigen Sieg
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=30.html
    FSV MAINZ 05 - SC FREIBURG 2:0: An Einsatzwillen mangelte es von Beginn an keinem der beiden Teams
    © getty
    31/45
    FSV MAINZ 05 - SC FREIBURG 2:0: An Einsatzwillen mangelte es von Beginn an keinem der beiden Teams
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=31.html
    Da geht's lang! Die Mainzer gingen nach Joo-Ho Parks Treffer mit einem 1:0 in die Halbzeit
    © getty
    32/45
    Da geht's lang! Die Mainzer gingen nach Joo-Ho Parks Treffer mit einem 1:0 in die Halbzeit
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=32.html
    Thomas Tuchel (r.) und Christian Streich waren zuweilen gänzlich unterschiedlicher Meinung
    © getty
    33/45
    Thomas Tuchel (r.) und Christian Streich waren zuweilen gänzlich unterschiedlicher Meinung
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=33.html
    Auch die kleinsten Fans kamen voll auf ihre Kosten
    © getty
    34/45
    Auch die kleinsten Fans kamen voll auf ihre Kosten
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=34.html
    Mainz-Präsident Harald Strutz könnte angesichts des Sieges etwas mehr lächeln
    © getty
    35/45
    Mainz-Präsident Harald Strutz könnte angesichts des Sieges etwas mehr lächeln
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=35.html
    FC AUGSBURG - SV WERDER BREMEN 3:1: Alexander Manninger im Tor der Augsburger musste bereits nach drei Minuten hinter sich greifen
    © getty
    36/45
    FC AUGSBURG - SV WERDER BREMEN 3:1: Alexander Manninger im Tor der Augsburger musste bereits nach drei Minuten hinter sich greifen
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=36.html
    Tobias Werner ging nicht gerade zimperlich in die Zweikämpfe. Leidtragender diesmal: Theodor Gebre Selassie
    © getty
    37/45
    Tobias Werner ging nicht gerade zimperlich in die Zweikämpfe. Leidtragender diesmal: Theodor Gebre Selassie
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=37.html
    Nach diesem Foul an Matthias Ostrzolek war für Santiago Garcia mit Gelb-Rot Feierabend
    © getty
    38/45
    Nach diesem Foul an Matthias Ostrzolek war für Santiago Garcia mit Gelb-Rot Feierabend
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=38.html
    Andre Hahn bejubelt das 3:0 seiner Augsburger. Bremens Torwart Raphael Wolf ist fassungslos
    © getty
    39/45
    Andre Hahn bejubelt das 3:0 seiner Augsburger. Bremens Torwart Raphael Wolf ist fassungslos
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=39.html
    Für Robin Dutt wird die Lage immer schlechter
    © getty
    40/45
    Für Robin Dutt wird die Lage immer schlechter
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=40.html
    EINTRACHT BRAUNSCHWEIG - BORUSSIA DORTMUND 1:2 - In einem umkämpften Spiel hatten die Schwarz-Gelben dank Pierre-Emerick Aubameyang das bessere Ende für sich
    © getty
    41/45
    EINTRACHT BRAUNSCHWEIG - BORUSSIA DORTMUND 1:2 - In einem umkämpften Spiel hatten die Schwarz-Gelben dank Pierre-Emerick Aubameyang das bessere Ende für sich
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=41.html
    Auch Eintracht-Keeper Daniel Davari konnte die Niederlage nicht verhindern
    © getty
    42/45
    Auch Eintracht-Keeper Daniel Davari konnte die Niederlage nicht verhindern
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=42.html
    Braunschweig hielt lange Zeit gut dagegen und kam nicht unverdient zum zwischenzeitlichen Ausgleich
    © getty
    43/45
    Braunschweig hielt lange Zeit gut dagegen und kam nicht unverdient zum zwischenzeitlichen Ausgleich
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=43.html
    Doch Aubameyangs Klasse entschied die Partie. Nach seinem zweiten Treffer legte er vor Freude einen Luftsprung hin
    © getty
    44/45
    Doch Aubameyangs Klasse entschied die Partie. Nach seinem zweiten Treffer legte er vor Freude einen Luftsprung hin
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=44.html
    Robert Lewandowski blieb weitestgehend unauffällig
    © getty
    45/45
    Robert Lewandowski blieb weitestgehend unauffällig
    /de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/19-spieltag/die-besten-bilder-19-spieltag-borussia-dortmund-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-schalke-04-hamburger-sv,seite=45.html
     
  • Der BVB zu Beginn verunsichert, nicht ballsicher und im Spiel nach vorne ungewohnt unpräzise. Vorne fanden sie keine Anspielstationen, Lewandowski hing in der Luft, Aubameyang und Reus bekamen überhaupt keinen Zugriff auf das Spiel. Auch die Standards waren größtenteils schlecht getreten.
  • Das Führungstor der Dortmunder fiel aus dem Nichts - und wirkte Wunder. Der BVB jetzt schneller, zielstrebiger und gefährlicher. Braunschweig bekam gröbere Problem, weil sich das Team weiter zurückzog, nicht mehr so früh störte und die Gäste spelen ließ.
  • In Halbzeit zwei entwickelte sich ein unterhaltsames Spiel, da Braunschweig versuchte nach vorne zu spielen und den Gästen das schnelle Umschaltspiel ermöglichte. Der BVB so viel gefährlicher als noch in Abschnitt eins und mit genügend Chancen, das Spiel schon früher zu entscheiden.

Braunschweig - Dortmund: Die Statistik zum Spiel

David Kreisl

Diskutieren Drucken Startseite

David Kreisl(Redaktion)

David Kreisl, Jahrgang 1989, ist seit 2012 für SPOX.com tätig. Aufgewachsen nördlich von München absolvierte er nach dem Abitur Ausbildungen zum Print-/Online-Redakteur sowie zum Synchronsprecher an einer privaten Medienakademie. Hauptsächlich im Fußball-Ressort unterwegs.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.