Sonntag, 26.01.2014
wird geladen
AnalyseStatistikDiashowTabelleTorjägerRechner

Bundesliga - 18. Spieltag

Schalke schlägt schwache Hamburger

Der FC Schalke 04 hat zum Abschluss des 18. Spieltags der Bundesliga das Auswärtsspiel beim Hamburger SV mit 3:0 (1:0) gewonnen. Damit verkürzen die Knappen den Rückstand auf Borussia Dortmund und Mönchengladbach auf zwei Punkte.

Eine Szene aus den ersten 24 Minuten: Matip im Duell mit dem später verletzten Lasogga
© Getty
Eine Szene aus den ersten 24 Minuten: Matip im Duell mit dem später verletzten Lasogga

Vor 49.457 Zuschauern in der Imtech Arena gingen die Knappen durch Comebacker Klaas-Jan Huntelaar in Führung (34.). Acht Minuten nach der Pause erhöhte Jefferson Farfan nach einem schlimmen Fehler von HSV-Torhüter Jaroslav Drobny auf 2:0. Max Meyer vollstreckte nur drei Minuten später zum dritten Schalker Treffer.

Pech hatte der HSV, als er bereits in der ersten Halbzeit zwei Mal verletzungsbedingt auswechseln musste: Pierre-Michel Lasogga musste mit einer Oberschenkelzerrung raus (24.). Sieben Minuten später erwischte es auch Zhi-Gin Lam, der sich am Sprunggelenk weh getan hat und am Montag zur Kernspinuntersuchung muss.

Auf Seiten der Schalke muss Atsuto Uchida das Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg aussetzen, er sah seine 5. Gelbe Karte.

Für Schalke steht unter dem Strich nur eine Niederlage aus den letzten acht Partien. Hamburg kassiert seine vierte Pleite in Serie und gewann nur zwei der letzten elf Heimspiele.

Reaktionen:

Bert van Marwijk (Trainer HSV): "Ich werde immer wieder gefragt, welchen Platz wir am Saisonende einnehmen. Spätestens jetzt muss aber jedem klar sein, dass wir nur noch gegen den Abstieg kämpfen."

Oliver Kreuzer (Sportchef HSV): "Das Problem ist nicht die Einstellung. Wenn man die Gegentore gesehen hat, die wir heute bekommen haben: Das sind Fehler, die auf Bundesliga-Ebene nicht passieren dürfen. So kann man kein Bundesliga-Spiel gewinnen. Es ist unglaublich, welche Fehler passieren und mit welch mangelnder Entschlossenheit wir in die Zweikämpfe gehen. Das ist einfach zu wenig."

Klaas-Jan Huntelaar (Schalke 04): "Wir haben heute als Mannschaft überragend gespielt: dominant, super aggressiv und fußballerisch gut nach vorne. Heute habe ich richtig Spaß am Fußball gehabt. So wie wir heute gespielt haben, schaut es richtig gut aus für die Zukunft. Wir haben einfach von hinten nach vorne durchgespielt, meistens fußballerisch mit Kombinationen und nicht mit langen Bällen. Alle haben das super gemacht."

Heiko Westermann (HSV): "Wir haben keinen klaren Fußball gespielt. Es ist wichtig, im richtigen Moment die Leistung zu bringen. Das haben wir heute nicht getan. Wir haben zwar ein paar gute Vorbereitungsspiele abgeliefert, konnten heute aber nicht daran anknüpfen. Mehr als bei den drei Gegentoren kann man den Gegner nicht einladen. Es war keine Geschlossenheit da, die Passquote war nicht da. Jeder muss wissen, was das jetzt heißt mit dieser Niederlage: Jetzt zählen nur noch Punkte, Punkte, Punkte."

SPOX-Spielfilm:

Vor dem Anpfiff: Nach der Last-Minute-Pleite gegen Mainz vor Jahresschluss nimmt van Marwijk drei Änderungen an der Startelf vor: Lam, Westermann und Ilicevic spielen für Rincon, Djourou und Beister. Der zuletzt fragliche Jansen (grippaler Infekt) kann spielen, die Neuzugänge John und Bouy sitzen auf der Bank.

Schalke nach dem 0:0 in Nürnberg mit zwei Neuen: Huntelaar feiert sein Comeback und steht erstmals seit dem 2. Spieltag wieder zur Verfügung. Szalai muss dafür auf die Bank. Dazu rückt Boateng auf die Sechs, der freigestellte Jones steht nicht im Kader.


4.: Langer Ball auf Lasogga, der Matip und Santana davonläuft und rechts in den Strafraum stürmt. Santana klärt im letzten Moment per Grätsche und holt sogar einen Abstoß heraus.

8.: An der rechten Grundlinie steckt Meyer auf Farfan durch, der dann nach hinten zu Boateng passt. Der schießt rechts im Strafraum mit der Innenseite aufs lange Eck - Drobny hält.

16.: Farfan flankt aus dem rechten Halbfeld in den Strafraum. Boateng kommt angestürmt und köpft aufs Tor, doch kein Problem für Drobny.

23.: Badelj verliert den Ball im Vorwärtsgang. Boateng spielt Doppelpass mit Huntelaar und passt dann links im Strafraum flach in die Mitte. Westermann klärt vor dem einschussbereiten Niederländer.

34., 0:1, Huntelaar: Ganz viel Platz für Schalke, die den Ball über Boateng und Meyer aus dem Zentrum nach rechts außen verlagern. Farfan hat ebenfalls viel Raum und flankt gefühlvoll nach innen. Der Ball landet auf dem Kopf von Huntelaar, der ins rechte Eck einköpft. Der 13. HSV-Rückstand in dieser Saison!

39.: Freistoß HSV aus 17 Metern. Van der Vaart knallt den Ball in den rechten oberen Knick, aber Fährmann reagiert blendend und wehrt den Schuss ab.

46.: Ilicevic kommt links an den Ball, zieht gegen Uchida nach innen und knallt mit rechts drauf. Der Ball streicht nur knapp über die Latte.

51.: Jansen lässt Farfan auf rechts gewähren. Der Peruaner flankt an den langen Pfosten. Dort steht Huntelaar frei und köpft den Ball in Drobnys Arme.

53., 0:2, Farfan: Dicker Bock von Drobny! Ein langer Schlag von Santana fliegt in Richtung Drobny, der aus dem Tor stürmt und von Farfan bedrängt wird. Der Versuch, den Ball weg zu köpfen, misslingt. Farfan ist durch und schiebt die Kugel ins leere Tor.

56., 0:3, Meyer: Nach einem Fehlpass von Jansen kontert Schalke über rechts. Farfan dringt in den Strafraum ein, passt in den Rücken der Abwehr zu Meyer und der schiebt den Ball ins linke untere Eck.

72.: Calhanoglu spielt Diekmeier auf rechts frei. Der flankt von der Grundlinie an den langen Pfosten. Dort köpft van der Vaart in die Arme von Fährmann.

80.: Nach einem langen Ball landet der Ball über Zoua und van der Vaart bei Badelj, der sofort aus der Distanz abzieht und nur den rechten Pfosten trifft.

86.: Einen Farfan-Freistoß aus dem linken Halbfeld verlängert Matip am kurzen Pfosten mit dem Hinterkopf Richtung langes Eck, aber Drobny fischt die Kugel heraus.

Fazit: Hochverdienter Schalker Sieg, die gegen schwache Hamburger keine Glanzleistung benötigten.

Die besten Bilder des 18.Spieltags
Hamburg - Schalke 0:3 : Warmes in der Kälte: Jens Keller wurde anfangs nicht richtig warm mit dem Spiel seiner Schalker...
© getty
1/53
Hamburg - Schalke 0:3 : Warmes in der Kälte: Jens Keller wurde anfangs nicht richtig warm mit dem Spiel seiner Schalker...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg.html
Gleiches gilt für Horst Heldt. Ob er auch gerne man aus der heißen Tasse probiert hätte?
© getty
2/53
Gleiches gilt für Horst Heldt. Ob er auch gerne man aus der heißen Tasse probiert hätte?
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=2.html
Fast die Führung für den HSV: Nach einem zu kurzen Rückpass von Boateng musste Fährmann volles Risiko gehen...
© getty
3/53
Fast die Führung für den HSV: Nach einem zu kurzen Rückpass von Boateng musste Fährmann volles Risiko gehen...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=3.html
Er kam, sah und jagte: Hunter Huntelaar traf nach seinem Comeback zum Führungstreffer, die Kollegen freuen sich mit.
© getty
4/53
Er kam, sah und jagte: Hunter Huntelaar traf nach seinem Comeback zum Führungstreffer, die Kollegen freuen sich mit.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=4.html
Max Meyer setzte noch einen drauf, nach dem 2:0 durch Farfan traf der Youngster auch noch zum 3:0 und ließ sich feiern
© getty
5/53
Max Meyer setzte noch einen drauf, nach dem 2:0 durch Farfan traf der Youngster auch noch zum 3:0 und ließ sich feiern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=5.html
Bremen - Braunschweig 0:0: Eher skeptisch betrat Eintracht-Coach Lieberknecht vor der Partie den Rasen...
© getty
6/53
Bremen - Braunschweig 0:0: Eher skeptisch betrat Eintracht-Coach Lieberknecht vor der Partie den Rasen...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=6.html
Was er dann zu sehen bekam war viel Kampf und Krampf. Immerhin: Seine Spieler hielten gut dagegen.
© getty
7/53
Was er dann zu sehen bekam war viel Kampf und Krampf. Immerhin: Seine Spieler hielten gut dagegen.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=7.html
Mister Bargfrede macht's vor: Wir hätten uns vermutlich hier wohl mindestens einen doppelten Faserriss zugezogen...
© getty
8/53
Mister Bargfrede macht's vor: Wir hätten uns vermutlich hier wohl mindestens einen doppelten Faserriss zugezogen...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=8.html
Gutes Debüt: Beim Einstand von Leihspieler Havard Nielsen zeigte der Blondschopf im Angriff ordentliche Ansätze
© getty
9/53
Gutes Debüt: Beim Einstand von Leihspieler Havard Nielsen zeigte der Blondschopf im Angriff ordentliche Ansätze
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=9.html
Schneeweiße Haarpracht: Werders Elia wirkte nicht gerade glücklich. Vielleicht lag es aber auch am schwachen Spiel.
© getty
10/53
Schneeweiße Haarpracht: Werders Elia wirkte nicht gerade glücklich. Vielleicht lag es aber auch am schwachen Spiel.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=10.html
In der zweiten Hälfte wurde erst die Spielfläche weiß, dann der Ball grün. Gebracht hat es wenig.
© getty
11/53
In der zweiten Hälfte wurde erst die Spielfläche weiß, dann der Ball grün. Gebracht hat es wenig.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=11.html
Eintracht Frankfurt - Hertha BSC 1:0: Jos Luhukay ging mit gemischten Gefühlen in die Begegnung
© getty
12/53
Eintracht Frankfurt - Hertha BSC 1:0: Jos Luhukay ging mit gemischten Gefühlen in die Begegnung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=12.html
Auch Abwehrspieler Peter Pekarik war in so manchen Situationen ratlos
© getty
13/53
Auch Abwehrspieler Peter Pekarik war in so manchen Situationen ratlos
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=13.html
In den Strafräumen ging es derweil durchaus chaotisch zu
© getty
14/53
In den Strafräumen ging es derweil durchaus chaotisch zu
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=14.html
Im Mittelfeld suchte Takashi Inui die Lücke...
© getty
15/53
Im Mittelfeld suchte Takashi Inui die Lücke...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=15.html
... Alexander Meier fand diese in der Abwehr der Gäste
© getty
16/53
... Alexander Meier fand diese in der Abwehr der Gäste
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=16.html
Dabei blieb es dann auch! Frankfurt gelingt die Revanche für das Debakel im Hinspiel
© getty
17/53
Dabei blieb es dann auch! Frankfurt gelingt die Revanche für das Debakel im Hinspiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=17.html
VfB STUTTGART - FSV MAINZ 05 1:2 - Mohammed Abdellaoue durfte von Beginn an ran und dankte es dem Trainer mit dem 1:0
© getty
18/53
VfB STUTTGART - FSV MAINZ 05 1:2 - Mohammed Abdellaoue durfte von Beginn an ran und dankte es dem Trainer mit dem 1:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=18.html
Der Ex-Stuttgarter Shinji Okazaki musste bei der Rückkehr an die alte Wirkungssstätte zunächst einiges einstecken...
© getty
19/53
Der Ex-Stuttgarter Shinji Okazaki musste bei der Rückkehr an die alte Wirkungssstätte zunächst einiges einstecken...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=19.html
...hatte aber gegenüber seinem japanischen Landsmann Gotoku Sakai das bessere Ende für sich
© getty
20/53
...hatte aber gegenüber seinem japanischen Landsmann Gotoku Sakai das bessere Ende für sich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=20.html
Der VfB versuchte es gegen clevere Mainzer, wie hier durch Kapitän Christian Gentner, mit Artistik...
© getty
21/53
Der VfB versuchte es gegen clevere Mainzer, wie hier durch Kapitän Christian Gentner, mit Artistik...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=21.html
...doch auch der Fallrückzieherversuch von Abdellaoue brachte Nichts ein und konnte die Niederlage nicht verhindern
© getty
22/53
...doch auch der Fallrückzieherversuch von Abdellaoue brachte Nichts ein und konnte die Niederlage nicht verhindern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=22.html
Die Männer des Tages waren am Ende die beiden Mainzer Torschützen: Shinji Okazaki (l.) und Benedikt Saller (r.)
© getty
23/53
Die Männer des Tages waren am Ende die beiden Mainzer Torschützen: Shinji Okazaki (l.) und Benedikt Saller (r.)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=23.html
VfL WOLFSBURG - HANNOVER 96 1:3 - Tayfun Korkut feierte gegen die Wölfe sein Trainer-Debüt auf der Hannoveraner Bank
© getty
24/53
VfL WOLFSBURG - HANNOVER 96 1:3 - Tayfun Korkut feierte gegen die Wölfe sein Trainer-Debüt auf der Hannoveraner Bank
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=24.html
Erstes Bundesligaspiel für 96, erstes Bundesligator für 96. Nahezu aus dem Nichts erzielte Artjoms Rudnevs die 1:0-Führung
© getty
25/53
Erstes Bundesligaspiel für 96, erstes Bundesligator für 96. Nahezu aus dem Nichts erzielte Artjoms Rudnevs die 1:0-Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=25.html
Den Debütanten-Ball komplettierte Rekord-Neuzugang Kevin De Bruyne (r.) auf Seiten der Wölfe
© getty
26/53
Den Debütanten-Ball komplettierte Rekord-Neuzugang Kevin De Bruyne (r.) auf Seiten der Wölfe
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=26.html
Kurz nach Wiederanpfiff brachte Leonardo Bittencourt Hannover wieder in Führung - und wurde dafür fast aufgefressen
© getty
27/53
Kurz nach Wiederanpfiff brachte Leonardo Bittencourt Hannover wieder in Führung - und wurde dafür fast aufgefressen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=27.html
Wolfsburg versuchte sich zurück zu kämpfen und auch Edeltechniker Diego war sich für rustikale Zweikämpfe nicht zu schade
© getty
28/53
Wolfsburg versuchte sich zurück zu kämpfen und auch Edeltechniker Diego war sich für rustikale Zweikämpfe nicht zu schade
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=28.html
Doch Hannover präsentierte sich abgezockter und fuhr den ersten Auswärtssieg der Saison ein - frei nach dem Motto: Einfach mal was Neues
© getty
29/53
Doch Hannover präsentierte sich abgezockter und fuhr den ersten Auswärtssieg der Saison ein - frei nach dem Motto: Einfach mal was Neues
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=29.html
1. FC NÜRNBERG - TSG 1899 HOFFENHEIM 4:0 - Die Liebe der Club-Fans zu ihrem FCN sollte gegen Hoffenheim endlich belohnt werden
© getty
30/53
1. FC NÜRNBERG - TSG 1899 HOFFENHEIM 4:0 - Die Liebe der Club-Fans zu ihrem FCN sollte gegen Hoffenheim endlich belohnt werden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=30.html
Timothy Chandler (r.) brachte die Nürnberger nach einer knappen halben Stunde mit einem abgefälschten Distanzschuss in Front
© getty
31/53
Timothy Chandler (r.) brachte die Nürnberger nach einer knappen halben Stunde mit einem abgefälschten Distanzschuss in Front
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=31.html
Gertjan "Gandalf" Verbeek und Marek "Das Phantom" Mintal jubelten sich den Frust der Hinrunde von der Seele
© getty
32/53
Gertjan "Gandalf" Verbeek und Marek "Das Phantom" Mintal jubelten sich den Frust der Hinrunde von der Seele
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=32.html
Es ging voll zur Sache in Nürnberg: Roberto Firmino (l.) und Javier Pinola (r.) schenkten sich im Luftduell absolut nichts...
© getty
33/53
Es ging voll zur Sache in Nürnberg: Roberto Firmino (l.) und Javier Pinola (r.) schenkten sich im Luftduell absolut nichts...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=33.html
...am Ende hatte aber nur der Club Grund zu jubeln. Am 18. Spieltag holte Nürnberg endlich den ersten Dreier der Saison
© getty
34/53
...am Ende hatte aber nur der Club Grund zu jubeln. Am 18. Spieltag holte Nürnberg endlich den ersten Dreier der Saison
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=34.html
Hoffenheim hingegen startet nach einer desolaten Leistung mit einer herben Niederlage in die Rückrunde
© getty
35/53
Hoffenheim hingegen startet nach einer desolaten Leistung mit einer herben Niederlage in die Rückrunde
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=35.html
SC FREIBURG - BAYER LEVERKUSEN 3:2 - Harmonie pur vor dem Anpfiff: Christian Streich und Sami Hyypiä scheinen sich blendend zu verstehen
© getty
36/53
SC FREIBURG - BAYER LEVERKUSEN 3:2 - Harmonie pur vor dem Anpfiff: Christian Streich und Sami Hyypiä scheinen sich blendend zu verstehen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=36.html
Lars Bender steigt zum Jubel empor. Kurz zuvor hatte er die Werkself durch einen satten Distanzschuss mit 1:0 in Führung gebracht
© getty
37/53
Lars Bender steigt zum Jubel empor. Kurz zuvor hatte er die Werkself durch einen satten Distanzschuss mit 1:0 in Führung gebracht
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=37.html
Lufthoheit: Simon Rolfes stieg nach einer Ecke am höchsten und netzte zur erneuten Führung für Bayer ein
© getty
38/53
Lufthoheit: Simon Rolfes stieg nach einer Ecke am höchsten und netzte zur erneuten Führung für Bayer ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=38.html
Trotz dem Herz für Kinder ging es in Freiburg in den Zweikämpfen ordentlich zur Sache
© getty
39/53
Trotz dem Herz für Kinder ging es in Freiburg in den Zweikämpfen ordentlich zur Sache
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=39.html
Torschütze Lars Bender konnte es nicht fassen: Leverkusen war nicht in der Lage die 2:1-Führung zu verteidigen...
© getty
40/53
Torschütze Lars Bender konnte es nicht fassen: Leverkusen war nicht in der Lage die 2:1-Führung zu verteidigen...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=40.html
...und musste in der 90. Spielminute sogar das im Freiburger Lager viel umjubelte 2:3 durch Felix Klaus hinnehmen
© getty
41/53
...und musste in der 90. Spielminute sogar das im Freiburger Lager viel umjubelte 2:3 durch Felix Klaus hinnehmen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=41.html
BORUSSIA DORTMUND - FC AUGSBURG 2:2 - Es ging nicht gut los für den BVB. Kuba musste mit Verdacht auf Kreuzbandriss raus
© getty
42/53
BORUSSIA DORTMUND - FC AUGSBURG 2:2 - Es ging nicht gut los für den BVB. Kuba musste mit Verdacht auf Kreuzbandriss raus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=42.html
Trotzreaktion: Nur kurze Zeit später nickte Sven Bender einen Freistoß von Marco Reus zur Führung ein
© getty
43/53
Trotzreaktion: Nur kurze Zeit später nickte Sven Bender einen Freistoß von Marco Reus zur Führung ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=43.html
Augsburg, hier in Person von Tobias Werner, stemmte sich in Dortmund mit allen Mitteln gegen die Niederlage...
© getty
44/53
Augsburg, hier in Person von Tobias Werner, stemmte sich in Dortmund mit allen Mitteln gegen die Niederlage...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=44.html
...und wurden durch ein Eigentor von Sven Bender nach einer scharfen Hereingabe von Andre Hahn belohnt
© getty
45/53
...und wurden durch ein Eigentor von Sven Bender nach einer scharfen Hereingabe von Andre Hahn belohnt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=45.html
Nur zehn Minuten später brachte Nuri Sahin (r.) seine Borussia mit einem sehenswerten Freistoß wieder in Front
© getty
46/53
Nur zehn Minuten später brachte Nuri Sahin (r.) seine Borussia mit einem sehenswerten Freistoß wieder in Front
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=46.html
Doch der Fußball schreibt eben seine eigenen Geschichten: Dong-Won Ji trifft nach seiner Einwechslung gegen seinen künftigen Arbeitgeber
© getty
47/53
Doch der Fußball schreibt eben seine eigenen Geschichten: Dong-Won Ji trifft nach seiner Einwechslung gegen seinen künftigen Arbeitgeber
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=47.html
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - FC BAYERN MÜNCHEN 0:2 - Mit dem Traditionsduell startete die Bundesliga am Freitag in die Rückrunde
© getty
48/53
BORUSSIA MÖNCHENGLADBACH - FC BAYERN MÜNCHEN 0:2 - Mit dem Traditionsduell startete die Bundesliga am Freitag in die Rückrunde
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=48.html
Die Bayern präsentierten auf ihren Trikots das erste Mal das Logo des Klubweltmeisters
© getty
49/53
Die Bayern präsentierten auf ihren Trikots das erste Mal das Logo des Klubweltmeisters
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=49.html
Mario Götze (M.) sorgte bereits in der siebten Spielminute für die frühe Führung
© getty
50/53
Mario Götze (M.) sorgte bereits in der siebten Spielminute für die frühe Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=50.html
Der Rückrunden-Auftakt zog die geballte Fußball-Prominenz nach Gladbach: Neben Jupp Heynckes war auch ManUnited-Coach David Moyes im Stadion
© getty
51/53
Der Rückrunden-Auftakt zog die geballte Fußball-Prominenz nach Gladbach: Neben Jupp Heynckes war auch ManUnited-Coach David Moyes im Stadion
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=51.html
Thomas Müller erzielte per Handelfmeter sein achtes Saisontor
© getty
52/53
Thomas Müller erzielte per Handelfmeter sein achtes Saisontor
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=52.html
Alvaro Dominguez (l.) und Thomas Müller (r.) lieferten sich einige spannende Duelle
© getty
53/53
Alvaro Dominguez (l.) und Thomas Müller (r.) lieferten sich einige spannende Duelle
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2013-2014/18-spieltag/die-besten-bilder-bayern-muenchen-borussia-moenchengladbach-dortmund-schalke-04-hamburger-sv-fc-augsburg,seite=53.html
 

Der Star des Spiels: Jefferson Farfan spulte souverän sein Programm herunter und blieb ohne Fehler. Mehr noch: Der Peruaner war an allen drei Schalker Treffern beteiligt (1 Tor, 2 Vorlagen) und baut seine Serie damit aus: Farfan hatte bei sieben der letzten neun Schalker Treffer seine Füße im Spiel. Auch Huntelaar muss erwähnt werden, der nach fünf Monaten Verletzungspause und ohne Testspiel-Einsatz einen hervorragenden Eindruck hinterließ (50. Tor für Schalke, 200. Tor seiner Profi-Karriere).

Der Flop des Spiels: Keeper Jaroslav Drobny leistete sich vor dem vorentscheidenden 0:2 zwar den dicksten Patzer der Partie, doch Marcell Jansen hielt bei allen drei Gegentreffern Aktien. Griff Farfan vor dem 0:1 nicht an, hätte vor dem 0:2 ebenfalls eingreifen oder sich zumindest besser mit Drobny absprechen können und leistete sich vor dem 0:3 den Fehlpass, der S04 den Konter ermöglichte.

Der Schiedsrichter: Peter Sippel lag bereits nach zwei Minuten falsch, als er Fuchs frei vor dem HSV-Tor wegen angeblichen Abseits zurückpfiff. Hätte Diekmeier während des Angriffs unmittelbar vor dem Schalker Führungstor nachträglich Gelb für sein Foul an Kolasinac zeigen müssen. Bei strenger Regelauslegung hätte man dem HSV kurz nach dem 0:1 einen Handelfmeter (Westermann im Duell mit Santana) zusprechen können.

Das fiel auf:

  • Ganz schwache Partie der Rothosen, die mit Ball am Fuß viel zu langsam nach vorne spielten und dazu noch eine Reihe an leichtfertigen Fehlpässen fabrizierten. Auch im Rückwärtsgang agierten die Hausherren teils lethargisch - sinnbildlich steht dafür die schwache Raumaufteilung vor dem Schalker Führungstreffer.
  • Schalke gelang zwar auch nicht alles im Spielaufbau, die Knappen wirkten aber deutlich spritziger und gedankenschneller. S04 verteidigte zunächst relativ hoch und unterband damit einige Möglichkeiten des HSV, ins Umschaltspiel zu kommen.
  • Nach der Verletzung von Lasogga spielte Calhanoglu im Angriffszentrum. Wenn sich der Ex-Karlsruher fallen ließ oder auf die Flügel rochierte, stieß van der Vaart nach vorne. Am Holländer lief die Partie jedoch lange Zeit vorbei - bis er sich als Ballschlepper versuchte. Tempo konnten seine Versuche aber auch nicht ins Vertikalspiel bringen.
  • Erst nach dem Rückstand schob Hamburg nach vorne und konnte sich dank einiger geglückter Passstafetten zumindest phasenweise in der Hälfte der Königsblauen festsetzen. Der letzte Pass gelang aber kaum. Die Ideenlosigkeit, sich aus engen Räumen zu befreien, war eklatant.
  • Schalke stand die gesamten 90 Minuten relativ sicher, kombinierte gefällig nach vorne und bewies ein gutes Positionsspiel. Huntelaar war im Aufbauspiel sofort wieder ein Faktor, verarbeitete hohe Bälle gut und leitete diese sinnvoll weiter. Allein die Präsenz des Holländers wird Schalke nach vorne bringen.

Hamburg - Schalke: Die Statistik zum Spiel

Jochen Tittmar

Diskutieren Drucken Startseite

Jochen Tittmar(Redakteur)

Jochen Tittmar, Jahrgang 1982, arbeitet seit 2008 in der Fußball-Redaktion für SPOX.com. Aufgewachsen in der Nähe von Stuttgart, ging es für ihn nach dem Studium der französischen sowie englischen Literatur und Sprache an der Universität Konstanz mit einem Praktikum beim Kicker weiter. Bei SPOX verantwortet er u.a. die Berichterstattung über Dortmund und Schalke. Zudem koordiniert er redaktionelle Projekte.

13. Spieltag
14. Spieltag

Bundesliga, 13. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.