Donnerstag, 23.01.2014
wird geladen

Bundesliga: 18. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Borussia Dortmund - FC Augsburg

Im Spiel gegen den Lieblingsgegner stellt sich für Jürgen Klopp vor allem eine Frage: Großkreutz oder Piszczek? Die Innenverteidigung stellt sich anhand von Verletzungen dagegen wohl selbst auf, Aubameyang dürfte den Vorzug vor Kuba erhalten. Markus Weinzierl setzt erneut auf die Erfolgself der letzten Hinrunden-Wochen, Neuzugang Ji laboriert an einem Pferdekuss.


Voraussichtliche Aufstellungen

Bei Dortmund fehlen: Hummels (Trainingsrückstand), Gündogan (Rückenbeschwerden), Subotic (Kreuzbandriss)

Bayern-Durchmarsch? Jetzt mit dem HYUNDAI Bundesliga Tippspiel die Saison durchtippen!

Bei Augsburg fehlen: Philip (Rückenprobleme), Moravek (Muskelsehneneinriss), Ekin (Aufbautraining)

Die OPTA Top Facts zum Spiel:

  • Der FC Augsburg ist der einzige aktuelle Bundesligist, gegen den Dortmund noch ohne Niederlage ist: Der BVB feierte vier Siege und ein Remis bei 15-3 Toren.
  • Die Augsburger sind seit fünf Spielen ungeschlagen (3 Siege, 2 Remis) und wären in einer Tabelle der letzten fünf Spieltage Tabellenzweiter hinter dem FC Bayern - der BVB läge mit vier Zählern auf Rang 14, nachdem zuletzt erstmals seit 14 Jahren vier Heimspiele in Folge verloren wurden.
  • Überraschung der Hinrunde: Die aktuell 24 Punkte erreichte der FC Augsburg in seinen beiden BL-Hinrunden zuvor zusammen.
  • Lieblingsgegner: Lewandowski hat in fünf Spielen sieben Mal getroffen und brauchte im Durchschnitt nur 54 Minuten pro Tor. Aubameyang erzielte bei seinem Bundesliga-Debüt in Augsburg einen Dreierpack.

Borussia Dortmund - FC Augsburg: Die Bilanz

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.