Bundesliga - 7. Spieltag

Der HSV gewinnt auch in Fürth

SID
Samstag, 06.10.2012 | 17:26 Uhr
Rafael van der Vaart (M.) machte gegen Fürth ein schwaches Spiel
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Wenn's läuft, dann läuft's: Der Hamburger SV hat seinen Aufwärtstrend trotz einer nicht mehr als durchschnittlichen Leistung bestätigt. Beim 1:0 (1:0) zu Gast bei der SpVgg Greuther Fürth feierte die Mannschaft von Trainer Thorsten Fink den dritten Sieg im vierten Spiel und kann sich nun endgültig in Richtung oberer Tabellenhälfte orientieren.

In der Schlussphase geht die Post ab

Fürth hingegen ackerte und rannte an mit viel Leidenschaft - aber zu wenig präzise. Immer wieder verpassten Asamoah (37.) und Edu (24.) gute Möglichkeiten.

SPORTAL: Noten und Einzelkritik zum HSV-Sieg

Auch nach dem Seitenwechsel scheiterte der Liga-Neuling bei seinen zahlreichen Angriffen an der Ungenauigkeit. Die beste Möglichkeit hatte Nehrig, der aus spitzem Winkel aber am erneut starken ehemaligen Nationaltorhüter Rene Adler scheiterte (58.).

In der Schlussphase gewann die lange unterdurchschnittliche Partie auf beiden Seiten an Unterhaltungswert. Da die Gastgeber auch in der Defensive nachlässiger wurden, traute sich der HSV aus seiner Defensive, der Fürther Keeper Max Grün hielt seine Mannschaft gegen Artjoms Rudnevs (66.) und erneut Son (70.) aber im Spiel.

Auf der Gegenseite musste Adler erneut gegen den starken Stieber ran (70.), ehe Asamoah den Ball nicht aufs Tor bringen konnte (74.). Es war wie verhext - und das Warten auf den ersten Heimtreffer geht weiter.

Fürth - Hamburg: Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung