Samstag, 29.09.2012

Bundesliga - 6. Spieltag

Dortmund feiert Schützenfest gegen M'gladbach

Borussia Dortmund ist zurück in der Erfolgsspur. Nach zwei Spielen ohne Sieg setzte sich der deutsche Meister mit 5:0 (2:0) gegen Borussia Mönchengladbach durch und klettert in der Tabelle auf Rang drei.

Neven Subotic (2.v.l.) erzielte das zwischenzeitliche 2:0 für den BVB
© spox
Neven Subotic (2.v.l.) erzielte das zwischenzeitliche 2:0 für den BVB

Vor 80.645 Zuschauern im restlos ausverkauften Signal Iduna Park erzielten Marco Reus per Doppelpack (35.) und Neven Subotic (40.) die Tore für den BVB vor der Halbzeitpause. Wieder Reus (70.), Gündogan (79.) und Kuba (85.) sorgten für den höchsten Saisonsieg der Borussia.

Reaktionen:

Jürgen Klopp (Trainer Dortmund): "Ich habe meiner Mannschaft schon angesehen, dass die Diskussionen, die in der letzten Woche geführt wurden, die Leichtigkeit ein bisschen vertrieben haben. Die erste halbe Stunde war schon einigermaßen hölzern. In der Halbzeit habe ich den Jungs gesagt: 'Das ist das Schöne am Leben - vor vier Tagen haben wir der ganzen Welt gezeigt, wie man mit einer 2:0-Pausenführung nicht umgeht. Jetzt haben wir die Chance, zu zeigen, wie man mit einer 2:0-Pausenführung umgeht.' Wir haben tolle Tore gemacht und die zweite Halbzeit war gegen einen richtig guten Gegner relativ entspannt. Wir haben heute einfach den letzten Schritt mehr gemacht und in manchen Situationen einfach mehr Glück gehabt als letzte Woche."

Lucien Favre (Trainer Mönchengladbach): "Das ist eine Klatsche, das ist klar. Trotzdem haben wir nicht schlecht angefangen. Nach dem 1:0 haben wir vergessen zu verteidigen. Ein, zwei Spieler denken, dass Verteidigen keine Pflichtsache ist. Wir kriegen einfache Tore, das sind dumme Fehler bei Ballverlust. Wir können so nicht spielen. Wir spielen manchmal wie Junioren."

Marco Reus (Borussia Dortmund): "In den ersten 20 Minuten waren wir nicht so gut drin. Nach dem 1:0 und dem 2:0 kam unser Selbstvertrauen zurück. Am Ende haben wir das Spiel verdient gewonnen. Wir haben heute viel weniger Fehler gemacht, wir haben vor allem in der zweiten Halbzeit kontrolliert gespielt, wir hatten mehr Ballbesitz, das haben wir uns vorgenommen und das haben wir heute gut umgesetzt. Heute war ein Schritt nach vorne und da müssen wir weiter ansetzen."

Granit Xhaka (M'gladbach): "Wir haben eigentlich die ersten dreißig Minuten sehr gut angefangen. Dortmund hatte überhaupt keine Chance! Nach dem 0:1 sind wir zusammengebrochen. Das war in der letzten Zeit immer so und das muss irgendwann einmal aufhören. So darf es nicht weitergehen, sonst werden wir eine sehr schwierige Saison haben."

SPOX-Spielfilm:

Vor dem Spiel: Dortmund mit drei Änderungen im Vergleich zum 3:3 in Frankfurt: Gündogan startet für Leitner, Götze spielt für Perisic und im Angriff kommt Schieber zu seinem Startelf-Debüt für den BVB. Lewandowski sitzt nur auf der Bank.

Bei Mönchengladbach verteidigt Brouwers für den rotgesperrten Stranzl im Zentrum, im Angriff ersetzt De Camargo den verletzten de Jong (Risswunde am Fuß).

35., 1:0, Reus: Reus mit dem Ballgewinn im Mittelfeld. Der Nationalspieler zündet den Turbo, Dominguez rutscht als letzter Mann weg und Reus schiebt ter Stegen den Ball durch die Hosenträger. Kein Torjubel beim Ex-Gladbacher.

40., 2:0, Subotic: Schmelzer führt die Ecke von rechts kurz auf Kuba aus. Der flankt butterweich an den Fünfer. Hinten steht Subotic völlig frei und köpft den Ball knallhart ins lange Eck.

44.: Reus taucht nach einem Zuckerpass von Götze völlig allein vor ter Stegen auf. Reus versucht, sich links an ter Stegen vorbeizuschleichen und verstolpert.

51.: Nach einer Herrmann-Flanke von links steigt De Camargo hoch und köpft am langen Fünfereck aufs rechte Eck. Weidenfeller ist da und wehrt zur Ecke ab. Klasse Parade!

70., 3:0, Reus: Im ersten Anlauf bleibt Reus rechts im Sechzehner noch hängen. Der zweite Versuch ist dann Marke Tor des Monats. Satt mit rechts aus unmöglichem Winkel hoch ins lange Eck - ter Stegen reibt sich die Augen, Reus jubelt wieder nicht.

77., Heimeroth für ter Stegen: ter Stegen muss nach einem Zusammenprall im Fünfer raus, Heimeroth macht sein erstes Bundesliga-Spiel seit Februar 2011.

79., 4:0, Gündogan: Schmelzer kommt auf links an den Ball und spielt Kuba in den Lauf. Der Pole behält die Übersicht und legt von der Grundlinie auf den völlig freien Gündogan ab. Der fackelt nicht lange und knallt den Ball aus neun Metern ins rechte Eck.

85., 5:0, Kuba: Bender gewinnt den Zweikampf im Mittelfeld und der Ball landet bei Gündogan. Der geht mit dem Ball über 20 Meter und passt links rüber zum mitgelaufenen Kuba. Trockener Rechtsschuss ins kurze Eck - drin!

Fazit: Dortmund gewinnt nach deutlicher Leistungssteigerung im zweiten Durchgang hochverdient.

Der Star des Spiels: Marco Reus startete laut Spielberichtsbogen auf der linken Außenbahn neben Götze im Zentrum. Durch ständiges Rochieren brachte das Duo Variabilität auf höchstem Niveau ins Dortmunder Spiel. Reus zog immer wieder ins Zentrum und stieß gefährlich in die Lücken. So auch bei seinem Führungstreffer. Sein Tor zum 3:0 war dann allererste Sahne.

Der Flop des Spiels: Alvaro Dominguez steht stellvertretend für den Gladbacher Auftritt. Nach konzentriertem Beginn mit streckenweise sehr starker Zweikampfbilanz machte der Spanier mit seinem Wegrutschen den Weg frei für Reus und dessen Treffer zum 1:0. Nach der Pause ließen Konzentration und Kraft deutlich nach, ein Aufbäumen war nicht mehr zu erkennen.

Der Schiedsrichter: Wolfgang Stark hatte mit der fairen Partie keinerlei Probleme. Mit unaufgeregter Gestik und Mimik gab Stark eine angenehme Linie vor und kam bis kurz vor Spielschluss ohne eine einzige Karte aus.

Get Adobe Flash player

Die Trainer:

Anstatt sich für die Entweder-Oder-Variante zu entscheiden, bot Jürgen Klopp Götze und Reus im Doppelpack auf und hatte mit der Entscheidung pro Schieber für Lewandowski, dem Klopp eine Pause verordnete, gleich noch eine zweite Überraschung parat. Als das Spiel entschieden war, kam Bender nach längerer Verletzungspause zu seinem ersten Bundesliga-Einsatz in dieser Saison.

Lucien Favre setzte auf ein 4-4-2, wobei sich Hanke und De Camargo im Angriff im Wechsel fallen ließen. Auch nach dem 0:2 zur Pause hielt Favre an seiner Elf fest, die Einwechslungen von Ring und Hrgota blieben ohne Wirkung.

Bewirb Dich mit Deinen drei Jungs um Plätze im Hasseröder Kader und gewinnt Tickets für ein Hannover 96 Heimspiel. Hier gibt's die Infos!

Das fiel auf:

 

  • Dortmund startete seine Angriffe im ersten Spielabschnitt fast ausschließlich über die linke Seite, wo sich Schmelzer immer wieder mit einschaltete, um Reus oder wahlweise Götze zu unterstützen.
  • Tippspiel
  • Gladbach verstand es zunächst hervorragend, die Räume mit konsequentem und in sich geschlossenem Verschieben im letzten Angriffsdrittel extrem eng zu machen.
  • Umso auffälliger wurden dadurch jedoch die zahlreichen Abspielfehler nach dem Umschalten. Meist folgte sofort der lange Diagonalball in Richtung Hanke/De Camargo, der für Hummels und Subotic leicht zu entschärfen war.
  • Gladbachs Dominguez gewann in der ersten halben Stunde knapp 80 Prozent seiner Zweikämpfe, ausgerechnet sein Wegrutschen machte den Weg frei für Reus, der zum 1:0 einschob.
  • Beim Eckball vor dem 2:0 schlief die Fohlen-Defensive im Kollektiv, sodass Kuba mit seiner ersten gelungenen Offensiv-Aktion Subotic mustergültig bedienen konnte.
  • Nach dem Seitenwechsel zeigte sich die rechte Dortmunder Seite Piszczek/Kuba deutlich agiler und Dortmund legte die aus den beiden Meisterjahren gewohnte Dominanz an den Tag.
  • Gladbach schien sich seinem Schicksal zu fügen und hatte offensiv und nach und nach auch defensiv nichts mehr entgegenzusetzen. Der BVB spielte sich kurzzeitig in einen Rausch und ließ die weiteren Treffer folgen.

 

Dortmund - Gladbach: Daten zum Spiel

Die besten Bilder des 6. Spieltags
VFL WOLFSBURG - MAINZ 05 0:2: Freude pur gab es beim FSV Mainz 05 um den Torschützen Adam Szalai (M.)
© Getty
1/45
VFL WOLFSBURG - MAINZ 05 0:2: Freude pur gab es beim FSV Mainz 05 um den Torschützen Adam Szalai (M.)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund.html
In einer umkämpften Partie kamen die 05er bereits in der ersten Hälfte zu zwei Treffern
© Getty
2/45
In einer umkämpften Partie kamen die 05er bereits in der ersten Hälfte zu zwei Treffern
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=2.html
Das trieb Wolfsburg-Coach Felix Magath (r.) die Sorgenfalten auf die Stirn
© Getty
3/45
Das trieb Wolfsburg-Coach Felix Magath (r.) die Sorgenfalten auf die Stirn
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=3.html
Im zweiten Durchgang versuchten Diego (M.) und seine Mannschaftskollegen alles, um doch noch den Sieg einzufahren
© Getty
4/45
Im zweiten Durchgang versuchten Diego (M.) und seine Mannschaftskollegen alles, um doch noch den Sieg einzufahren
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=4.html
Am Ende reichte es trotz kämpferisch guter Leistung nicht mehr zu einem Punkt. Die Wölfe rutschen dadurch immer weiter in den Keller
© Getty
5/45
Am Ende reichte es trotz kämpferisch guter Leistung nicht mehr zu einem Punkt. Die Wölfe rutschen dadurch immer weiter in den Keller
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=5.html
EINTRACHT FRANKFURT - SC FREIBURG 2:1: Großen Jubel gab es erneut in Frankfurt. Die Eintracht bleibt auch nach dem 6. Spieltag ungeschlagen
© Getty
6/45
EINTRACHT FRANKFURT - SC FREIBURG 2:1: Großen Jubel gab es erneut in Frankfurt. Die Eintracht bleibt auch nach dem 6. Spieltag ungeschlagen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=6.html
Gegen taktisch clever agierende Gäste taten sich Inui und Co. jedoch lange Zeit schwer
© Getty
7/45
Gegen taktisch clever agierende Gäste taten sich Inui und Co. jedoch lange Zeit schwer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=7.html
Nach der Pause gelang Kruse (M.) sogar die Führung für die Breisgauer
© Getty
8/45
Nach der Pause gelang Kruse (M.) sogar die Führung für die Breisgauer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=8.html
Armin Veh drehte an der Auslinie ordentlich auf. Seine Elf lieferte die passende Antwort
© Getty
9/45
Armin Veh drehte an der Auslinie ordentlich auf. Seine Elf lieferte die passende Antwort
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=9.html
Am Ende musste Freiburgs Keeper Baumann seinen U-21-Kollegen Trapp zu drei Punkten gratulieren
© Getty
10/45
Am Ende musste Freiburgs Keeper Baumann seinen U-21-Kollegen Trapp zu drei Punkten gratulieren
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=10.html
BORUSSIA DORTMUND - BOR. MÖNCHENGLADBACH 5:0: Marco Reus (l.) mit dem 1:0 gegen seinen Ex-Verein
© Getty
11/45
BORUSSIA DORTMUND - BOR. MÖNCHENGLADBACH 5:0: Marco Reus (l.) mit dem 1:0 gegen seinen Ex-Verein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=11.html
Während alle anderen am Ball vorbeisegeln, nickt Neven Subotic (r.) zum 2:0 ein
© Getty
12/45
Während alle anderen am Ball vorbeisegeln, nickt Neven Subotic (r.) zum 2:0 ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=12.html
Marco Reus mit dem Jubel über seinen zweiten Treffer
© Getty
13/45
Marco Reus mit dem Jubel über seinen zweiten Treffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=13.html
Ilkay Gündogan bejubelt seinen Treffer zum 4:0
© Getty
14/45
Ilkay Gündogan bejubelt seinen Treffer zum 4:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=14.html
Marc-Andre ter Stegen musste nach einer unglücklichen Aktion im Fünfer mit einer Becken- und Lendenwirbelprellung verletzt vom Platz
© Getty
15/45
Marc-Andre ter Stegen musste nach einer unglücklichen Aktion im Fünfer mit einer Becken- und Lendenwirbelprellung verletzt vom Platz
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=15.html
WERDER BREMEN - BAYERN MÜNCHEN 0:2: Mach's gut, Claudio! Pizarro wurde vor dem Spiel von Klaus Allofs (l.) offiziell verabschiedet
© spox
16/45
WERDER BREMEN - BAYERN MÜNCHEN 0:2: Mach's gut, Claudio! Pizarro wurde vor dem Spiel von Klaus Allofs (l.) offiziell verabschiedet
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=16.html
Humor ist, wenn man trotzdem lacht! Xherdan Shaqiri, Mario Mandzukic und Javi Martinez (v.l.n.r.) wurden Opfer der Rotation und mussten erst mal auf der Bank Platz nehmen
© spox
17/45
Humor ist, wenn man trotzdem lacht! Xherdan Shaqiri, Mario Mandzukic und Javi Martinez (v.l.n.r.) wurden Opfer der Rotation und mussten erst mal auf der Bank Platz nehmen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=17.html
Bayern hatte mehr Ballbesitz, aber Werder samt Clemens Fritz (l.) hielt tapfer und mit Köpfchen dagegen
© spox
18/45
Bayern hatte mehr Ballbesitz, aber Werder samt Clemens Fritz (l.) hielt tapfer und mit Köpfchen dagegen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=18.html
Xherdan Shaqiri (r.) sorgte in Hälfte zwei für mächtig Betrieb und bereitete nach Luiz Gustavos Führungstreffer das 2:0 von Mario Mandzukic vor
© spox
19/45
Xherdan Shaqiri (r.) sorgte in Hälfte zwei für mächtig Betrieb und bereitete nach Luiz Gustavos Führungstreffer das 2:0 von Mario Mandzukic vor
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=19.html
Die Bayern haben damit den sechsten Sieg im sechsten Spiel eingefahren und grüßen weiterhin von der Tabellenspitze
© Getty
20/45
Die Bayern haben damit den sechsten Sieg im sechsten Spiel eingefahren und grüßen weiterhin von der Tabellenspitze
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=20.html
TSG 1899 Hoffenheim - FC Augsburg 0:0: Eine intensive, aber spielerisch maue Partie lieferten sich die beiden Klubs
© Getty
21/45
TSG 1899 Hoffenheim - FC Augsburg 0:0: Eine intensive, aber spielerisch maue Partie lieferten sich die beiden Klubs
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=21.html
Das Spiel geriet angesichts des Unfalls von Boris Vukcevic fast schon in den Hintergrund
© Getty
22/45
Das Spiel geriet angesichts des Unfalls von Boris Vukcevic fast schon in den Hintergrund
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=22.html
Die Hoffenheimer waren zwar fast durchweg die bessere Mannschaft, bissen sich wie hier Firminio aber die Zähne am Augsburger Beton aus
© Getty
23/45
Die Hoffenheimer waren zwar fast durchweg die bessere Mannschaft, bissen sich wie hier Firminio aber die Zähne am Augsburger Beton aus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=23.html
Zehn Minuten vor Spielende musste dann auch noch Hoffenheim-Coach Markus Babbel auf die Tribüne
© Getty
24/45
Zehn Minuten vor Spielende musste dann auch noch Hoffenheim-Coach Markus Babbel auf die Tribüne
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=24.html
Und als wäre das nicht genug, holte sich der eingewechselte Salihovic (M.) auch noch die Rote Karte nach grobem Foulspiel
© Getty
25/45
Und als wäre das nicht genug, holte sich der eingewechselte Salihovic (M.) auch noch die Rote Karte nach grobem Foulspiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=25.html
HAMBURGER SV - HANNOVER 96 1:0: Vorhang auf zum 125-jährigen Vereins-Jubiläum des HSV! Vor dem Anpfiff boten die Fans eine Wahnsinns-Choreographie
© spox
26/45
HAMBURGER SV - HANNOVER 96 1:0: Vorhang auf zum 125-jährigen Vereins-Jubiläum des HSV! Vor dem Anpfiff boten die Fans eine Wahnsinns-Choreographie
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=26.html
Auch HSV-Coach Thorsten Fink hatte sich extra in Schale geworfen
© Getty
27/45
Auch HSV-Coach Thorsten Fink hatte sich extra in Schale geworfen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=27.html
Im Spiel sorgte Artjoms Rudnevs mit seinem erlösenden Treffer zum 1:0 für großen Jubel
© spox
28/45
Im Spiel sorgte Artjoms Rudnevs mit seinem erlösenden Treffer zum 1:0 für großen Jubel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=28.html
Für Rudnevs war es nach seinem Treffer in Mönchengladbach das 2. Saisontor
© Getty
29/45
Für Rudnevs war es nach seinem Treffer in Mönchengladbach das 2. Saisontor
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=29.html
Heiko Westermann (hinten) hatte Hannovers Didier Ya Konan gut im Griff und zählte zu den besten Spielern auf dem Platz
© Getty
30/45
Heiko Westermann (hinten) hatte Hannovers Didier Ya Konan gut im Griff und zählte zu den besten Spielern auf dem Platz
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=30.html
Nürnberg - Stuttgart 0:2: Bis zum 6. Spieltag hat es für den VfB gedauert, nun ist der erste Saisonsieg perfekt. Es war ein intensives Spiel, Glanz suchte man vergebens
© Getty
31/45
Nürnberg - Stuttgart 0:2: Bis zum 6. Spieltag hat es für den VfB gedauert, nun ist der erste Saisonsieg perfekt. Es war ein intensives Spiel, Glanz suchte man vergebens
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=31.html
Mit einem Blitztor nach nur 24 Sekunden durch Vedad Ibisevic jubeln die Stuttgarter zum ersten Mal. Die Vorlage kam vom Clubberer Debütanten Marcos Antonio. Nach 15 Minuten musste er raus
© Getty
32/45
Mit einem Blitztor nach nur 24 Sekunden durch Vedad Ibisevic jubeln die Stuttgarter zum ersten Mal. Die Vorlage kam vom Clubberer Debütanten Marcos Antonio. Nach 15 Minuten musste er raus
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=32.html
Timm Klose machte ebenso wie Almog Cohen ein gutes Spiel. Hier ärgert sich Klose über den Abseitspfiff nach seinem vermeintlichen Ausgleich
© Getty
33/45
Timm Klose machte ebenso wie Almog Cohen ein gutes Spiel. Hier ärgert sich Klose über den Abseitspfiff nach seinem vermeintlichen Ausgleich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=33.html
Tomas Pekhart kam einmal zu einem druckvollen Kopfball. Aber Sven Ulreich hielt seinen Kasten diesmal sauber
© Getty
34/45
Tomas Pekhart kam einmal zu einem druckvollen Kopfball. Aber Sven Ulreich hielt seinen Kasten diesmal sauber
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=34.html
Martin Harnik erzielte das zweite Tor, Ibisevic lieferte die Vorlage
© Getty
35/45
Martin Harnik erzielte das zweite Tor, Ibisevic lieferte die Vorlage
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=35.html
BAYER LEVERKUSEN - GREUTHER FÜRTH 2:0: Stefan Kießling (r.) im Duell gegen Thomas Kleine (l.)
© Getty
36/45
BAYER LEVERKUSEN - GREUTHER FÜRTH 2:0: Stefan Kießling (r.) im Duell gegen Thomas Kleine (l.)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=36.html
Bayer feiert den Treffer von Sidney Sam (2.v.r.)
© Getty
37/45
Bayer feiert den Treffer von Sidney Sam (2.v.r.)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=37.html
Lars Bender (l.) wird von Milorad Pekovic (r.) gefoult
© Getty
38/45
Lars Bender (l.) wird von Milorad Pekovic (r.) gefoult
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=38.html
Stefan Kießling hatte zwei Chancen ein Tor zu erzielen
© Getty
39/45
Stefan Kießling hatte zwei Chancen ein Tor zu erzielen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=39.html
Matchwinner Sidney Sam mit Maskottchen "Brian the Lion"
© Getty
40/45
Matchwinner Sidney Sam mit Maskottchen "Brian the Lion"
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=40.html
DÜSSELDORF - SCHALKE 2:2: Früh durfte Schalke jubeln. Bereits nach 13 Minuten brachte Klaas-Jan Huntelaar (2.v.l.) die Knappen in Führung und feierte seinen Treffer gebührend
© Getty
41/45
DÜSSELDORF - SCHALKE 2:2: Früh durfte Schalke jubeln. Bereits nach 13 Minuten brachte Klaas-Jan Huntelaar (2.v.l.) die Knappen in Führung und feierte seinen Treffer gebührend
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=41.html
Und als Joel Matip (r.) wenig später auch noch auf 2:0 erhöhte, war der Niederländer erneut im siebten Himmel
© Getty
42/45
Und als Joel Matip (r.) wenig später auch noch auf 2:0 erhöhte, war der Niederländer erneut im siebten Himmel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=42.html
In der zweiten Hälfte hielten die Hausherren dann allerdings besser dagegen. Barca-Leihgabe Ibrahim Afellay bekommt's zu spüren
© Getty
43/45
In der zweiten Hälfte hielten die Hausherren dann allerdings besser dagegen. Barca-Leihgabe Ibrahim Afellay bekommt's zu spüren
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=43.html
Ein Küsschen für die Massen: Dani Schahin erzielte seinen zweiten Doppelpack der Saison und sicherte der Fortuna damit doch noch einen Punkt
© Getty
44/45
Ein Küsschen für die Massen: Dani Schahin erzielte seinen zweiten Doppelpack der Saison und sicherte der Fortuna damit doch noch einen Punkt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=44.html
Gladbacher unter sich. Ex-Borusse Tobias Levels (M.) feiert den Punktgewinn mit dem Trikot von Ex-Borusse Roman Neustädter
© Getty
45/45
Gladbacher unter sich. Ex-Borusse Tobias Levels (M.) feiert den Punktgewinn mit dem Trikot von Ex-Borusse Roman Neustädter
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/06-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-06-spieltag-fc-schalke-04-fortuna-duesseldorf-bayern-muenchen-werder-bremen-borussia-moenchengladbach-dortmund,seite=45.html
 

Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.