Bundesliga - 5. Spieltag

Bremen siegt nach Pausenrückstand in Freiburg

SID
Mittwoch, 26.09.2012 | 21:56 Uhr
Bei seinem Startelf-Debüt gegen Freiburg erzielte Joseph Akpala sein erstes Tor für Werder Bremen
© spox
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Primera División
Levante -
Villarreal
Ligue 2
Chateauroux -
Nimes
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Real Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland

Werder Bremen hat nach einem 0:1-Pausenrückstand die Bundesligapartie gegen den SC Freiburg noch mit 2:1 (0:1) gewonnen. Es war die erste Heimniederlage in der Bundesliga-Karriere von Trainer Christian Streich.

Nicht nur aufgrund seines zweiten Tores in der Bundesliga war der Franzose Schmid der beste Mann auf dem Platz und drückte der Freiburger Offensive in Abwesenheit des weiterhin verletzten Spielgestalters Jan Rosenthal seinen Stempel auf.

Unmittelbar nach der Pause hatte der Ex-Bremer Max Kruse die große Chance zu erhöhen, scheiterte jedoch aus kurzer Distanz an Mielitz (46.).

Bewirb Dich mit Deinen drei Jungs um Plätze im Hasseröder Kader und gewinnt Tickets für ein Hannover 96 Heimspiel. Hier gibt's die Infos!

Akpala trifft aus dem Nichts

Nur eine Minute später brachte Akpala die Bremer zurück ins Spiel. Marko Arnautovic hatte ein hohes Zuspiel aus dem Mittelfeld mit viel Gefühl von der Höhe der Torauslinie vor das Tor gebracht, Akpala ließ Oliver Baumann bei seinem ersten Bundesligatreffer keine Chance.

Das Tor galt den Gästen als Wachruf. Von nun an spielten sie konzentrierter und setzten Freiburg unter Druck, Hunt legte für die Hanseaten folgerichtig nach: Nach einem schönen Zuspiel von Bremens neuem Regisseur Kevin de Bruyne blieb Hunt vor Baumann nervenstark und schob den Ball zur Führung ins rechte untere Toreck (59.).

In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch, bei dem Bremen immer wieder Gefahr lief, den Ausgleich zu kassieren. Aber Kruse (70.) und Caligiuri (75.) brachten den Ball nicht über die Linie, Sorg schoss deutlich über das Gehäuse (78.).

Vier Minuten vor dem Ende vergab erneut Caliguiri die Riesenchance zum Ausgleich, als er alleinstehend vor Mielitz den Ball an den Pfosten schob. Am Ende rettet Bremen den knappen Vorsprung ins Ziel.

Freiburg - Bremen: Daten zum Spiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung