Mittwoch, 26.09.2012

Bundesliga - 5. Spieltag

Für alle eine Nummer zu groß

Der FC Bayern München fegt durch die Bundesliga und stellt mit dem 3:0 gegen Wolfsburg einen neuen Startrekord auf. Die Mannschaft funktioniert nahezu perfekt, sodass sich Trainer Jupp Heynckes derzeit nahezu alles erlauben darf.

5 Spiele, 15 Punkte. Der FC Bayern hat derzeit viele Gründe zu jubeln
© Getty
5 Spiele, 15 Punkte. Der FC Bayern hat derzeit viele Gründe zu jubeln

Reaktionen:

Jupp Heynckes (Trainer FC Bayern): "Es war nicht so einfach, wie es das Ergebnis und die Torchancen aussagen. Wir waren physisch sehr präsent und haben in der Defensive wenig zugelassen. Nach dem 1:0 haben wir es versäumt, das zweite Tor zu machen bei einer Vielzahl von hochkarätigen Torchancen. Obwohl wir dominiert haben, war es nicht einfach gegen Wolfsburg. Nach dem 2:0 hat der Gegner dann gemerkt, hier ist nichts zu holen."

Mario Mandzukic (FC Bayern): "Es macht natürlich richtig Spaß. Ich genieße jeden Moment in München und in dieser Mannschaft, ich bin glücklich hier. Ich glaube, ich zeige das auf dem Platz und ich will, dass es so bleibt."

Xherdan Shaqiri (FC Bayern): "Es war ein sehr gutes Spiel von uns und wir können mit dem Resultat zufrieden sein. Wir hätten aber mehr Tore schießen können. Wir haben einen breiten und guten Kader und können sehr gut Fußball spielen. Wenn wir Spaß haben, wird es schwer, uns zu schlagen."

Felix Magath (Trainer VfL Wolfsburg): "Ich hatte die Hoffnung, dass die Bayern uns nach ihren starken Spielen ein bisschen nicht so ernst nehmen würde. Diese Hoffnung wurde gleich erstickt. Die Bayern haben gleich Druck gemacht und stark gespielt. Wir mussten erkennen, dass der FC Bayern für uns im Moment eine Nummer zu groß sind."

Die besten Bilder des 5. Spieltags
BOR. MÖNCHENGLADBACH - HAMBURGER SV 2:2: Traumtor der Marke Rafael van der Vaart (r.). Der Holländer brachte den HSV mit einem satten Linksschuss in Führung
© Getty
1/45
BOR. MÖNCHENGLADBACH - HAMBURGER SV 2:2: Traumtor der Marke Rafael van der Vaart (r.). Der Holländer brachte den HSV mit einem satten Linksschuss in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04.html
Martin Stranzl (l.) brachte die Fohlen mit seinem Tor zurück ins Spiel. Später sah der Österreicher glatt Rot
© Getty
2/45
Martin Stranzl (l.) brachte die Fohlen mit seinem Tor zurück ins Spiel. Später sah der Österreicher glatt Rot
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=2.html
Artjoms Rudņevs (M.) brachte die Gäste wiederum in Führung
© Getty
3/45
Artjoms Rudņevs (M.) brachte die Gäste wiederum in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=3.html
Wie nah Glück und Unglück beisammen liegen, erfuhr neben Martin Stranzl auch Rafael van der Vaart, der einen Elfmeter an den linken Pfosten setzte
© Getty
4/45
Wie nah Glück und Unglück beisammen liegen, erfuhr neben Martin Stranzl auch Rafael van der Vaart, der einen Elfmeter an den linken Pfosten setzte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=4.html
Den Schlusspunkt setzte schließlich Alvaro Dominguez (r.). Gladbachs Millionen-Neuzugang sicherte den Fohlen in der Schlussminute das Remis
© Getty
5/45
Den Schlusspunkt setzte schließlich Alvaro Dominguez (r.). Gladbachs Millionen-Neuzugang sicherte den Fohlen in der Schlussminute das Remis
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=5.html
HANNOVER 96 - 1. FC NÜRNBERG 4:1: Lars Stindl (r.) eröffnete das muntere Scheibenschießen in der 21. Minute
© Getty
6/45
HANNOVER 96 - 1. FC NÜRNBERG 4:1: Lars Stindl (r.) eröffnete das muntere Scheibenschießen in der 21. Minute
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=6.html
Szabolcs Huszti ließ nur wenige Minuten später das 2:0 folgen
© Getty
7/45
Szabolcs Huszti ließ nur wenige Minuten später das 2:0 folgen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=7.html
Nach der Pause bekannen die Ya-Konan-Festspiele. In der 52. Minute traf der Ivorer zum 3:0
© Getty
8/45
Nach der Pause bekannen die Ya-Konan-Festspiele. In der 52. Minute traf der Ivorer zum 3:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=8.html
Nach dem zweiten Treffer gab es für Ya Konan kein Halten mehr
© Getty
9/45
Nach dem zweiten Treffer gab es für Ya Konan kein Halten mehr
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=9.html
Nürnberg gelang nur noch der Anschlusstreffer, am Ende jubelten die Hannoveraner über einen hochverdienten 4:1-Heimsieg
© Getty
10/45
Nürnberg gelang nur noch der Anschlusstreffer, am Ende jubelten die Hannoveraner über einen hochverdienten 4:1-Heimsieg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=10.html
VFB STUTTGART - 1899 HOFFENHEIM 0:3: Stand gegen seinen Ex-Klub in der Startelf: Stuttgarts Vedad Ibisevic (l.)
© Getty
11/45
VFB STUTTGART - 1899 HOFFENHEIM 0:3: Stand gegen seinen Ex-Klub in der Startelf: Stuttgarts Vedad Ibisevic (l.)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=11.html
Takashi Usami (l.) brachte die Gäste bereits in der 5. Minute in Führung
© Getty
12/45
Takashi Usami (l.) brachte die Gäste bereits in der 5. Minute in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=12.html
Der nächste Blitzstart: Zwei Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte Joselu auf 2:0 für die TSG
© Getty
13/45
Der nächste Blitzstart: Zwei Minuten nach dem Seitenwechsel erhöhte Joselu auf 2:0 für die TSG
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=13.html
Am Ende stand ein deutlicher 3:0-Auswärtssieg zu Buche. Freude bei den Hoffenheimern ...
© Getty
14/45
Am Ende stand ein deutlicher 3:0-Auswärtssieg zu Buche. Freude bei den Hoffenheimern ...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=14.html
... Ratlosigkeit bei den Stuttgartern. Der VfB findet sich auf Rang 17 wieder
© Getty
15/45
... Ratlosigkeit bei den Stuttgartern. Der VfB findet sich auf Rang 17 wieder
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=15.html
FC AUGSBURG - BAYER LEVERKUSEN 1:3: Beim Tabellenletzten war ein Sieg für die Werkself fest eingeplant. Stefan Kießling (2.v.r.) bestritt sein 250. Bundesligaspiel
© Getty
16/45
FC AUGSBURG - BAYER LEVERKUSEN 1:3: Beim Tabellenletzten war ein Sieg für die Werkself fest eingeplant. Stefan Kießling (2.v.r.) bestritt sein 250. Bundesligaspiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=16.html
Zweite Chance, zweites Tor: Philipp Wollscheid (l.) traf wenig später zum 2:0 für Bayer
© Getty
17/45
Zweite Chance, zweites Tor: Philipp Wollscheid (l.) traf wenig später zum 2:0 für Bayer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=17.html
Aristide Bance, der beim FCA in der Startelf stand, konnte es kaum fassen
© Getty
18/45
Aristide Bance, der beim FCA in der Startelf stand, konnte es kaum fassen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=18.html
Als Andre Schürrle (r.) kurz vor der Pause auf 3:0 für Leverkusen erhöhte, war das Spiel entschieden
© Getty
19/45
Als Andre Schürrle (r.) kurz vor der Pause auf 3:0 für Leverkusen erhöhte, war das Spiel entschieden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=19.html
Augsburg verkürzte zwar noch auf 1:3, am Ende konnten Schürrle und Co. den Auswärtssieg aber richtig genießen
© Getty
20/45
Augsburg verkürzte zwar noch auf 1:3, am Ende konnten Schürrle und Co. den Auswärtssieg aber richtig genießen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=20.html
SC FREIBURG - WERDER BREMEN 1:2: Umkämpftes Spiel im Breisgau, Freiburg und Werder schenkten sich in den Zweikämpfen nichts
© Getty
21/45
SC FREIBURG - WERDER BREMEN 1:2: Umkämpftes Spiel im Breisgau, Freiburg und Werder schenkten sich in den Zweikämpfen nichts
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=21.html
Jonathan Schmid brachte Freiburg mit einem hervorragend geschossenen Freistoß in Führung
© spox
22/45
Jonathan Schmid brachte Freiburg mit einem hervorragend geschossenen Freistoß in Führung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=22.html
Joseph Akpala (r.) sorgte kurz nach dem Wiederanpfiff für den Ausgleich
© Getty
23/45
Joseph Akpala (r.) sorgte kurz nach dem Wiederanpfiff für den Ausgleich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=23.html
Entsprechend groß war bei Akpala der Jubel über den ersten Bundesliga-Treffer
© Getty
24/45
Entsprechend groß war bei Akpala der Jubel über den ersten Bundesliga-Treffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=24.html
Aaron Hunt (l.) sicherte Bremen mit seinem Linksschuss den Auswärtssieg und bekam von Trainer Thomas Schaaf ein Sonderlob
© Getty
25/45
Aaron Hunt (l.) sicherte Bremen mit seinem Linksschuss den Auswärtssieg und bekam von Trainer Thomas Schaaf ein Sonderlob
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=25.html
BAYERN MÜNCHEN - VFL WOLFSBURG 3:0: Mario Mandzukic (r.) traf gegen seinen Ex-Verein Wolfsburg doppelt. Es waren bereits seine Saisontore vier und fünf.
© Getty
26/45
BAYERN MÜNCHEN - VFL WOLFSBURG 3:0: Mario Mandzukic (r.) traf gegen seinen Ex-Verein Wolfsburg doppelt. Es waren bereits seine Saisontore vier und fünf.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=26.html
Claudio Pizarro (r.) wurde in der 79. Minute für Mandzukic eingewechselt. Blieb aber in den restlichen Spielminuten ohne Torerfolg.
© spox
27/45
Claudio Pizarro (r.) wurde in der 79. Minute für Mandzukic eingewechselt. Blieb aber in den restlichen Spielminuten ohne Torerfolg.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=27.html
Jerome Boateng (r.), Dante (M.) und Co. feiern den Treffer zum 2:0 von Mandzukic (l.)
© Getty
28/45
Jerome Boateng (r.), Dante (M.) und Co. feiern den Treffer zum 2:0 von Mandzukic (l.)
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=28.html
Franck Ribery (M.) wirbelte nach seiner Verletzung wieder von Beginn an. Hier vernascht er Josue (l.) und Ivica Olic
© Getty
29/45
Franck Ribery (M.) wirbelte nach seiner Verletzung wieder von Beginn an. Hier vernascht er Josue (l.) und Ivica Olic
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=29.html
Auch Xherdan Shaqiri (r.) stand in der Startaufstellung des Rekordmeisters. Der junge Schweizer bot eine ansprechende Leistung
© Getty
30/45
Auch Xherdan Shaqiri (r.) stand in der Startaufstellung des Rekordmeisters. Der junge Schweizer bot eine ansprechende Leistung
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=30.html
FRANKFURT - DORTMUND 3:3: Da war Jürgen Klopp (r.) noch zufrieden. Lukasz Piszczek (2.v.r.) feiert seinen Treffer zum 1:0
© spox
31/45
FRANKFURT - DORTMUND 3:3: Da war Jürgen Klopp (r.) noch zufrieden. Lukasz Piszczek (2.v.r.) feiert seinen Treffer zum 1:0
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=31.html
Und so ist es passiert. Piszczek (l.) zieht ab und Bastian Oczipka fälscht den Ball unhaltbar ab. Marco Reus schaut im Hintergrund gespannt zu.
© spox
32/45
Und so ist es passiert. Piszczek (l.) zieht ab und Bastian Oczipka fälscht den Ball unhaltbar ab. Marco Reus schaut im Hintergrund gespannt zu.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=32.html
Die Frankfurter gaben sich nicht auf und kämpften um jeden Zentimeter. Hier: Kapitän Pirmin Schwegler (l.) gegen Moritz Leitner
© spox
33/45
Die Frankfurter gaben sich nicht auf und kämpften um jeden Zentimeter. Hier: Kapitän Pirmin Schwegler (l.) gegen Moritz Leitner
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=33.html
Der Ausgleich zum 3:3. Bamba Anderson (l.) steigt höher als Schmelzer und köpft für Weidenfeller unhaltbar ein
© spox
34/45
Der Ausgleich zum 3:3. Bamba Anderson (l.) steigt höher als Schmelzer und köpft für Weidenfeller unhaltbar ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=34.html
Der Jubel kannte anschließend keine Grenzen mehr. Der Aufsteiger aus Frankfurt bleibt somit in dieser Saison weiterhin ungeschlagen
© spox
35/45
Der Jubel kannte anschließend keine Grenzen mehr. Der Aufsteiger aus Frankfurt bleibt somit in dieser Saison weiterhin ungeschlagen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=35.html
GREUTHER FÜRTH - FORTUNA DÜSSELDORF 0:2: Die Fortuna konnte bei Mitaufsteiger Fürth mit 2:0 gewinnen. Die Düsseldorfer sind damit weiterhin ungeschlagen
© spox
36/45
GREUTHER FÜRTH - FORTUNA DÜSSELDORF 0:2: Die Fortuna konnte bei Mitaufsteiger Fürth mit 2:0 gewinnen. Die Düsseldorfer sind damit weiterhin ungeschlagen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=36.html
Ilir Azemi (r.), Stürmer der SpVgg Greuther Fürth, blieb heute ohne Torerfolg
© spox
37/45
Ilir Azemi (r.), Stürmer der SpVgg Greuther Fürth, blieb heute ohne Torerfolg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=37.html
Fabian Giefer blieb auch im fünften Spiel der Saison ohne Gegentor. Damit ist er der einzige Torhüter in ganz Europa, der noch nicht hinter sich greifen musste
© Getty
38/45
Fabian Giefer blieb auch im fünften Spiel der Saison ohne Gegentor. Damit ist er der einzige Torhüter in ganz Europa, der noch nicht hinter sich greifen musste
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=38.html
Das Team aus Düsseldorf feierte nach dem Schlusspfiff in der Trolli-Arena ausgelassen mit seinen mitgereisten Fans
© Getty
39/45
Das Team aus Düsseldorf feierte nach dem Schlusspfiff in der Trolli-Arena ausgelassen mit seinen mitgereisten Fans
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=39.html
Ken Ilsö (l.) erzielte den Treffer zum 2:0 für Frankfurt. Fürths Sercan Sararer (M.) kann dem flinken Dänen nicht mehr folgen
© Getty
40/45
Ken Ilsö (l.) erzielte den Treffer zum 2:0 für Frankfurt. Fürths Sercan Sararer (M.) kann dem flinken Dänen nicht mehr folgen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=40.html
SCHALKE 04 - MAINZ 05 3:0: Jefferson Farfan (l.) feiert seinen verwandelten Elfmeter zum 1:0. Lewis Holtby (r.) und Marco Höger sind zum Gratulieren gekommen
© spox
41/45
SCHALKE 04 - MAINZ 05 3:0: Jefferson Farfan (l.) feiert seinen verwandelten Elfmeter zum 1:0. Lewis Holtby (r.) und Marco Höger sind zum Gratulieren gekommen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=41.html
Klaas-Jan Huntelaar trauert einer vergebenen Chance hinterher. Am Ende reichte es dennoch zu einem souveränen 3:0-Sieg
© Getty
42/45
Klaas-Jan Huntelaar trauert einer vergebenen Chance hinterher. Am Ende reichte es dennoch zu einem souveränen 3:0-Sieg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=42.html
Die Mainzer verlassen nach der klaren Niederlage mit hängenden Köpfen den Platz. Auch Neuzugang Ivan Klasnic (vorne) konnte keine entscheidenden Impulse setzen
© Getty
43/45
Die Mainzer verlassen nach der klaren Niederlage mit hängenden Köpfen den Platz. Auch Neuzugang Ivan Klasnic (vorne) konnte keine entscheidenden Impulse setzen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=43.html
Die endgültige Entscheidung: Teemu Pukki (r.) überwindet Christian Wetklo zum 3:0 - Pukkis erster Saisontreffer
© Getty
44/45
Die endgültige Entscheidung: Teemu Pukki (r.) überwindet Christian Wetklo zum 3:0 - Pukkis erster Saisontreffer
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=44.html
Die Schalker waren nur mit unfairen Mitteln zu stoppen. Hier holt Eugen Polanski (r.) Marco Höger von den Beinen und sieht Gelb
© Getty
45/45
Die Schalker waren nur mit unfairen Mitteln zu stoppen. Hier holt Eugen Polanski (r.) Marco Höger von den Beinen und sieht Gelb
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/05-spieltag/bundesliga-saison-2012-2013-05-spieltag-fc-bayern-muenchen-borussia-dortmund-eintracht-frankfurt-hamburger-sv-fc-schalke-04,seite=45.html
 

Nachbetrachtung:

20 Minuten vor Schluss musste Arjen Robben am rechten Oberschenkel behandelt werden. Der Niederländer hatte ein leichtes Ziehen verspürt und den Masseuren des FC Bayern signalisiert, dass Handlungsbedarf besteht.

Vom Spiel wollte Robben aber keine Sekunde versäumen, deshalb legte er sich mit Blick Richtung Spielfeld auf den Bauch und ließ das lädierte Körperteil von den Bayern-Ärzten kneten.

Man läuft derzeit durchaus Gefahr, beeindruckende Dinge zu verpassen, wenn man dem FC Bayern nicht beim Fußballspielen zuschaut. Die Mannschaft pflügt zum Start durch die Bundesliga, wie es noch nie eine Mannschaft in 50 Jahren getan hat. 15 Punkte und 17:2 Tore bedeuten Rekord.

Wesentlich aussagekräftiger als die nackten Zahlen ist aber die Art und Weise, mit der der FC Bayern seine Gegner dominiert. Ob in der Champions League gegen namhafte Konkurrenz wie den FC Valencia, auf schwierigem Terrain wie auf Schalke oder in "alltäglichen" Heimspielen wie gegen Mainz oder Wolfsburg.

Parallelen zur letzten Saison

Klammert man die Niederlage zum Auftakt gegen Borussia Mönchengladbach aus, ist diese Saison ein Abziehbild der letzten. Auch vor einem Jahr fegten die Bayern durch die Liga; am 5. Spieltag gab es ein 7:0 gegen den SC Freiburg, der Vorsprung auf Borussia Dortmund wuchs sogar auf acht Punkte an.

Doch die Bayern 2012/13 haben eine anderen Qualität als die Bayern 2011/12. Mit David Alaba und Mario Gomez fehlen Trainer Jupp Heynckes weiterhin zwei Spieler, die normalerweise zur Stammelf gehören. Der Coach kann es sich erlauben, mal Ribery, mal Robben, mal Müller, mal Kroos, mal Ribery und Robben aus der Mannschaft zu nehmen, ohne auch nur einen Hauch an Qualität einzubüßen.

Bewirb Dich mit Deinen drei Jungs um Plätze im Hasseröder Kader und gewinnt Tickets für ein Hannover 96 Heimspiel. Hier gibt's die Infos!

Zudem kann es sich Heynckes erlauben, mit Javi Martinez einen Spieler zu integrieren, der nach EM- uind Olympiateilnahme und dem Wechseltheater keinen Tag Urlaub hatte. Weil die Mannschaft derzeit aber nahezu perfekt funktioniert, hat Martinez ausreichend Zeit, sich an alles Neue in München zu gewöhnen.

"Ich habe 18 Stammspieler", hatte Heynckes nach dem 2:0 auf Schalke frohlockt. Spätestens mit dem Wolfsburg-Spiel haben Xherdan Shaqiri und Mario Mandzukic ihre Berechtigung, zu diesem elitären Kreis zu gehören.

Es deutet nichts darauf hin, dass der FC Bayern in absehbarer Zeit Probleme bekommen könnte. Die Spieler geben unisono an, aus den Fehlern der letzten Saison gelernt zu haben.

"Letztes Jahr haben wir in der Bundesliga viele Punkte hergeschenkt, weil wir nicht konsequent waren. Das sollte uns nicht wieder passieren. Es sieht derzeit alles richtig gut aus. Aber wir wissen, dass es auch schwierige Zeiten geben kann. Und dann wird es darauf ankommen, als Mannschaft zu funktionieren", sagte Kapitän Phillipp Lahm.

Zwar sind erst fünf Spieltage absolviert, die Weichen für eine erfolgreiche Saison hat der FC Bayern aber gestellt.

Bayern - Wolfsburg: Daten zum Spiel


Diskutieren Drucken Startseite
14. Spieltag
15. Spieltag

Bundesliga, 14. Spieltag

Bundesliga, 15. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.