Magath meckert und freut sich auf Bayern

SID
Sonntag, 23.09.2012 | 12:10 Uhr
Felix Magath (r.): "Man darf zu Hause auch mal drei Punkte holen"
© Getty

Felix Magath rührte in seinem geliebten Tee und sparte nicht mit Sarkasmus. "Für unsere Ansprüche darf man zu Hause auch mal drei Punkte holen", motzte der Trainer und Manager des VfL Wolfsburg nach dem ernüchternden 1:1 (1:1) gegen Neuling Greuther Fürth.