Fussball

Aytekin stutzt Zaunkönig Huszti die Flügel

SID
Szabolcs Huszti flog nach seinem Torjubel in der 90. Minute mit Gelb-Rot vom Platz
© Getty

Szabolcs Huszti hatte einiges zu schleppen. Nicht nur den kleinen Rollkoffer, den er lässig durch die Stadionkatakomben zog. Sondern vor allem diese ganzen Eindrücke, die knapp eineinhalb Stunden nach dem 3:2 (2:1) gegen Werder Bremen noch durch den Kopf des kleinen Mittelfeldwirblers von Hannover 96 sausten.