Fussball

SC Freiburg - 1899 Hoffenheim

Von SPOX
Freiburg hat in der Bundesliga zuletzt fünf Mal in Serie nicht gegen Hoffenheim verloren
© Getty

Beim SC Freiburg wäre Flum eine Alternative im Mittelfeld. Wie gegen Mainz wird aber wohl Putsila beginnen, Hedenstad muss auf die Bank. Hoffenheims Aufstellung gerät zur Wundertüte, Trainer Babbel wird nach den schwachen Leistungen der Vorwochen in jedem Fall reagieren. Ochs dürfte erstmals den Rechtsverteidiger geben, Usami dürfte Vukcevic verdrängen.

Bei Freiburg fehlen: Caligiuri (Reha Trainingsrückstand), Rosenthal (Anriss der Sehne im Kniegelenk)

 

Bei Hoffenheim fehlen: Chris (Muskelfaserriss), Jaissle (Aufbautraining), Schröck, Salihovic (beide Gelb-Rot-Sperre), Gregoritsch (U 23)

 

Nächste Pleite für Hoffenheim Jetzt beim SPOX-Tippspiel mitmachen!

 

SC Freiburg - 1899 Hoffenheim: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung