Sonntag, 07.04.2013

Bundesliga - 28. Spieltag

Dank Per Nilsson: Nürnberg schlägt Mainz

Der 1. FC Nürnberg hat am 28. Bundesliga-Spieltag den 1. FSV Mainz 05 mit 2:1 (0:0) geschlagen und darf nun von der Europa League träumen. Für die Mainzer war es die erste Niederlage seit Anfang Februar.

Get Adobe Flash player

Vor 35.082 Zuschauern im Grundig-Stadion erzielte Per Nilsson (54. und 69. Minute) beide Treffer für die Gastgeber, Nicolai Müller (60.) besorgte den zwischenzeitlichen Ausgleich. Adam Szalai verschoss bereits in der ersten Halbzeit einen Foulelfmeter.

Die Mainzer übernahmen sofort die Initiative und hatten nach nicht einmal 60 Sekunden ihre erste Torchance. Jan Kirchhoff bediente Adam Szalai auf der linken Strafraumseite, dessen Schuss aus spitzem Winkel Torwart Raphael Schäfer jedoch zur Ecke abwehren konnte. Weitere Chancen bekamen die Zuschauer in der Anfangsphase dann nicht mehr zu sehen, da sich beide Mannschaften gegenseitig neutralisierten.

Erst in der 25. Minute wurde es wieder gefährlich, als Szalai Schäfer mit einem Distanzschuss aus rund 18 Metern testete. Der Nürnberger Torwart wehrte aber auch diesen Ball mit einer guten Parade zum Eckstoß ab.

Szalai verschießt Elfmeter

Zwei Minuten später gab es einen berechtigten Elfmeter für die Gäste. Nach einem langen Pass aus der eigenen Hälfte lief Nicolai Müller alleine auf das Nürnberger Tor zu. Der Mainzer spielte Raphael Schäfer aus und wurde anschließend vom zurückgelaufenen Javier Pinola umgestoßen, woraufhin Schiedsrichter Tobias Stieler auf den Punkt zeigte. Den fälligen Strafstoß schoss Szalai allerdings deutlich am linken Pfosten vorbei.

In den verbleibenden Minuten der ersten Halbzeit blieben die Mainzer zwar die aktivere Mannschaft, erspielten sich jedoch, ebenso wie die Gastgeber, keine Torchancen mehr. So ging es nach einem schwachen ersten Durchgang mit einem 0:0 in die Pause.

Überraschende Führung, verdienter Ausgleich

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Mainzer das etwas bessere Team, doch nutzten die Nürnberger in der 54. Minute ihre erste Torchance eiskalt zur Führung. Nach einer Freistoßflanke von Hiroshi Kiyotake setzte sich Per Nilsson im Kopfballduell gegen Kirchhoff durch und verlängerte den Ball unhaltbar ins Tor.

Mit der Führung im Rücken spielten die Gastgeber nun besser und hätten in der 59. Minute sogar mit 2:0 in Führung gehen können. Markus Feulner scheiterte mit einem strammen Distanzschuss aus rund 25 Metern allerdings an Torwart Christian Wetklo. Quasi im Gegenzug glichen die Mainzer dann aus. Kirchhoff spielte im Mittelfeld einen langen Pass auf Müller, der den Ball anschließend problemlos über den herauslaufenden Schäfer ins Tor schoss. Sowohl die Innenverteidigung, als auch der Nürnberger Schlussmann machten bei dem Gegentreffer keine gute Figur.

Nilsson trifft doppelt

In der 69. Minute brachte Nilsson die Gastgeber dann erneut in Führung. Hanno Balitsch verlängerte eine Ecke von Kiyotake an den langen Pfosten, wo der Schwede den Ball aus kurzer Distanz über die Linie drückte. Auf den erneuten Rückstand fanden die Mainzer, die zwischenzeitlich bis zu 70% Ballbesitz hatten, dann keine Antwort mehr. Am Ende blieb es bei der unnötigen 1:2-Niederlage für die Mannschaft von Trainer Thomas Tuchel.

Nürnberg, das nun bereits seit neun Spielen ungeschlagen ist, klettert damit auf den neunten Tabellenplatz und liegt nur noch vier Punkte hinter den Europa-League-Plätzen. Mainz steht einen Platz und einen Punkt vor den Franken.

Nürnberg - Mainz: Daten zum Spiel

Die besten Bilder des 28. Spieltags
HANNOVER 96 - VFB STUTTGART 0:0: Augen zu und durch! Hannover und Stuttgart trennen sich nach einer schwachen Partie unentschieden
© getty
1/44
HANNOVER 96 - VFB STUTTGART 0:0: Augen zu und durch! Hannover und Stuttgart trennen sich nach einer schwachen Partie unentschieden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen.html
Auffallend viele Fehlpässe, Stopp-Fehler und unkonzentrierte Abschlüsse prägten das Match
© getty
2/44
Auffallend viele Fehlpässe, Stopp-Fehler und unkonzentrierte Abschlüsse prägten das Match
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=2.html
Hannover 96 verpasst die gute Gelegenheit sich am HSV und Mainz vorbei zu schieben
© getty
3/44
Hannover 96 verpasst die gute Gelegenheit sich am HSV und Mainz vorbei zu schieben
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=3.html
Zum Sterben zu viel, zum Leben zu wenig - Mit dem Punktgewinn verabschiedet der VfB sich endgültig aus dem Rennen und einen internationalen Platz
© getty
4/44
Zum Sterben zu viel, zum Leben zu wenig - Mit dem Punktgewinn verabschiedet der VfB sich endgültig aus dem Rennen und einen internationalen Platz
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=4.html
1. FC NÜRNBERG - 1. FSV MAINZ 05 2:1: In einer zähen Auseinandersetzung sorgte Innenverteidiger Per Nilsson per Doppelpack für den Nürnberger Erfolg
© getty
5/44
1. FC NÜRNBERG - 1. FSV MAINZ 05 2:1: In einer zähen Auseinandersetzung sorgte Innenverteidiger Per Nilsson per Doppelpack für den Nürnberger Erfolg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=5.html
Tomas Pekhart und Jan Kirchhoff behaken sich. Vor allem im ersten Durchgang waren echte Torchancen Mangelware
© getty
6/44
Tomas Pekhart und Jan Kirchhoff behaken sich. Vor allem im ersten Durchgang waren echte Torchancen Mangelware
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=6.html
Alexander Esswein sorgte auf der linken Außenbahn für ordentlich Betrieb und war nur sehr schwer in den Griff zu bekommen
© getty
7/44
Alexander Esswein sorgte auf der linken Außenbahn für ordentlich Betrieb und war nur sehr schwer in den Griff zu bekommen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=7.html
Doppelpacker Per Nilsson. Der Schwede ist mit nunmehr fünf Saisontreffern gefährlichster Nürnberg-Akteur in dieser Spielzeit
© getty
8/44
Doppelpacker Per Nilsson. Der Schwede ist mit nunmehr fünf Saisontreffern gefährlichster Nürnberg-Akteur in dieser Spielzeit
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=8.html
Die Franken sind mittlerweile seit neun Partien ungeschlagen und haben in der Rückrunde erst eine Niederlage kassiert
© getty
9/44
Die Franken sind mittlerweile seit neun Partien ungeschlagen und haben in der Rückrunde erst eine Niederlage kassiert
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=9.html
EINTRACHT FRANKFURT - FC BAYERN MÜNCHEN 0:1: Die Bayern haben sich durch einen hart erkämpften Auswärtssieg in Frankfurt den 23. Meistertitel gesichert. Und das so früh wie noch nie eine Mannschaft zuvor!
© getty
10/44
EINTRACHT FRANKFURT - FC BAYERN MÜNCHEN 0:1: Die Bayern haben sich durch einen hart erkämpften Auswärtssieg in Frankfurt den 23. Meistertitel gesichert. Und das so früh wie noch nie eine Mannschaft zuvor!
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=10.html
Das Tor des Tages erzielte der überragende Bastian Schweinsteiger (M.) mit einem sensationellen Hackentrick nach Vorarbeit von Philipp Lahm
© getty
11/44
Das Tor des Tages erzielte der überragende Bastian Schweinsteiger (M.) mit einem sensationellen Hackentrick nach Vorarbeit von Philipp Lahm
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=11.html
Matchwinner unter sich: Neben Schweinsteiger dürfen sich die Münchener vor allem bei Keeper Manuel Neuer bedanken, der den Sieg mit zwei ganz starken Paraden festhielt
© getty
12/44
Matchwinner unter sich: Neben Schweinsteiger dürfen sich die Münchener vor allem bei Keeper Manuel Neuer bedanken, der den Sieg mit zwei ganz starken Paraden festhielt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=12.html
Mario Gomez erwischte einen gebrauchten Tag. Der Stürmer knickte bei einem Zweikampf um und musste verletzt ausgewechselt werden
© getty
13/44
Mario Gomez erwischte einen gebrauchten Tag. Der Stürmer knickte bei einem Zweikampf um und musste verletzt ausgewechselt werden
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=13.html
Weißbierduschen und Meister-T-Shirts gab's zwar noch nicht, dennoch feierten die Spieler nach der Partie ausgiebig mit den Fans
© getty
14/44
Weißbierduschen und Meister-T-Shirts gab's zwar noch nicht, dennoch feierten die Spieler nach der Partie ausgiebig mit den Fans
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=14.html
HAMBURGER SV - SC FREIBURG 0:1: Nach dem 2:9 Debakel gegen Bayern München setzte es für den HSV die nächste Niederlage
© getty
15/44
HAMBURGER SV - SC FREIBURG 0:1: Nach dem 2:9 Debakel gegen Bayern München setzte es für den HSV die nächste Niederlage
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=15.html
In der ersten Halbzeit lief bei beiden Mannschaften nicht viel zusammen. Vor allem Hamburg enttäuschte
© getty
16/44
In der ersten Halbzeit lief bei beiden Mannschaften nicht viel zusammen. Vor allem Hamburg enttäuschte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=16.html
Chancen auf beiden Seiten gab es in der zweiten Halbzeit - Rosenthal und Son vergaben leichtfertig
© getty
17/44
Chancen auf beiden Seiten gab es in der zweiten Halbzeit - Rosenthal und Son vergaben leichtfertig
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=17.html
Das Tor des Tages gelang Jonathan Schmid nach guter Vorarbeit von Kruse und Mujdza
© getty
18/44
Das Tor des Tages gelang Jonathan Schmid nach guter Vorarbeit von Kruse und Mujdza
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=18.html
Hängende Köpfe in Hamburg - Das Spiel gegen Freiburg war die dritte Niederlage in Folge für den HSV
© getty
19/44
Hängende Köpfe in Hamburg - Das Spiel gegen Freiburg war die dritte Niederlage in Folge für den HSV
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=19.html
WERDER BREMEN - FC SCHALKE 04 0:2 - Durch den Sieg macht Königsblau einen großen Schritt in Richtung Königsklasse. Doch die Fans sahen zwei unterschiedliche Halbzeiten
© getty
20/44
WERDER BREMEN - FC SCHALKE 04 0:2 - Durch den Sieg macht Königsblau einen großen Schritt in Richtung Königsklasse. Doch die Fans sahen zwei unterschiedliche Halbzeiten
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=20.html
In Halbzeit eins waren die Bremer deutlich überlegen, ohne wirklich zwingend zu sein. Besonders De Bruyne (l.) machte ein gutes Spiel
© getty
21/44
In Halbzeit eins waren die Bremer deutlich überlegen, ohne wirklich zwingend zu sein. Besonders De Bruyne (l.) machte ein gutes Spiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=21.html
Julian Draxler fungierte in der zweiten Hälfte als Dosenöffner. Nach dem Treffer des Nationalspielers kam von Werder gar nichts mehr
© getty
22/44
Julian Draxler fungierte in der zweiten Hälfte als Dosenöffner. Nach dem Treffer des Nationalspielers kam von Werder gar nichts mehr
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=22.html
In der 69. Minuten machte Ciprian Marica nach einem katastrophalen Fehler von Lukimya den Deckel drauf. Schalke festigt so Rang vier
© getty
23/44
In der 69. Minuten machte Ciprian Marica nach einem katastrophalen Fehler von Lukimya den Deckel drauf. Schalke festigt so Rang vier
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=23.html
Bei den Bremer läuft es hingegen gar nicht. Fünf der letzten sechs Partien verlor man gegen Schalke. Und die Abstiegsangst geht weiter um an der Weser
© getty
24/44
Bei den Bremer läuft es hingegen gar nicht. Fünf der letzten sechs Partien verlor man gegen Schalke. Und die Abstiegsangst geht weiter um an der Weser
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=24.html
BORUSSIA DORTMUND - FC AUGSBURG 4:2: Julian Schieber eröffnete den Torreigen gegen den FCA und erzielte auch den Treffer zum 2:2
© getty
25/44
BORUSSIA DORTMUND - FC AUGSBURG 4:2: Julian Schieber eröffnete den Torreigen gegen den FCA und erzielte auch den Treffer zum 2:2
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=25.html
Die Gäste kamen kurz vor der Pause innerhalb von 80 Sekunden zur Führung. Erst traf Baier, dann Vogt
© getty
26/44
Die Gäste kamen kurz vor der Pause innerhalb von 80 Sekunden zur Führung. Erst traf Baier, dann Vogt
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=26.html
Das 3:2 für den BVB - Neven Subotic stocherte den Ball nach einem Freistoß über die Linie
© getty
27/44
Das 3:2 für den BVB - Neven Subotic stocherte den Ball nach einem Freistoß über die Linie
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=27.html
Mario Götze kam zu Anfang der zweiten Halbzeit in die Partie und versemmelte wie schon in Malaga eine 100-prozentige Torchance
© getty
28/44
Mario Götze kam zu Anfang der zweiten Halbzeit in die Partie und versemmelte wie schon in Malaga eine 100-prozentige Torchance
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=28.html
Robert Lewandowski markierte den Schlusspunkt zum 4:2 und traf im zehnten Bundesligaspiel in Folge
© getty
29/44
Robert Lewandowski markierte den Schlusspunkt zum 4:2 und traf im zehnten Bundesligaspiel in Folge
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=29.html
BORUSSIA-MÖNCHENGLADBACH - SPVGG GREUTHER FÜRTH 1:0 In einem schwachen Bundesligaspiel hatte die Borussia die Nase am Ende vorne
© getty
30/44
BORUSSIA-MÖNCHENGLADBACH - SPVGG GREUTHER FÜRTH 1:0 In einem schwachen Bundesligaspiel hatte die Borussia die Nase am Ende vorne
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=30.html
Gerade in der ersten Hälfte waren die Gaste mehr als ebenbürtig - Fürth hatte sogar die besseren Chancen
© getty
31/44
Gerade in der ersten Hälfte waren die Gaste mehr als ebenbürtig - Fürth hatte sogar die besseren Chancen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=31.html
Der Schock für die Spielvereinigung - Matthias Zimmermann sieht nach wiederholtem Faulspiel die gelb-rote Karte
© getty
32/44
Der Schock für die Spielvereinigung - Matthias Zimmermann sieht nach wiederholtem Faulspiel die gelb-rote Karte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=32.html
In der Folge kam die Borussia zu einigen Chancen...
© getty
33/44
In der Folge kam die Borussia zu einigen Chancen...
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=33.html
...aus denen de Jong nach Vorarbeit von Wendt den 1:0 Siegtreffer erzielen konnte.
© getty
34/44
...aus denen de Jong nach Vorarbeit von Wendt den 1:0 Siegtreffer erzielen konnte.
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=34.html
BAYER 04 LEVERKUSEN - VFL WOLFSBURG 1:1: Leverkusen reichte eine gute Chance für die Führung. In der 12. Minute vollstreckt Schürrle eine butterweiche Bender-Flanke
© getty
35/44
BAYER 04 LEVERKUSEN - VFL WOLFSBURG 1:1: Leverkusen reichte eine gute Chance für die Führung. In der 12. Minute vollstreckt Schürrle eine butterweiche Bender-Flanke
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=35.html
In der Folge gelang beiden Teams nicht besonders viel. Leverkusen hatte das Spiel gut unter Kontrolle und lies den Gegner laufen
© getty
36/44
In der Folge gelang beiden Teams nicht besonders viel. Leverkusen hatte das Spiel gut unter Kontrolle und lies den Gegner laufen
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=36.html
Wolfsburg startete besser in den zweiten Durchgang. Die Leverkusener standen sich des Öfteren gegenseitig im Weg
© getty
37/44
Wolfsburg startete besser in den zweiten Durchgang. Die Leverkusener standen sich des Öfteren gegenseitig im Weg
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=37.html
Wolfsburg riskierte etwas mehr und spielte sich vermehrt Chancen heraus. Im Abschluss waren die Wolfsburger aber zu unkonzentriert
© getty
38/44
Wolfsburg riskierte etwas mehr und spielte sich vermehrt Chancen heraus. Im Abschluss waren die Wolfsburger aber zu unkonzentriert
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=38.html
Das passive Verhalten wurde bestraft. Nach einem Freistoß von Ricardo Rodriguez in der 70. Minute köpfte Simon Kjaer zum Ausgleich ein
© getty
39/44
Das passive Verhalten wurde bestraft. Nach einem Freistoß von Ricardo Rodriguez in der 70. Minute köpfte Simon Kjaer zum Ausgleich ein
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=39.html
1899 HOFFENHEIM - FORTUNA DÜSSELDORF 3:0 - Im Abstiegsendspiel holte Hoffenheim beim Debüt von Markus Gisdol den eminent wichtigen Dreier
© getty
40/44
1899 HOFFENHEIM - FORTUNA DÜSSELDORF 3:0 - Im Abstiegsendspiel holte Hoffenheim beim Debüt von Markus Gisdol den eminent wichtigen Dreier
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=40.html
Bereits in der 11. Minute brachte Roberto Firmino (r.) die Gastgeber verdient in Führung. Danach erst kamen die Düsseldorfer besser ins Spiel
© getty
41/44
Bereits in der 11. Minute brachte Roberto Firmino (r.) die Gastgeber verdient in Führung. Danach erst kamen die Düsseldorfer besser ins Spiel
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=41.html
Drei Punkte beim Debüt: Markus Gisdol ist der erste Trainer seit Ralf Rangnick, der bei seiner Premiere gewinnen konnte
© getty
42/44
Drei Punkte beim Debüt: Markus Gisdol ist der erste Trainer seit Ralf Rangnick, der bei seiner Premiere gewinnen konnte
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=42.html
Mitte der zweiten Hälfte verletzte sich Keeper Gomes an der Hand und musste ausgewechselt werden. Aber der junge Casteels machte seine Sacher sehr ordentlich
© getty
43/44
Mitte der zweiten Hälfte verletzte sich Keeper Gomes an der Hand und musste ausgewechselt werden. Aber der junge Casteels machte seine Sacher sehr ordentlich
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=43.html
Die Fortuna aus Düsseldorf blieb über weite Strecken einiges schuldig und befindet sich nun im direkten Abstiegskampf
© getty
44/44
Die Fortuna aus Düsseldorf blieb über weite Strecken einiges schuldig und befindet sich nun im direkten Abstiegskampf
/de/sport/diashows/bundesliga-saison-2012-2013/28-spieltag/die-besten-bilder-hoffenheim-duesseldorf-eintracht-frankfurt-bayern-muenchen-borussia-dortmund-fc-augsburg-hamburg-freiburg-gladbach-fuerth-schalke-bremen,seite=44.html
 

Diskutieren Drucken Startseite
31. Spieltag
32. Spieltag

17. - 20. April

25. - 27. April

Trend

Leverkusen: War Hyypiäs Entlassung die richtige Entscheidung?

Ja
Nein
Bundesliga
Lieber User,
diese Videos sind in Deinem Land nicht verfügbar.
6AF8CF8D52C14A06BB4E8FA2E998BD91
/de/video/videoplayer.html
140oxpco0w7ha1uu8yk5ezk954
13723

Der 1. FC Nürnberg hat am 28. Bundesliga-Spieltag den 1. FSV Mainz 05 mit 2:1 (0:0) geschlagen und darf nun von der Europa League träumen. Für die Mainzer war es die erste Niederlage seit Anfang Februar.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: