Bundesliga: 9. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

VfB Stuttgart - 1899 Hoffenheim

Von SPOX
Donnerstag, 13.10.2011 | 15:30 Uhr
Letzte Saison trennten sich der VfB und Hoffenheim in Stuttgart 1:1
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
Fr23:00
Die Highlights des Eröffnungsspiels: FCB-B04
2. Liga
FrJetzt
Die Highlights des Freitagsspiels
First Division A
Live
Lüttich -
Zulte Waregem
Ligue 1
Live
Metz -
Monaco
Championship
Live
Burton Albion -
Birmingham
Primera División
Live
Valencia -
Las Palmas
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Derby light im Ländle: Der VfB Stuttgart empfängt 1899 Hoffenheim. Vedad Ibisevic hofft auf seinen ersten Einsatz in dieser Saison - die Chancen stehen aber nicht so gut.

Bei Stuttgart fehlen: Audel, Schieber (beide Aufbautraining), Bicakcic, Niedermeier (beide Trainingsrückstand), Delpierre (Reha), Kuzmanovic (Muskelfaserriss)

Wieder mit Pogrebnjak von Beginn an? Jetzt selbst aufstellen!

Bei Hoffenheim fehlen: Jaissle (Achillessehnen-OP), Salihovic, Gulde (beide Aufbautraining)

Wohin mit Ibisevic? Jetzt aufstellen!

Sonstiges: Kuzmanovic fällt weiter aus, Hajnal wird neben Kvist wieder im Zentrum spielen, seine Rolle dabei aber offensiver interpretieren als der Däne. Offenbar hält Trainer Labbadia am 4-4-2 fest. Okazaki war zuletzt wenig effektiv, Gebhart stünde bereit.

Die Gäste können wieder auf Ibisevic zurückgreifen. Allerdings ist für den reinen Stürmer im Hoffenheimer System ohne echte Spitze kaum Platz. Und Trainer Stanislawski will das zuletzt erfolgreiche System auch nicht umstellen.

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Statistik: Der VfB ist einer von nur drei Bundesligaklubs (neben München und Leverkusen), gegen den die Kraichgauer noch nie gewannen. Zudem gab es in den letzten beiden Gastspielen in Stuttgart jeweils einen Platzverweis für Hoffenheim. In vier von sechs Duellen erzielte Cacau ein Tor für die Schwaben, die drei der letzten vier Saisonspiele gewannen. Sie erzielten zuletzt viermal in Folge das 1:0 und kassierten erst ein Gegentor vor dem Wechsel (beim 0:1 in Leverkusen am 20. August).

Allerdings ist der VfB auch schon mit zwei Heim-Niederlagen belastet, während Hoffenheim in der Fremde zwei Siege feierte. In den letzten beiden Runden blieb die TSG ohne Torerfolg. Die Kraichgauer sind das einzige Team, in dessen Saisonspielen kein Kopfballtreffer fiel.

VfB Stuttgart - 1899 Hoffenheim: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung