Bundesliga: 9. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Werder Bremen - Borussia Dortmund

Von SPOX
Donnerstag, 13.10.2011 | 15:30 Uhr
Letzte Saison unterlag der bereits als Meister feststehende BVB in Bremen mit 0:2
© Getty
Advertisement
Boxen
So03:00
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Premier League
So17:00
Kracher am Sonntag: Liverpool-Arsenal
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Copa do Brasil
Flamengo -
Botafogo
Copa do Brasil
Cruzeiro -
Gremio
Copa Sudamericana
Nacional -
Estudiantes
UEFA Europa League
Fenerbahce -
Skopje
Primera División
Real Sociedad -
Villarreal
Ligue 1
PSG -
St. Etienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
Primera División
Betis -
Celta Vigo
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Primera División
Levante -
La Coruna
Primera División
Girona -
Malaga
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Eredivisie
Venlo -
Ajax
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Primera División
Espanyol -
Leganes
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia
WC Qualification South America
Chile -
Paraguay
WC Qualification South America
Uruguay -
Argentinien
WC Qualification South America
Brasilien -
Ecuador
WC Qualification South America
Peru -
Bolivien
WC Qualification Europe
Dänemark -
Polen
WC Qualification Europe
Slowakei -
Slowenien
WC Qualification Europe
Tschechien -
Deutschland
WC Qualification Europe
Georgien -
Irland
WC Qualification Europe
Serbien -
Moldawien
WC Qualification Europe
Isreal -
Mazedonien
WC Qualification Europe
Spanien -
Italien
WC Qualification Europe
Färöer Inseln -
Andorra
WC Qualification Europe
Weißrussland -
Schweden
WC Qualification Europe
Estland -
Zypern
WC Qualification Europe
Griechenland -
Belgien
WC Qualification South America
Bolivien -
Chile

Das Knallerspiel des Spieltags: Werder Bremen empfängt Borussia Dortmund, der Tabellenzweite gegen den amtierenden Meister. Werder-Coach Thomas Schaaf muss ein bisschen umbauen, beim BVB kehrt Lucas Barrios zurück in die Startelf.

Bei Bremen fehlen: Wiese, Arnautovic (beide Rot-Sperre), Borowski (Knöchelprobleme), Avdic (Leisten-OP), Boenisch, Silvestre (beide Reha)

Wolf raus, Naldo rein? Jetzt selbst aufstellen!

Bei Dortmund fehlen: Schmelzer (Muskelfaserriss), Koch (Kreuzbandriss)

Perisic oder doch Großkreutz? Jetzt aufstellen!

Sonstiges: Ein kleines Fragezeichen gibt es bei der Besetzung des zweiten Innenverteidigers neben Prödl. Naldo meldet Ansprüche an, Wolf könnte dafür weichen. Den gesperrten Arnautovic wird Rosenberg im Angriff ersetzen. Auch wenn Wagner ("Ich gehe davon aus, dass ich spiele!") klare Forderungen stellt.

Beim BVB kehrt Barrios zurück, Lewandowski soll deshalb eine Spur nach hinten rutschen. Kagawa wird wohl wieder nur auf der Bank sitzen, Perisic und Großkreutz streiten um den Posten links im Mittelfeld. Für den verletzten Schmelzer kommt Löwe ins Team - ebenso wie Subotic, der nach seiner kurzen Pause Santana aus der Startelf drängt.

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Statistik: Werder feierte mit 30 Erfolgen die meisten Heimsiege gegen den BVB, der nicht mal bei den Bayern so häufig verlor wie in Bremen. In den letzten 14 Heimspielen gegen die Westfalen trafen die Hanseaten immer ins Netz, und von den letzten acht verloren sie nur eins (1:3 am 10. November 2006). Der Meister, dessen Trainer Jürgen Klopp noch nie an der Weser siegte, gewann die letzten beiden Ligapartien mit insgesamt sechs Toren und kassierte erst zwei Gegentore in der ersten Halbzeit (beide auswärts).

Werder gewann die letzten fünf Heimspiele in Folge mit jeweils mindestens zwei Toren und erzielte den Ligarekord von sieben Treffern in der letzten Viertelstunde. Fünf der letzten sieben Bremer Tore gingen auf das Konto von Claudio Pizarro, dem mit 148 Treffern erfolgreichsten Torschützen aller aktuellen Bundesligaspieler.

Werder Bremen - Borussia Dortmund: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung