1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg

Von SPOX
Donnerstag, 15.09.2011 | 13:29 Uhr
Hoffenheims Ryan Babel erzielte am letzten Spieltag einen Doppelpack
© Getty
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

40 Minuten vor Ablauf der vergangenen Saison war Wolfsburg abgestiegen, doch zwei Tore von Mario Mandzukic brachten die Wende und letztlich einen 3:1-Sieg bei 1899 Hoffenheim. Nun will der VfL den nächsten Dreier im Kraichgau holen (Sa., 15.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky).

Bei Hoffenheim fehlen: Jaissle (Achillessehnen-OP), Salihovic (Knie), Weis (Meniskus-OP), Johnson (Bandschei­benvorfall), Ibisevic, Gulde, Vukcevic (alle Aufbautraining)

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Bei Wolfsburg fehlen: Salihamidzic (Oberschenkel­probleme), Hitzlsperger (Meniskusverlet­zung), Friedrich, Kahlenberg, Hleb (alle Aufbautraining), Madlung (Grippe)

Sonstiges: Wegen der Johnson-Verletzung muss Stanislawski umstellen. Wahrscheinlich rückt Babel auf den Flügel und Mlapa ins Sturmzentrum. Möglich wäre auch, dass Williams ins Mittelfeld rutscht, Babel im Sturmzentrum und Mlapa draußen bleibt.

Wer soll Johnson ersetzen? Jetzt die 1899-Elf aufstellen!

Madlung fällt mit Grippe aus, für ihn spielt Russ. Benaglio hofft, noch rechtzeitig fit zu werden. Magath sieht ihn allerdings noch nicht soweit. Die angeschlagenen Madlung und Hasebe können spielen.

Hitz oder Benaglio: Für wen entscheidest Du Dich? Hier geht's zur Aufstellung!

Statistik: In den bisherigen sechs Treffen fielen im Schnitt exakt vier Tore, und Wolfsburg schoss nie weniger als zwei. Die Niedersachsen verloren ihre letzten beiden Gastspiele mit insgesamt 1:7 Toren, beendeten aber durch zwei Treffer von Mandzukic zum 2:1 gegen Schalke eine Serie von drei Niederlagen. Die Kraichgauer gewannen drei der letzten vier Partien, alle zu null, und haben damit ihre beste Bilanz, seit sie mit drei Siegen in die vergangene Saison gestartet waren. In den letzten fünf Heimspielen schoss 1899, die bei einem Remis ihren 150. Bundesligapunkt holt, genau ein Tor und in den letzten neun nie mehr als einen Treffer.

1899 Hoffenheim - VfL Wolfsburg: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung