Bundesliga: 5. Spieltag - Voraussichtliche Aufstellungen

Bor. Mönchengladbach - 1. FC Kaiserslautern

Von SPOX
Donnerstag, 08.09.2011 | 15:10 Uhr
Ausgelassene Freude: In der vergangenen Saison gewann der FCK beide Spiele gegen Gladbach
© Getty
Advertisement
Boxen
So27 Aug
Mayweather vs. McGregor - AUF DAZN!
Bundesliga
FrJetzt
Bayern-Bayer: Die Highlights des Eröffnungsspiels
J1 League
Gamba Osaka -
Kashiwa
Championship
Sheffield Utd -
Barnsley
Premier League
Swansea -
Man United
CSL
Shanghai Shenua -
Guangzhou Evergrande
Premier League
Liverpool -
Crystal Palace
Ligue 1
Lyon -
Bordeaux
Serie A
Juventus -
Cagliari
Primera División
Celta Vigo -
Real Sociedad
Premier League
Stoke -
Arsenal
Championship
Sunderland -
Leeds
Ligue 1
Troyes -
Nantes
Primera División
Girona -
Atletico Madrid
Premier League
Leicester -
Brighton (Delayed)
Serie A
Hellas Verona -
Neapel
Primeira Liga
Benfica -
Belenenses
Primera División
Sevilla -
Espanyol
Premier League
Burnley -
West Brom (DELAYED)
Premier League
Bournemouth -
Watford (Delayed)
Premier League
Southampton -
West Ham (Delayed)
J1 League
Kobe -
Yokohama
Eredivisie
Excelsior -
Feyenoord
CSL
Guangzhou R&F -
Shandong Luneng
Eredivisie
Ajax -
Groningen
Premier League
Huddersfield -
Newcastle
Ligue 1
Lille -
Caen
Ligue 1
Marseille -
Angers
Premier League
Tottenham -
Chelsea
Serie A
Atalanta -
AS Rom
Primera División
Bilbao -
Getafe
Primeira Liga
Porto -
Moreirense
Primera División
Barcelona -
Betis
Serie A
Bologna -
FC Turin
Serie A
Crotone -
AC Mailand
Serie A
Inter Mailand -
Florenz
Serie A
Lazio -
Ferrara
Serie A
Sampdoria -
Benevento
Serie A
Sassuolo -
Genua
Serie A
Udinese -
Chievo
Ligue 1
PSG -
Toulouse
Primera División
La Coruna -
Real Madrid
Serie A
Palmeiras -
Chapecoense
Primera División
Levante -
Villarreal
Premier League
Manchester City -
Everton
Primera División
Malaga -
Eibar
League Cup
Sheffield Utd -
Leicester
League Cup
Blackburn -
Burnley
League Cup
Cheltenham -
West Ham
Ligue 1
PSG -
Saint-Étienne
Championship
Bristol City -
Aston Villa
J1 League
Iwata -
Kobe
J1 League
Cerezo Osaka -
Kashima
Premier League
Bournemouth -
Manchester City
Championship
Burton -
Sheffield Wednesday
Ligue 1
Nantes -
Lyon
Serie A
Benevento -
Bologna
Serie A
Genua -
Juventus
Primera División
Alaves -
Barcelona
Premier League
Manchester United -
Leicester
Championship
Nottingham -
Leeds
Ligue 1
Amiens -
Nizza
Ligue 1
Bordeaux -
Troyes
Ligue 1
Caen -
Metz
Ligue 1
Dijon -
Montpellier
Ligue 1
Toulouse -
Rennes
Premier League
Huddersfield -
Southampton (Delayed)
Serie A
AS Rom -
Inter Mailand
Primeira Liga
Rio Ave -
Benfica
Premier League
Newcastle -
West Ham
Premier League
Crystal palace -
Swansea
Eredivisie
Feyenoord -
Willem II
Premier League
Chelsea -
Everton
Ligue 1
Guingamp -
Strasbourg
Premiership
Ross County -
Rangers
Ligue 1
Angers -
Lille
Premier League
Liverpool -
Arsenal
Allsvenskan
Malmö -
Göteborg
First Division A
Gent -
Anderlecht
Serie A
Turin -
Sassuolo
Premier League
Zenit -
Rostow
Serie A
Chievo Verona -
Lazio
Serie A
Crotone -
Hellas Verona
Serie A
Florenz -
Genua
Serie A
AC Mailand- Cagliari
Serie A
Neapel -
Atalanta
Serie A
Spal -
Udinese
Ligue 1
Monaco -
Marseille
Primeira Liga
Braga -
Porto
Primera División
Real Madrid -
Valencia
WC Qualification South America
Venezuela -
Colombia

Borussia Mönchengladbach trifft am Samstag auf den Tabellenvorletzten aus Kaiserslautern (15.15 Uhr im LIVE-TICKER und bei Sky). Lucien Favre bangt noch immer um Marco Reus und muss zwischen mehreren Alternativen wählen. Beim FCK wird wohl das System umgestellt.

Bei Gladbach fehlen: -

Bei Kaiserslautern fehlen: Kouemaha (Faserriss), Orban (Außenmeniskuseinriss), Nemec, Simunek (beide Aufbautraining)

Jetzt im SPOX-Tippspiel den Spieltag tippen!

Sonstiges: Die Borussia bangt noch immer um den angeschlagenen Reus (Rückenprobleme). Fällt er aus, könnte de Camargo seine Position einnehmen, Bobadilla würde in diesem Fall neben Hanke stürmen. Eine andere Reus-Alternative wäre Rupp, der jedoch für gewöhnlich über links kommt. Stranzl ist zwar wieder fit, doch Favre wird wohl an Brouwers festhalten.

Stranzl muss zurück in die Startelf? Dann stelle ihn hier gleich selber auf!

FCK-Trainer Kurz dürfte nach der Pleite gegen Bayern wieder zum gewohnten 4-4-2 zurückkehren. Walch macht wohl Platz für Kirch.

4-1-4-1 oder 4-4-2? Bestimmte hier selbst die Formation des FCK!

Statistik: Die Gladbacher könnten nach den Bayern der zweite Klub werden, der zu Hause gegen einen Ligakonkurrenten 100 Treffer erreicht. Dazu fehlen den Gladbachern gegen den FCK, gegen den die Borussia mit 24 die meisten Heimsiege feierte, noch drei Tore. Das letzte Treffen am 18. März verloren die Borussen 0:1, weil sich Torhüter Logan Bailly den Ball selbst ins Netz faustete. Seither sind die Fohlen zu Hause in sechs Partien ungeschlagen. Zudem kassierten sie in den letzten 16 Pflichtspielen höchstens ein Gegentor (insgesamt neun). Die Lauterer sind eins von drei noch sieglosen Teams, verloren saisonübergreifend aber nur eines der letzten sieben Gastspiele. Mit zwei Treffern haben sie die spärlichste Ausbeute der Liga.

Borussia Mönchengladbach - 1. FC Kaiserslautern: Die Bilanz

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung